Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So lacht und ärgert sich das Netz über die Schweizer WM-Hymne von DJ Antoine



Vergangenen Donnerstag kündete der Schweizerische Fussballverband den neuen WM-Song an. Er heisst «Ole Ole» und wurde von Dj Antoine produziert. 

Erstmals zu hören war die ganze Version dann am Freitag. Bitte sehr:

Play Icon

Der offizielle Schweizer WM-Song in voller Läge. Video: YouTube/Oscar Herrmann

Auffallend: Beim knapp vierminütigen Stück geht es nicht einmal um Fussball. Der Text – hauptsächlich in englischer und spanischer Sprache verfasst – dreht sich um Partys, um Frauen im Bikini und um Alkohol. Twitter-User und Journalist Andreas Babst hat sich die Mühe gemacht, die Lyrics aufzuschreiben. 

Gross ist das Stirnrunzeln in den Sozialen Medien. 

Der Text habe nichts mit der Schweiz zu tun, so der Tenor.

Auch die watson-User sind wenig begeistert, wie eine Umfrage zeigt:

Image

screenshot: watson

Die Kritik fällt fast einstimmig negativ aus.

Ausser «Dr. B. Servisser», er hat noch Hoffnung für den Song.

Die Premiere feiert die DJ-Antoine-Hymne am 8. Juni in Lugano im Rahmen des Testspiels Schweiz gegen Japan. Zeitgleich soll ein offizielles Video veröffentlicht werden, in dem neben DJ Antonie auch Schweizer Nationalspieler auftreten werden. (cma)

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

Link to Article

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link to Article

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

Link to Article

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

Link to Article

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

Link to Article

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

Link to Article

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

Link to Article

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

Link to Article

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

Link to Article

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

Link to Article

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

Link to Article

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

Link to Article

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

Link to Article

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Alle Panini-Bilder von Schweizer WM-Teilnehmern

So würden sich deine Fussball-Stars in der Badi verhalten

Play Icon

Video: Angelina Graf

Abonniere unseren Newsletter

121
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
121Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • schuldig 07.05.2018 13:50
    Highlight Highlight Alle Kommentare hier sind so furchtbar negativ...
    Drum schreibe ich jetzt was Gutes zum Song: Der ist... der ist... aaarrghh, ich schaffs nicht (zusammenbrech)
  • Hercules Rockefeller 07.05.2018 12:35
    Highlight Highlight

    Ricky Martin hat das damals mit dem "Ole Ole" (eig. "Allez Allez") etwas besser umgesetzt!
    Play Icon
  • Scrj1945 07.05.2018 12:34
    Highlight Highlight Wieso macht man sowas? Der song hat nichts mit fussball, nichts mit der schwriz und auch nichts mit russland zutun. Völlig daneben gegriffen. Und er tönt nicht mal gut. Meiner meinung nach ein riesen flop!
  • Bav 07.05.2018 11:07
    Highlight Highlight Miami L.A.? DJ Antoine, es ist nicht mehr 2000 als ein wenig Ibiza geschrei noch als cool galt. Abgesehn davon ist die WM in Russland.
  • Itchy 07.05.2018 11:01
    Highlight Highlight Also ich persönlich bin ja extrem beeindruckt von DJ Antoine. Wer so einen Song dem Fussballverband als WM-Hymne verkaufen kann und es damit geschafft hat Schei... zu Gold (bzw. Geld) zu machen, hats echt geschafft!xD
  • Midnight 07.05.2018 09:49
    Highlight Highlight Sorry lieber Antoine, aber eine WM-Hymne aus der SCHWEIZ soll bitte in den Sprachen Schweizerdeutsch, Französisch, Italienisch oder Rätoromanisch geschrieben werden. Identität und so, schon mal überlegt?

    Da ist mir der Track von Baschi schon mal deutlich sympathischer (obwohl mir der Song eigentlich recht auf die Nerven geht)...

