Sport
Eishockey

Faustschlag ins Gesicht des Refs: Artur Kajumow 13 Spiele gesperrt

Artur Kajumow schlägt einen Schiedsrichter voll ins Gesicht.
Artur Kajumow schlägt einen Schiedsrichter voll ins Gesicht.bild: khl

Die unglaubliche Strafe für den Faustschlag ins Gesicht des Schiedsrichters

10.12.2018, 11:2510.12.2018, 11:35
Mehr «Sport»

In der russischen KHL ist man als Schiedsrichter Freiwild. Zu diesem Schluss muss kommen, wer das Strafmass gegen Artur Kajumow sieht. Der hat einem Unparteiischen die Faust mit Schmackes ins Gesicht geschlagen – und wird für lediglich 13 Spiele aus dem Verkehr gezogen.

Kajumows wüster Check und der Angriff auf den Unparteiischen.Video: streamable

Die Sperre des Stürmers von Lokomotiv Jaroslawl setzt sich nach der 0:3-Niederlage gegen Jokerit Helsinki wie folgt zusammen:

  • Eine Partie muss Kajumow zuschauen, weil er zwei Spieldauer-Disziplinarstrafen kassierte.
  • Vier Sperren gibt's für den Check gegen den Kopf von Gegenspieler Jesper Jensen.
  • Acht Sperren kommen für den Angriff auf den Unparteiischen hinzu.

Die KHL brummte dem 20-jährigen Kajumow ausserdem eine Busse in der Höhe von rund 6000 Franken auf. (ram)

Wie findest du das Urteil von 13 Spielsperren?

Schau, Tommi Santala, so schön ist es in Magnitogorsk!

1 / 14
Schau, Tommi Santala, so schön ist es in Magnitogorsk!
Die russische Stadt Magnitogorsk ist angesichts ihres wunderschönen Panoramas zurecht als «Perle im Südural» bekannt. (Bild: Wikipedia)
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Endlich Weihnachtsessen! Mit diesen 10 Typen …

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Janis11
10.12.2018 11:56registriert Mai 2015
Ich weiss nicht genau ob da so viel Absicht mit dabei war.
Als er den Schiri trifft, erstarrt er auch kurzzeitig und weiss nicht genau, wie ihm geschieht. Jedoch wäre eine Strafe in einem höheren Ausmass durchaus gerecht.
9612
Melden
Zum Kommentar
avatar
labraduddel
10.12.2018 11:39registriert Februar 2016
Er wird ja für den faustschlag nur 8 spiele gesperrt, weiss jemand wie die gegner reagiert haben?
602
Melden
Zum Kommentar
avatar
zellweger_fussballgott
10.12.2018 11:51registriert November 2017
Und Wilson von den Caps wurde von der NHL für einen Viertel der Saison gesperrt wegen eines Checks (zugegeben als Wiederholungstäter) in einem Vorbereitungsspiel... Absitzen musste er dann zwar nicht alles, aber im Verhältnis zu den Russen...
393
Melden
Zum Kommentar
10
Auf diese Events freuen wir uns bei den Olympischen Spielen am meisten – und du?

Die Vorfreude auf die Olympischen Spiele von Paris wird immer grösser. In wenigen Tagen gehen die Wettkämpfe los und sie bieten fast für jeden Zuschauer etwas Interessantes. Die Klassiker wie Leichtathletik oder Schwimmen sind natürlich genauso dabei wie in diesem Jahr auch Breakdancing.

Zur Story