Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr müsst jetzt ganz stark sein: Wir haben unser Leben lang dieses Ding falsch benutzt



Es ist ein Trauerspiel. Wir hätten eine viel bessere Kindheit haben können, hätten wir schon damals gewusst, wie man diese Dinger wirklich benutzt. 

Guckt nur, wie toll!

Hach …!

Miiinchia, das ist ja voll 90er – vor 20 Jahren waren diese Dialoge der absolute Burner

(lae)

Aus dem Archiv: Street Parade in den 90er Jahren

abspielen

Video: srf

31 Dinge, die uns in den 90er-Jahren schrecklich genervt haben

Das könnte dich auch interessieren:

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hand-Solo 12.10.2017 16:30
    Highlight Highlight Ehm. Habt ihr das jetzt echt nie so benutzt?
  • Super 11.10.2017 22:16
    Highlight Highlight Der Song ist auch geil! Schön billig...
  • djangobits 11.10.2017 19:46
    Highlight Highlight Slinky!
    Play Icon
  • De Shipi 11.10.2017 11:32
    Highlight Highlight Krass was dieser Verkäufer damit anstellt, gleich fürs Supertalent anmelden :-)
  • HPOfficejet3650 10.10.2017 23:41
    Highlight Highlight Gebr mir meine Kindheit zurück😂😭 wie konnte ich nur nie auf sowas kommen
  • niklausb 10.10.2017 21:43
    Highlight Highlight Habt ihr das nie so benutzt?
    • Tomlate 10.10.2017 23:45
      Highlight Highlight Nein. Frustration pur. Gehe mir morgen eins kaufen.
    • StealthPanda 11.10.2017 00:25
      Highlight Highlight Nein. Ich habe es nur die Treppe runtergeschubst und dann geschaut wie weit ich es auseinanderziehen kann. Sehr weit. Dann wars kaputt weils es sich zusammen kringelte.
  • dä dingsbums 10.10.2017 21:37
    Highlight Highlight Links auf Facebook sind (im Gegensatz zu Instagram un Youtube) uncool, weil man ohne Account aussen vor bleibt.
    • Gigle 10.10.2017 21:55
      Highlight Highlight Ich kanns anschauen und hab kein fb.
    • dä dingsbums 10.10.2017 22:16
      Highlight Highlight wie geht das bei dir?
      Bei mir kommt immer ne Page von FB mit der Aufforderung 'You must login first'
    • Pana 11.10.2017 00:50
      Highlight Highlight Am PC braucht es kein Konto, auf dem Handy normalerweise schon. Ich weiss das, weil ich mir gerade ne Facebook freie (Konto temporär deaktiviert) Woche gönne :)
  • Der müde Joe 10.10.2017 21:34
    Highlight Highlight Geil!😃 nach 25 Jahren weiss endlich jemand wie man das Ding richtig benutzt!😂
  • moedesty 10.10.2017 20:29
    Highlight Highlight so von hier aus würde ich sagen es ist CGI.

Was ein Statistik-Professor über lügnerische Zahlen und falsche Ängste zu sagen hat

Walter Krämer erzählt, wie mit fragwürdigen Studien Panik gemacht wird, während wir uns eigentlich vor ganz anderen Dingen fürchten sollten.

Herr Krämer, Sie sind Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik und entlarven als solcher gern zwielichtige Datenanalysen. Haben Sie derzeit eine Lieblingsstatistik? Walter Krämer: Ja. Das ist die Tabelle der Fussball-Bundesliga. Ich wohne direkt neben dem BVB-Stadion und bin seit mehr als einem Dutzend Jahren BVB-Aktionär.

Sie haben die Deutschen mal als «Volk von Innummeraten» (Zahlen-Analphabeten) bezeichnet und ihre bedauerliche Schwäche Goethe, dem dichtenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel