Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Eskalation im Wallis: Nico & Loro im Clinch mit den Ordnungshütern

Nico und Loro gehen zusammen ans Open Air Gampel. Von Donnerstag bis Sonntag berichten sie im (schon fast ein bisschen legendären) Liveticker aus dem Walliser Dörfchen. Auch auf unserer Facebook- und Insta-Page findest du sie.

nico franzoni, laurent aeberli, gampel



Loro und Nico haben ihren ersten beide Tage am Open Air Gampel hinter sich. Mit Abstand das strengste Festival bis jetzt.

Für Ingwer und Ewig. Merci, Lo & Leduc

abspielen

Video: watson/nico franzoni, laurent aeberli

Aber nun zum aktuellen Geschehen (wenn du unten anfängst zu lesen, ergibt die Chronologie mehr Sinn:)

Ticker: 19.08.2017 Openair Gampel Samstag

Am Donnerstag haben wir musiziert: Milky Chance feat. Loro & Nico spielen ihren Hit «Cocoon»!

abspielen

Video: watson

Das Paléo Festival feiert Geburtstag:

Das könnte dich auch interessieren:

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

USA haben am meisten Coronavirus-Infektionen

Link zum Artikel

So verbreitet sich das Coronavirus in deinem Kanton

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • St.Pauli 21.08.2017 18:39
    Highlight Highlight Gibt es kein Happyend?
  • TanookiStormtrooper 20.08.2017 09:43
    Highlight Highlight
    Benutzer Bildabspielen
  • c_meier 20.08.2017 09:13
    Highlight Highlight Tolle Reporter habt ihr bei watson die nicht mal ein Ticket lösen wollen... (oder dürfen wegen Spesen oder weils dann Action und klicks gibt?) und nebenbei: Dauert Gampel nicht bis heute Sonntag abend?
    • öpfeli 20.08.2017 09:55
      Highlight Highlight Gratuliere, dass du immer perfekt warst und wahrscheinlich auch immer sein wirst 🙌
    • 7immi 20.08.2017 15:49
      Highlight Highlight @blaubeeri
      wenn man absichtlich kein billet löst um geld zu sparen ist das betrug und hat nichts mit perfekt sein zu tun. wenn es ausveresehen passiert ist das etwas anderes. aber hier hat man definitiv vorsätzlich gehandelt. sagt einiges über den charakter der personen aus...
    • c_meier 20.08.2017 19:44
      Highlight Highlight Ich bin nicht perfekt und das Video mit Lo&Leduc ist sehr gut gelungen, sowas kenne ich bisher nur von Jimmy Fallon.
      Wäre sicher mit diversen CH-Musikern möglich bei einem neuen Album wenn sie bei watson vorbeikommen 👍
      Einfach dieses absichtliche Schwarzfahren find ich nicht so cool... (und normalerweise muss die Polizei ja deswegen nicht gleich ausrücken also war da wohl noch etwas anderes im Spiel als "nur" Ticket vergessen..)
    Weitere Antworten anzeigen
  • JTG 19.08.2017 22:09
    Highlight Highlight Jez gehder sch wider gah liggu?? Was sit de ier ver hossuschiessera? Sorry aber so epis het z'wallis nit verdiänt. Adede
    • nico franzoni 19.08.2017 23:04
      Highlight Highlight nei si hei üs verhaftet!
  • lilly. 19.08.2017 16:01
    Highlight Highlight "Gläff züe" - Dävu, das gilt aber hoffentlich nid fürd Walliser :D
  • Luzi Fair 19.08.2017 01:08
    Highlight Highlight @Nico
    Wir warten immer noch auf dein Interview mit Camino !!!
    • nico franzoni 19.08.2017 16:31
      Highlight Highlight Ich auch ;)
  • urwald 18.08.2017 20:52
    Highlight Highlight Sieht ja gemütlich aus Backstage 😄
    Benutzer Bild
  • Red4 *Miss Vanjie* 18.08.2017 17:48
    Highlight Highlight Ich bin sooo neidisch 😯 Klischée❤
  • Luca Brasi 18.08.2017 16:19
    Highlight Highlight Kamera und Aufnahmegerät gestohlen?
    Ein Fall für:
    Benutzer Bild
  • jjjj 18.08.2017 13:50
    Highlight Highlight die kinderjournis sind wieder los...
    • nico franzoni 18.08.2017 14:10
      Highlight Highlight Genau 😍
      Play Icon
  • c-bra 18.08.2017 13:34
    Highlight Highlight Wie läufts mit der Sprachbarriere? Die wichtigstens und zum überleben nötigen Ausdrücke wie "Bitte ein Bier", "Ey mann wo ist mein Zelt?" und "Wo gibts denn das beste Katerfrühstück" schon ins Wallisische (nicht verwechseln mit Walisisch) übersetzt?

    Übrigens werden Panda Lux und Lena Rhyner am St.Gallerfest sehnlichst vermisst, das ist wie wenn der Papst an Ostern nicht an die Messe geht.
  • DäPublizischt 18.08.2017 12:58
    Highlight Highlight Ganz klar Easy!

    Wähle mich aus, liebe Willkür!
    Das Bier für Loro und Nico geht dann natürlich auch auf mich!
    • nico franzoni 18.08.2017 14:02
      Highlight Highlight Wo, Wann?
    • Red4 *Miss Vanjie* 18.08.2017 14:05
      Highlight Highlight Ich biete sonst walliser weisswein 😅
    • nico franzoni 18.08.2017 14:06
      Highlight Highlight nehmen wir auch
    Weitere Antworten anzeigen
  • Red4 *Miss Vanjie* 18.08.2017 12:18
    Highlight Highlight Öhm easy? 🤔

    Jetzt gern noch eins mit Loro und dem schrggg schrggg

«Musse bleiben alle zuhause!» – Diese Trapattoni-Imitation musst du gesehen haben 😂

Zuhause rumsitzen muss nicht langweilig sein. Es kann den kreativen Geist beflügeln. Das beweist Roger Wicki aus Udligenswil in Luzern. Verkleidet als Giovanni Trapattoni hält er vor unsichtbaren Medienvertretern, in selbst gebastelte Mikrofone schimpfend, eine Wutrede – ganz in Manier des ehemaligen Trainers von Bayern München. Wie Trapattoni 1988 bei einer Pressekonferenz vor versammelten Journalistenschar der Kragen platzte, bleibt bis heute unvergessen.

Anders als beim originalen Trapattoni …

Artikel lesen
Link zum Artikel