    Fürs nächste Mal...👍
    • purpletrain 07.05.2018 14:08
      Highlight Highlight You don‘t speak my language vous parlez français🤦‍♀️
  • Madmessie 07.05.2018 09:26
    Highlight Highlight Der DJ Antoine hat doch den SFV mit diesem Song nach Strich und Faden verarscht. Und er bekommt noch Geld dafür. Für so was abzuziehen braucht man relativ grosse Eier.

    Well done, Sir!
  • .jpg 07.05.2018 09:13
    Highlight Highlight Diese 0815 übertrieben "EDM" Beats mit Trumpeten und Steel Drum instrumenten sind doch durch echt.... dann noch einer der irgendwas auf einer Fremdsprache labert Und zum schluss typisch Antoine(besser gesagt Mad Mark) es geht nur um Luxus, St. Tropez, Miami und Champagnier....

    Wirklich billiger rotz der schon seit 2013 durch ist.
  • DerTaran 07.05.2018 07:56
    Highlight Highlight Grausam einfallslos, warum muss bei Fußballsongs immer Ole, Ole, Ole gesungen werden? Aber auch sonst, billig zusammengeschustert.
  • Influenzer 07.05.2018 06:59
    Highlight Highlight
    Play Icon

    Das war ein WM-Song.
    • DichterLenz 08.05.2018 15:33
      Highlight Highlight Danke!! Ich liebe diesen Song!!
  • michmueller 07.05.2018 06:50
    Highlight Highlight wieso hat man nicht den song aus 2010 umgemüntzt? ;)
    hello south africa
    Play Icon
  • DanielaK 07.05.2018 05:51
    Highlight Highlight Also, ich hab in mir jetzt auch angehört. Der Song selbst mag Geschmacksache sein, mir gefällt er nicht. Schade finde ich, dass der Text nichts erkennbares mit Fussball zu tun hat. Die Macher haben wohl mit dem Sport nicht so viel am Hut...
  • Zeit_Genosse 07.05.2018 05:41
    Highlight Highlight Dem SFV kann man alles verkaufen, sofern ole ole darin vorkommt. Wetten, dass sich niemand die Mühe machte das nur annährend zu übersetzen, respektive liess dem Kommerzkünstler völlig freie Hand oder dachte Frauen und bum bum gehören zum Fussball.
    • El diablo 07.05.2018 11:45
      Highlight Highlight Ich staune über deine Vorraussicht. Du hast in deinem Kommentar das ganz Interview vom Verantwortlichen beim SFV zusammengefasst, bevor es überhaupt draussen war!
  • D. Duck 07.05.2018 03:40
    Highlight Highlight Wollt ihr uns das no billag abstimmungs resultat vermiesen?!
    • SemperFi 07.05.2018 12:33
      Highlight Highlight Zusammenhang komm raus!
    • @cyclingsimon 07.05.2018 14:15
      Highlight Highlight Der SRF hat einen eigenen Song. Zum Glück! Also hat Bilag was gutes
  • Freydenker 07.05.2018 02:32
    Highlight Highlight Wer das entschieden hat sollte sofort ausgebürgert werden😂😂😂😂
  • TheRealSnakePlissken 07.05.2018 00:00
    Highlight Highlight Im SFV hat’s abgehobene Mänatscher, die meilenweit vom Fan in ihren VIP-Logen zirkulieren. Riesenpleite für deren Kollegen vom DFB als man Helene Fischer beim Cupfinal in Berlin singen lässt: Sie wurde von den Fans gnadenlos ausgepfiffen. - Wenn die Schweizer Nati so spielt, wie DJ Antoine rumdudelt, dann ist in der Vorrunde Schluss. - „Lieber den Anton aus Tirol von DJ Ötzi als Oje Oje Oje von DJ Antoine!“
  • Kane88 06.05.2018 23:07
    Highlight Highlight DJ Äntuän. 🙄🤦‍♂️
  • c_meier 06.05.2018 23:06
    Highlight Highlight liebe watson-sportredaktion, fragt doch nächste Woche ganz ernsthaft mal an beim fussballverband
    - welches gremium diesen Song gewählt hat?
    - weiss dieses Gremium was da gesungen wird?
    - das Signal mit diesem Song, jeden Tag und jede Nacht Party machen... ist das das Ziel an der WM?

