Sport
Fussball

Trainersuche: Das könnten die Nachfolger von Jürgen Klopp und Xavi sein

A banner for Liverpool manager Jurgen Klopp int he Kop Liverpool v Norwich City, Emirates FA Cup, Fourth Round, Football, Anfield, Liverpool, UK - 28 Jan 2024 EDITORIAL USE ONLY No use with unauthoris ...
Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool viel erreicht – nun ist Schluss.Bild: www.imago-images.de

Liverpool und Barcelona sind auf Trainersuche – das sind die Kandidaten

Wer tritt in Jürgen Klopps Fussstapfen beim FC Liverpool und wer übernimmt für Xavi beim FC Barcelona? Diese Fragen werden die Fussballwelt in den nächsten Wochen und möglicherweise auch Monaten beschäftigen. Wir werfen einen Blick auf mögliche Kandidaten.
29.01.2024, 19:19
Mehr «Sport»

In der vergangenen Woche haben gleich zwei der grossen europäischen Fussballklubs mit einer Ankündigung für ein kleines Erdbeben gesorgt. Besonders die Nachricht aus Liverpool überraschte. Jürgen Klopp, der seit fast neun Jahren – was im Trainerbusiness eine halbe Ewigkeit ist – beim FC Liverpool an der Seitenlinie steht, gab seinen Rücktritt per Ende Saison bekannt. «Ich brauche eine Auszeit», begründete er seine Entscheidung.

Auch der Trainer des FC Barcelona hat genug. Xavi gab am vergangenen Samstagabend nach der spektakulären 3:5-Niederlage seines Teams gegen Villarreal bekannt, dass er sein Amt als Barça-Trainer am 30. Juni niederlegen wolle. Xavi, der als aktiver Fussballer mit seinen 505 Spielen für die Katalanen zu einer lebenden Legende avanciert war, wird bei seinem Rücktritt gut zweieinhalb Saisons als Trainer des spanischen Klubs absolviert haben.

Das Trainerkarussell dreht sich

Die Rücktrittankündigungen von Klopp und Xavi bringen Bewegung in die Fussballwelt – im Zentrum steht die Frage, wer die Nachfolge der beiden Meistertrainer antreten wird.

Die Fussstapfen, in welche die Nachfolger treten werden, sind – insbesondere in Liverpool – riesig. Jürgen Klopp überzeugte bei den Reds nicht nur mit seiner Treue, er hat auch einige Erfolge vorzuweisen. Der Deutsche brachte Liverpool auch durch die Transfers von Sadio Mané und Mohamed Salah zurück in die Spitzengruppe der Premier League und gewann 2019 die Champions League. 2020 schaffte Klopp mit Liverpool schliesslich etwas, worauf die Fans 30 lange Jahre warten mussten: Er holte den ersten Meistertitel seit 1990 in die Stadt am Ufer der Mersey.

Auch Xavi ist ein Meistermacher. In der Saison 2022/23 gewann er mit Barcelona die spanische Meisterschaft. In der aktuellen Saison hinken die Katalanen der Tabellenspitze jedoch hinterher. Bereits 11 Punkte beträgt der Rückstand auf Leader Girona. Der Druck auf den Trainer des erfolgsverwöhnten Klubs wurde indes riesig. So sagte Xavi bei der Ankündigung seines Rücktritts dann auch: «Das Gefühl, Barça-Trainer zu sein, ist unangenehm, es ist grausam, man hat oft das Gefühl, respektlos behandelt zu werden, dass die eigene Arbeit nicht wertgeschätzt wird.»

So oder so. Die Aufgabe der neuen Trainer der beiden Traditionsklubs wird keine einfache. Zeit, einen Blick auf das Reservoir an Trainern zu werfen, welche dieser Herausforderung gewachsen scheinen.

