Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Nummer-1-Drafts seit 1984: So gut waren Nico Hischiers Vorgänger in der NHL

Nico Hischier ist seit der NHL-Expansion 1963 der 55. Nummer-1-Draft. Seine Vorgänger legten oft grosse Karrieren hin. Wir haben die Spieler seit Mario Lemieux 1984 genauer untersucht.



Wie viele Partien absolviert ein Nummer-1-Draft im Schnitt pro Saison? Wie viele Tore schiesst er pro Partie? Wie viele Assists sammelt er und welche Titel/Auszeichnungen heimst er ein?

Wir haben alle Nummer-1-Drafts seit dem legendären Mario Lemieux 1984 genauer unter die Lupe genommen.

Alle Nummer-1-Drafts seit 1984:

Wenn Nico Hischier sich im Durchschnitt entwickelt, dann wird er in jedem dritten Spiel ein Tor erzielen, fast bei der Hälfte seiner Matches einen Assist leisten und normalerweise in drei von vier Partien auf der Skorerliste auftauchen. 

Nummer-1-Draft Statistiken seit 1969 NHL

bild: watson

Vertragsmässig sind die Aussichten ebenfalls rosig, wie wir in dieser Story schon kurz nach dem Draft aufzeigten:

Despacito mit Eishockey-Spielern

Play Icon

Video: watson/Laurent Aeberli, Reto Fehr, Lea Senn

Die Schweizer in der NHL und AHL 2017/18

Das könnte dich auch interessieren:

21 lustige Fails gegen die pure Verzweiflung am Arbeitsplatz

Link to Article

Es ist Winterpause – auf diese 13 Dinge dürfen sich Amateur-Fussballer wieder freuen

Link to Article

Was du über die Bauernfängerei «Initiative Q» wissen musst

Link to Article

Der Sexgeschichten-König, der mich in der Suite erobert

Link to Article

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link to Article

11 Momente, in denen das Karma sofort zurückgeschlagen hat

Link to Article

Berner Schreiner packt aus: So wurde ich zum SVP-Model

Link to Article

18 Tinder-Profile, die ein BISSCHEN zu ehrlich sind 😳

Link to Article

Trump ist sauer – und zwar so was von!

Link to Article

Jüngste Demokratin kommt im Kongress an – und wird sogleich kritisiert wegen ihres Outfits

Link to Article

So reagiert das Internet auf Trumps «Finnland-machts-besser»-Vergleich

Link to Article

Jetzt legt sich Trump auch noch mit dem Militär an – mit unschönen Folgen

Link to Article

So wird Heidi Z'graggen von der Outsiderin zur Bundesrätin

Link to Article

Facebooks schmutziges Geheimnis – Zuckerberg und Co. behaupten, sie wussten von nichts

Link to Article

Wer sind die SVP-Models, die für die Selbstbestimmungs-Initiative den Kopf hinhalten?

Link to Article

«Red Dead Redemption 2» – eine riesige, wunderschöne Enttäuschung  

Link to Article

Wenn Teenager illegale Nackt-Selfies verschicken – das steckt dahinter

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Dan Rifter 08.10.2017 21:21
    Highlight Highlight Das mit den 55 Nr. 1 Drafts seit 1969 schnall ich immer noch nicht.

    WHA einberechnet? Oder Expansion Drafts?
    0 1 Melden
  • Connor McSavior 07.10.2017 21:45
    Highlight Highlight Die Aussagekraft von Toren und Assists bei Torhütern ist mir schleierhaft.
    18 0 Melden
    • Reto Fehr 08.10.2017 10:14
      Highlight Highlight Ausser bei José Luis Chilavert und Rogerio Ceni. Aber wir wollen beim Eishockey bleiben. Hast recht, die sind da bisschen benachteiligt in dieser Statistik.
      8 0 Melden
    • Connor McSavior 08.10.2017 10:29
      Highlight Highlight Fair enough 😃👌
      1 0 Melden
  • leu84 07.10.2017 20:00
    Highlight Highlight Zur Info: Mike Modano gewann mit Dallas Stars den Stanley Cup
    12 0 Melden
    • Reto Fehr 08.10.2017 10:12
      Highlight Highlight Stimmt, das ist angepasst. Merci.
      3 0 Melden

Wow, was für eine Schweizer Show! Hischier mit 2 Toren – auch Weber, Josi und Fiala skoren

Trotz zwei Toren von Nico Hischier verlieren die New Jersey Devils das NHL-Heimspiel gegen den Western-Conference-Leader Nashville 3:4 nach Verlängerung.

In der Partie in Newark zeigten sich die Schweizer Spieler in Skorerlaune, einzig Devils-Verteidiger Mirco Müller blieb punktelos. Zunächst glich Yannick Weber auf Pass von Kevin Fiala für die Predators zum 1:1 aus (15.). Noch vor Ende des ersten Drittels brachte Hischier die Gastgeber im Powerplay wieder in Führung.

Nach Nashvilles neuerlichem …

Artikel lesen
Link to Article