    Kein Wunder hat SRF wahrscheinlich einen anderen Song... :)
    • Freydenker 07.05.2018 02:33
      Highlight Highlight Und last alle entscheingsträger für diesen song ausbürgern😂😂😂
  • James McNew 06.05.2018 23:04
    Highlight Highlight WM-Songs sind ja öfters an der Grenze zum debilen. Aber hier hat Herr Konrad einfach ausprobiert, wie weit er gehen kamn, bis jemand Stopp sagt. Blöderweise hat bisher niemand Stopp gesagt.
  • BaDWolF 06.05.2018 22:45
    Highlight Highlight Umd alli singet mit: oje oje oje
  • Lümmel 06.05.2018 22:30
    Highlight Highlight Ich finde das passt perfekt zum schweizer Fussball.
  • zappeli 06.05.2018 22:05
    Highlight Highlight Ich habe nur eine Frage... Warum?
  • E7#9 06.05.2018 21:17
    Highlight Highlight Langsam werde ich echt agro... Immer die gleichen 4 Akkorde und ständig der selbe aufgewärmte Beat. Ich kann es echt nicht mehr hören. Während des ganzen Songs nicht mal ein klitzekleiner Funken in meinem Hirn.

    Ich mag allen Musikerkollegen ihren Erfolg gönnen und bin selber ja auch ganz zufrieden. Z.G. ist Antoine kein wirklicher Musiker. Es mag meinerseits schäbig sein, aber bei Antoine mach ich die Ausnahme. Bei einer musikalisch derartigen Belanglosigkeit missgönne ich jeglichen Erfolg. Leider habe ich als OS-Musiklehrer keine Chance mich solcher Torturen jeweils zu entziehen 🤮
    • Midnight 07.05.2018 09:53
      Highlight Highlight Ich fühle mit dir... Es ist ein Graus 😫
    • Anam.Cara 08.05.2018 07:23
      Highlight Highlight Was genau macht eigentlich einen DJ zu Musiker? Dass es verschiedene Sounds runterlädt um daraus eine neue Kombination zu kreieren? Das macht ihn zum Komponisten oder Songwriter.
      Oder dass er und sein Computer 4 Std lang den gleichen Beat mit anderen Sounds unterlegen kann. Weil: Musiker = Instrumentenspieler. Daraus folgt: compter = instrument.
      Kann man so sehen.
      Versteht mich nicht falsch: ich respektiere die Leistungen vieler DJ's. Einige verstehen es, eine bestimmte Stimmung im Publikum zu erzeugen. Aber "I mache musig" gehört m.E. zu Leuten, die Musik aus Instumenten holen.
  • Francis Begbie 06.05.2018 20:59
    Highlight Highlight Dann viel lieber Gimma‘s Hymna