FC Liverpool

Xabi Alonso

epa11009419 Leverkusen's head choach Xabi Alonso looks on before the German Bundesliga soccer match between Bayer 04 Leverkusen and Borussia Dortmund in Leverkusen, Germany, 03 December 2023. EPA ...
Alonso reitet mit Leverkusen auf der Erfolgswelle.Bild: keystone

Er scheint der derzeit logischste Kandidat zu sein. Mit Bayer Leverkusen zeigt Xabi Alonso in der Bundesliga gerade eindrücklich, dass er das Zeug zu einem Erfolgstrainer hat, weshalb er in Liverpool ebenfalls als Kandidat gilt. Zumal der Baske als Klopp-Nachfolger auch die Fussballromantiker bedienen würde. Bei den Reds stabilisierte Alonso einst das Mittelfeld und war Mitte der 2000er Jahre massgeblich an der Wiedergeburt des Vereins beteiligt, die 2005 im Gewinn der Champions League mündete.

Alsonso dürfte in Liverpool als vergleichsweise junger Trainer ganz oben auf der Liste stehen – nicht nur wegen seiner Vergangenheit mit den Reds, sondern auch deshalb, weil seine Leistung in Leverkusen für sich spricht. Die Werkself steht in der Bundesliga nach wie vor an der Tabellenspitze.

Steven Gerrard

epa10825872 Al Ittifaq coach Steven Gerrard looks on during the Saudi Professional Soccer League match between Al Hilal and Al Ittifaq in Riyadh, Saudi Arabia, 28 August 2023. EPA/STRINGER
Gerrard teilt mit Liverpool eine grosse Vergangenheit.Bild: keystone

Ein weiterer Kandidat mit einer Vergangenheit im Klub wäre Steven Gerrard. Der 44-Jährige absolvierte zwischen 1998 und 2015 sage und schreibe 504 Spiele für Liverpool und erzielte dabei 120 Tore. Nach seiner erfolgreichen Zeit bei den Glasgow Rangers, wo er in seiner zweiten Saison als Trainer die schottische Meisterschaft gewann, ohne ein Spiel zu verlieren, schien er der prädestinierte Nachfolger für Jürgen Klopp zu sein.

Dann wechselte der Engländer zum Premier-League-Klub Aston Villa, wo er nach einer enttäuschenden Saison aber bereits wieder entlassen wurde. Nun coacht Gerrard in Saudi-Arabien den Verein Al-Ettifaq. Eine Rückkehr nach Europa wie jene des englischen Nationalspielers Jordan Henderson, der auf der Arabischen Halbinsel nicht mehr glücklich war und deshalb von Al-Ettifaq zu Ajax Amsterdam wechselte, ist nicht ausgeschlossen. Dennoch dürfte Liverpool derzeit wohl andere Kandidaten bevorzugen.

Roberto De Zerbi

Brighton's head coach Roberto De Zerbi applauds to supporters at the end of the English Premier League soccer match between West Ham and Brighton, at the London stadium in London, Tuesday, Jan. 2 ...
De Zerbi coachte Brighton in die Europa League.Bild: keystone

Zum Beispiel der Italiener Roberto De Zerbi, der in Brighton für Aufsehen sorgt. Mit offensivem Fussball und beeindruckenden Neuzugängen schafften es die Seagulls in der vergangenen Saison in die Europa League und schielen auch in der aktuellen Spielzeit auf die europäischen Plätze.

De Zerbi war als Spieler unter anderem bei Napoli aktiv und wagte als Trainer nach verschiedenen Stationen in Italien den Sprung in die Ukraine zu Schachtar Donezk. Seit 2022 steht er bei Brighton unter Vertrag. Dass er seit anderthalb Jahren erfolgreich ein Premier-League-Team coacht, macht ihn auch für Liverpool zu einem interessanten Kandidaten.

Graham Potter

FILE - Chelsea Manager Graham Potter watches during the champions League soccer match between Chelsea and Red Bull Salzburg at the Stamford Bridge in London, England, in London , England, Wednesday, S ...
Potters Zeit bei Chelsea war nicht von Erfolg gekrönt.Bild: keystone

Auch der Name Graham Potter fällt im Zusammenhang mit der Klopp-Nachfolge. Für den Engländer spricht aber einzig, dass er momentan tatsächlich auf Klubsuche ist, wobei der 49-Jährige auch als Nachfolger Erik ten Hags bei Manchester United gehandelt wird. Sein relativ erfolgloses Intermezzo bei Chelsea, wo er in der vergangenen Saison nach nur sechs Monaten wieder entlassen wurde, macht ihn in Liverpool vermutlich ebenfalls kaum zum Wunschkandidaten.

Julian Nagelsmann

epa10988338 Germany's head coach Julian Nagelsmann reacts during the international friendly soccer match between Austria and Germany in Vienna, Austria, 21 November 2023. EPA/CHRISTIAN BRUNA
Julian Nagelsmann übernahm die deutsche Fussballmannschaft von Hansi Flick.Bild: keystone

Besonders erfreulich für die deutsche Fussballwelt wäre es natürlich, wenn nach Jürgen Klopp erneut ein deutscher Trainer bei Liverpool übernimmt. Nagelsmanns Vertrag beim DFB läuft nach der EM 2024 im eigenen Land aus – so könnte er rechtzeitig zur nächsten Saison seinen Posten als Liverpool-Trainer antreten. Eine Rückkehr in den Vereinsfussball steht für Nagelsmann angeblich an erster Stelle, der sechsfache Champions-League-Sieger wäre da wohl eine willkommene Adresse.

José Mourinho

Roma's head coach Jose Mourinho stands on the pitch during his team's warm up ahead of the quarterfinal Italian Cup soccer match between Lazio and Roma at Rome's Olympic Stadium, Wednes ...
Mourinho wurde bei der AS Roma entlassen.Bild: keystone

Eine interessante, aber doch eher unwahrscheinliche Nachfolge wäre der Portugiese José Mourinho. Erst vor kurzem wurde «The Special One» bei der AS Roma entlassen. Als ehemaliger Manchester United- und Chelsea-Trainer dürfte er bei der Liverpooler Fanbasis aber wenig Kredit geniessen. Auch machte er sich mit seiner Bilanz als Trainer in den letzten Jahren nicht unbedingt zum Wunschkandidaten eines Klubs, der auf dem höchsten Niveau mitspielen will.

Zinedine Zidane

epa09205115 Real Madrid's head coach Zinedine Zidane reacts during the Spanish LaLiga soccer match between Athletic Bilbao and Real Madrid held at San Mames stadium in Bilbao, northern Spain, 16  ...
Zidane feierte mit Real Madrid viele Erfolge – als Spieler und als Trainer.Bild: keystone

Zidane war in Real Madrid nicht nur als Spieler ein wichtiges Puzzleteil für den Erfolg – als Coach führte er die Madrilenen in zwei Jahren zu zwei La-Liga-Titeln und drei Champions-League-Triumphen.

Der Franzose hatte seit seinem Abgang in Madrid im Jahr 2021 kein Traineramt mehr inne, wird aber immer wieder genannt, wenn ein grosser Klub auf Trainersuche ist. Der 51-Jährige wäre aber auch der Wunschkandidat der Franzosen als Nachfolger des französischen Nationaltrainers Didier Deschamps. Dennoch wäre der Job als Liverpool-Trainer wohl auch für Zidane verlockend.

Was denkst du, wer wird Jürgen Klopps Nachfolge in Liverpool antreten?

FC Barcelona

Mikel Arteta

epa11092407 Arsenal manager Mikel Arteta follows the English Premier League soccer match between Arsenal FC and Crystal Palace FC at the Emirates Stadium in London, Britain, 20 January 2024. EPA/ANDY  ...
Arteta ist bereits seit 2019 Trainer in Arsenal.Bild: keystone

Arteta hat sich bei Arsenal als Trainer bewährt. Auch Nati-Captain und Ex-Arsenal-Söldner Granit Xhaka schwärmte während seiner Zeit in London in den höchsten Tönen vom Spanier: «Ich geniesse jeden Tag mit ihm auf dem Platz. Es macht mich stolz, von einem wie ihm lernen zu dürfen.»

Der 42-Jährige entstammt der Juniorenabteilung des FC Barcelona und war einst Co-Trainer des überragenden Pep Guardiolas – er kennt also die Spielphilosophie der Katalanen. Arteta scheint in Arsenal aber ein langfristiges Projekt zu verfolgen. Seit 2019 ist er beim Premier-League-Verein im Amt und es ist fraglich, ob er dies für eine Rückkehr in seine Heimat aufgeben würde.

Xabi Alonso

Leverkusen's head coach Xabi Alonso reacts during the German Bundesliga soccer match between Bayer Leverkusen and Borussia Dortmund at the BayArena in Leverkusen, Germany, Sunday, Dec. 3, 2023 (A ...
Auch für Barcelona wäre Xabi Alonso ein spannender Kandidat.Bild: keystone

Nach seiner Zeit in Liverpool spielte der Spanier zwischen 2009 und 2014 für den Barça-Rivalen Real Madrid. Trotz dieses Wermutstropfens dürfte auch Barcelona am spanischen Trainer-Talent interessiert sein. Kein Wunder also, dass die Fans in Leverkusen nervös werden.

Roberto De Zerbi

FILE - Brighton's head coach Roberto De Zerbi gives instructions during the English Premier League soccer match between Arsenal and Brighton and Hove Albion at Emirates stadium in London, Sunday, ...
Der Italiener war noch nie in der spanischen Liga aktiv.Bild: keystone

Roberto de Zerbi ist nicht nur in Liverpool, sondern auch in Barcelona ein valabler Kandidat. Der Italiener, der noch nie bei einem Klub vom Kaliber Liverpools oder Barcelonas an der Seitenlinie stand, teilt weder mit den Nordengländern noch mit den Katalanen eine Vergangenheit. Die spanische Liga kennt er weder als Spieler noch als Trainer. Dass er bereits in der Premier League aktiv ist, spricht also vielleicht eher für den FC Liverpool.

Thomas Tuchel

epa11108340 Munich's head coach Thomas Tuchel arrives for the German Bundesliga soccer match between FC Augsburg and FC Bayern Munich in Augsburg, Germany, 27 January 2024. EPA/RONALD WITTEK COND ...
Der Bayern Coach befeuerte mit seinen Aussagen die Gerüchteküche.Bild: keystone

Die Erfahrung, die Roberto De Zerbi fehlt, hat Thomas Tuchel im Überfluss. Der aktuelle Bayern-Trainer stand mit Paris Saint-Germain und dem FC Chelsea nämlich bereits bei zwei weiteren europäischen Grossklubs als Trainer unter Vertrag.

Mit Bayern befindet sich Tuchel aktuell in einem packenden Zweikampf mit Leverkusen um den Meistertitel in der Bundesliga. Auch der Deutsche wird als Xavi-Nachfolger gehandelt. Tuchel goss am vergangenen Sonntag dann gleich selbst Öl ins Feuer, das in der Gerüchteküche lodert. An einem Treffen eines Bayern-Fanklubs in Heidenheim sagte der 50-Jährige: «Ein Wechsel ins Ausland würde mich wieder reizen. Spanien hat eine aussergewöhnliche Liga.»

Anfang Jahr sagte er zudem in einem Interview, dass er sich an seinen Stationen im Ausland mehr wertgeschätzt gefühlt habe als in Deutschland. Gut möglich also, dass Tuchel in Barcelona eine neue Herausforderung sucht.

Hansi Flick

epa10852837 (FILE) A file photograph of Germany's head coach Hansi Flick before the friendly international soccer match between Germany and Belgium in Cologne, Germany, 28 March 2023, re-issued 1 ...
Hansi Flick ist auf Arbeitssuche.Bild: keystone

Ebenfalls auf der Liste des FC Barcelona soll laut deutschen Medien auch Hansi Flick stehen. Der momentan arbeitslose, ehemalige deutsche Bundestrainer soll bereits vor einigen Jahren ein Angebot aus Spanien erhalten haben. «Wir wissen, dass Hansi Flick ein Kandidat ist. Es gab schon 2021 einen Video-Call mit Präsident Joan Laporta. Der wollte ihn überzeugen. Damals hat Flick allerdings abgesagt und dann kam Xavi», sagt Bild-Journalist Christian Falk zu diesem Gerücht.

Thiago Motta

epa11049732 Bologna's Head Coach Thiago Motta during the italian soccer Serie A match between Udinese Calcio vs Bologna FC 1909 in Udine, Italy, 30 December 2023. EPA/GIANNI STRIZZOLO
Bild: keystone

Mit Remo Freuler, Dan Ndoye und Michel Aebischer trainiert der Italiener derzeit unter anderem drei Schweizer Nationalspieler. Beim FC Bologna leistet Thiago Motta, der einst selbst bei Barça gespielt hat, gute Arbeit und steht mit seinem Klub auf Platz 7 der Serie A. Der Rückstand auf die Champions-League-Plätze beträgt dabei nur drei Punkte. Kein Wunder, ist Barça-Präsident Joan Laporta angeblich ein grosser Fan der Arbeit Mottas.

Wer wird deiner Meinung nach Xavi in Barcelona ersetzen?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die grössten Erfolge von Jürgen Klopp
1 / 11
Die grössten Erfolge von Jürgen Klopp
Der Deutsche Jürgen Klopp ist einer der erfolgreichsten Fussballtrainer der Neuzeit.
quelle: epa/efe / kiko huesca
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Fussball-Chaoten wüten an Tramhaltestelle in Schwamendingen
Video: extern / rest
Das könnte dich auch noch interessieren:
43 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Elpampa
29.01.2024 20:13registriert September 2018
Aber eins muss schon noch gesagt werden:

Das in dieser Umfrage der Name Uli Forte nicht vorkommt, ist fast schon frech! 🙃🙃
665
Melden
Zum Kommentar
avatar
Reiszeit
29.01.2024 21:18registriert November 2021
"Eine interessante, aber doch eher unwahrscheinliche Nachfolge wäre der Portugiese José Mourinho."

Ich finde nicht, dass Mourinho eine "interessante" Nachfolge von Klopp wäre. Erstens lässt Mourinho keinen interessanten Fussball spielen und zweitens liegen seine Erfolge doch schon einige Zeit zurück. Es macht also keinen Sinn, im Zusammenhang mit Liverpool den Namen Mourinho auszugraben.
473
Melden
Zum Kommentar
avatar
Citizen321
29.01.2024 20:40registriert Juli 2018
Oder evt. macht am Ende doch der ehemalige Tottenham-Startrainer Chrigel Gross das Rennen?
316
Melden
Zum Kommentar
43
Unüberlegt oder heldenhaft? Ein Marathonläufer sorgt für Kontroversen
Ein Mann überquerte am Sonntag die Ziellinie des Paris Marathons in einem deprimierenden Zustand. Die Bilder lösen gemischte Reaktionen aus.

Der Sporttrainer Dorian Louvet teilt auf seinem Instagram-Account das Video eines Marathonläufers, der am Ende seiner Kräfte ist. Trotzdem scheint er alles zu geben, um den Lauf zu beenden. Dorian Louvet selbst eilt danach dem Mann zu Hilfe, um mit ihm die Ziellinie des Pariser Marathons zu erreichen.

Zur Story