    Play Icon


    «jetzt isch alles in butter, miar händ super tschutter und nid so meitli mit frisuura wia dr alain sutter»
    • DerTaran 07.05.2018 08:03
      Highlight Highlight Also lieber Frauen und LGBT-Feindlich statt Ole, Ole, Ole?
    • Raembe 07.05.2018 09:10
      Highlight Highlight Taran lass das doch mit der Überempfindlichkeit. Das ist so scheinheilig das Ganze....
    • DerTaran 07.05.2018 09:23
      Highlight Highlight Raembe: Ganz ehrlich, das finde ich nicht Überempfindlich, sonst hätte ich es ja nicht geschrieben. Aber sich über die Frisur eines Spielers lustig zu machen und ihm damit vorzuwerfen ein Meitli zu sein geht gar nicht. Ausserdem macht er sich im gleichen Satz auch noch über den Frauenfussball lustig. Ich bin eigentlich nicht der Meinung, dass man die politische Korrektheit übertreiben sollte, aber der Satz strotzt vor Chauvinismus.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Donald 06.05.2018 20:48
    Highlight Highlight Hat der SFV oder DJ Antoine dafür bezahlen müssen?
  • petrolleis 06.05.2018 20:25
    Highlight Highlight ole ole ole... omg
  • Die Redaktion 06.05.2018 20:24
    Highlight Highlight Mein WM-Song:
    Play Icon
  • AdiB 06.05.2018 20:16
    Highlight Highlight 🤣ausser dass die schweiz erwähnt wird hat der rest des songs wenig damit zu tun. die wm findet in russland statt, wenn man schon ortschaften erwähnt dann wären russische passender gewesen. und mit fussball hat es erst recht nichts zu tun.
  • Maranothar 06.05.2018 19:57
    Highlight Highlight WM Song der Schweiz? Jedes Jahr ein Kapitel im Buch "Nichts neues unter der Sonne".
  • Burdleferin 06.05.2018 19:42
    Highlight Highlight DIE Fussballhymne -wenn auch unabsichtlich- ist „Seven Nations Army“.
  • DrLecter 06.05.2018 19:42
    Highlight Highlight Peinlich peinlich lieber SFV! Die für die Auswahl verantwortlichen Personen sollten geteert und gefedert werden und überdies noch während der gesamten Dauer der WM mit aufmontierten Kopfhörern mit genau diesem Song dauerbeschallt werden🎧🎼
  • Humpe 06.05.2018 19:36
    Highlight Highlight Wäre dieser Song ein Pferd, man müsste ihn erschiessen.
    • Die Redaktion 06.05.2018 20:25
      Highlight Highlight Dieser Song wäre wohl schon vor der Zeugung gestorben.
    • Eagle 07.05.2018 00:16
      Highlight Highlight @Humpe: 🤣 Best comment, LOL!

      Wie alles halt von Antoine; seicht bis zum Gehtnichtmehr und vollkommen einfallsfrei 😶
  • p4trick 06.05.2018 19:10
    Highlight Highlight Gerade dieser Song gefunden. Das sind doch Emotionen?
    Warum wurde so was nicht gewählt? Keine Ahnung von wem der ist. Aber Mundart und Fuessball und Schwiz halt!!
    Play Icon
    • exeswiss 06.05.2018 23:20
      Highlight Highlight mundart ist schön und gut, aber irgendwie geht dieser dialekt gar nicht...
    • a-n-n-a 07.05.2018 09:03
      Highlight Highlight ..und wir sprechen ja auch Französisch, Italienisch und Rumantsch, da wäre ein "schwiizerdütscher" Song wohl etwas sehr einseitig!
    • Hans_Olo 07.05.2018 11:16
      Highlight Highlight weil ja immer alles 100% politisch korrekt sein muss, gell a-n-n-a? ab solchen Komentaren könnte ich kotzen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Francis Begbie 06.05.2018 19:09
    Highlight Highlight das ist der einzige gute wm song den wir je hatten:

    Play Icon


    „und nid so meitli mit frisuura wia dr alain sutter“
  • Jesses! 06.05.2018 18:25
    Highlight Highlight Es wäre extrem toller, wenn dies jemand mit Talent produzieren würde. Die 12-jährigen werden dennoch ihre Freude daran haben.
  • CASSIO 06.05.2018 18:21
    Highlight Highlight ich bin scheisskonservativ, meines erachtens sollen alle em- und wm-songs aus der feder von patent ochsner oder züri west stammen. aber pur. ohne feat. dies oder feat. das. guter schweizer rock, halt.
  • alingher 06.05.2018 17:59
    Highlight Highlight Mhmm, noch würde die Zeit reichen um bei Jack Stoiker anzurufen. Der würde bestimmt gerne was schreiben.
    Tschottä ior Wichso.
    User Image
    • taylor bourbon (1) 06.05.2018 21:37
      Highlight Highlight wala
      Play Icon
  • w'ever 06.05.2018 17:58
    Highlight Highlight @watson
    könnt ihr mal herausfinden, wer oder welches Konsortium beim SFV den Song durchgewunken hat?
  • Pladimir Wutin 06.05.2018 17:43
    Highlight Highlight Ganz so schlimm finde ich den Song jetzt gar nicht, aber halt 0 passend als Schweizer WM Song. Spielt aber auch keine Rolle denn wir werden auch in 20 Jahren noch den einzig wahren WM Song im Public Viewing anstimmen: CHUM BRING EN HEIII 😉
  • LeChef 06.05.2018 17:35
    Highlight Highlight Ist doch piepegal. Oder kann sich irgendwer noch an den offiziellen Schweizer Song zur WM 2014 in Brasilien erinnern?

    Eben..
    • Raembe 07.05.2018 09:11
      Highlight Highlight Oh Embolo
  • äti 06.05.2018 17:27
    Highlight Highlight Schlimm ..
    • E7#9 06.05.2018 20:42
      Highlight Highlight Perfekt ausgedrück. Es ist wirklich schlimm.
  • the Wanderer 06.05.2018 17:22
    Highlight Highlight vielleicht könnte man sich mit SRF darauf einigen, dass der Song nur solange gespielt wird, wie die Nati im Turnier ist.
    Dann besteht die Hoffnung, dass wir uns den Song nicht allzu lange antun müssen...🤗🤗
  • Pana 06.05.2018 17:16
    Highlight Highlight "Quiero llenarte de placeres, quiero hacerte gritar."

    Geht klar, wir fi@#$! die Gegner an dieser WM aber mal so richtig durch.
  • Dreizehn 06.05.2018 17:11
    Highlight Highlight Switzerland zero Points 😂😂😂
  • EvilBetty 06.05.2018 17:07
    Highlight Highlight Passt doch zu Fussball... ?!
  • satyros 06.05.2018 17:01
    Highlight Highlight Wieso hat eigentlich der Schweizer Fussballverband einen WM-Song? Ich nehme an, dann gibt's noch einen "offiziellen" Song von SRF und einen "offiziellen" Song des ganzen Turniers, je einen "offiziellen" Song aller anderen Fernsehstationen und Nationalmannschaften sowie einige Trittbrettfahrer, die inoffizielle WM-Songs veröffentlichen. Schön waren die Zeiten, als der Fussball im Mittelpunkt einer Fussball-WM stand und es höchstens einen offiziellen Song des Gastgebers gab, der war dafür auch gut und man erinnert sich heute noch an die magischen Nächte dieses italienischen Sommers.
    • El diablo 06.05.2018 17:31
      Highlight Highlight Die besten WM Songs aller Zeiten waren wavin Flag und waka waka<3
      Die hatten so richtig den Fussball-Vibe und ans Gastgeberland erinnert.
    • maxi 06.05.2018 21:07
      Highlight Highlight wm 1998 in Frankreich... um einiges geiler.
  • Madmessie 06.05.2018 17:00
    Highlight Highlight Mit diesem Lied steigen wir ab.

    Oh wait, das ist ja zum Glück nicht die Eishockey-WM.
  • demian 06.05.2018 16:56
    Highlight Highlight Wer hat denn den Müll beim SFV abgesegnet?
    • loquito 06.05.2018 18:05
      Highlight Highlight Das war der neue, welcher von der IV geschickt wurde... Integrationsstelle. leider war er taub 😂😂
  • El diablo 06.05.2018 16:53
    Highlight Highlight Nach meinem Geschmack wäre ein Song, der zuerst auf Deutsch (bis zum 1. Refrain), dann die 2. Strophe auf französisch und zuletzt die Bridge und der 2. Refrain auf Italienisch. Das alles mit einem Latin-Beat hinterlegt. Wer wagt sich dran? XD
    • DerTaran 07.05.2018 08:08
      Highlight Highlight Warum Latin-Beat?
    • Zero_ch 07.05.2018 11:37
      Highlight Highlight Rätselromanisch, du hast das rätselromanisch vergessen 🤪
    • El diablo 07.05.2018 11:47
      Highlight Highlight Latin Beat weil das für mich so nach Sommer und Fussball klingt (Geschmackssache) und man schlecht Alphorn als WM Musik nehmen kann XD Komm schon...Spricht überhaupt jemand Rätoromanisch?
  • RiiseHolzchopf 06.05.2018 16:53
    Highlight Highlight Manchmal frage ich mich wirklich, was für Leute in relativ wichtige Positionen bekleiden. Ich meine wer kann ernsthaft denken, dass dieses Lied gut bei den Leuten ankommt und zum Konzept passt? Glückerweise ist mir relativ egal, was für ein Lied gewählt haben, auch wenn das während der WM schon ein wenig nervig werden könnte.
    Irgendwie wieder mal typisch Schweiz...
    • SemperFi 07.05.2018 12:31
      Highlight Highlight Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass das Auswählen eines WM-Songs für die Schwiizer Nati eine relativ wichtige Position ist.
  • E-Smoking 06.05.2018 16:51
    Highlight Highlight gebt ihm nächstes mal einfach einen text, dann passt das am schluss vielleicht besser.
  • DerTanzendeColline 06.05.2018 16:51
    Highlight Highlight Oje Oje Oje, die armen Nationalspieler die in diesem Video auftreten dürfen 🙈😂😂😂
  • bernd 06.05.2018 16:49
    Highlight Highlight Was ist eigentlich ein WM-Song und wie sollte so einer stattdessen sein? Und vor allem wieso scheint das all diese Leute so sehr zu beschäftigen? Ich könnte keinen vergangenen WM-Song nennen, gab es das überhaupt schon?
  • Kunibert der fiese 06.05.2018 16:47
    Highlight Highlight Als ich das erste mal von den foltermethoden in guantanmo hörte, dacht ich mir: " wie kann man jemanden mit musik foltern?"

    Jetzt kann ichs mir vorstellen.
    • Poltergeist68 06.05.2018 17:00
      Highlight Highlight Made my Day 🤣🤣🤣
  • maricana 06.05.2018 16:45
    Highlight Highlight Hört sich eher jämmerlich an wie "Wehklagen" nach dem Ausscheiden der Schweizer Nationalmannschaft an der Fussball WM. Klar doch, es gab schon immer Leute welche ihrer Zeit voraus waren.
  • offspring 06.05.2018 16:37
    Highlight Highlight Da hoffe ich doch auf ein Comeback des „Chom bring en hei“ - Songs von Baschi...
    • E-Smoking 06.05.2018 16:52
      Highlight Highlight statt "chum bring en hei" - "chum er söll doch gah, nach LA oder so"
    • Sharkdiver 06.05.2018 18:21
      Highlight Highlight En Baselbieter singt Chum bring in hei und sicher nit Chom bring en hei.
      Lozärner
    • Nelson Muntz 06.05.2018 18:59
      Highlight Highlight Chem breng en Hee. der Aargauer
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gooner1886 06.05.2018 16:37
    Highlight Highlight Das Lied ist schrecklich und hat nichts mit Fussball zu tun. Aber ehrlich gesagt interessiert mich das einen feutchten Dreck. Es ist die Fussball WM und nicht der ESC. Abgesehen davon läuft auch sonst nur Müll im Radio also was kümmert es mich. Aber ich gönn es jedem der sich über sowas aufregen kann denn der hat sonst wohl keine anderen Sorgen.
  • Matti_St 06.05.2018 16:36
    Highlight Highlight Animiert zum einschlafen. Denke ist eine schlechte Wahl.
  • .:|Caballito de Mantequilla|:. 06.05.2018 16:26
    Highlight Highlight Das ist ein Geschnurze
  • sikki_nix 06.05.2018 16:23
    Highlight Highlight Jetzt schimpfen noch alle über den Song. Aber bald schon werden wir dann an jeder Ecke damit beschallt. Natürlcih mit lautstarker Unterstützung betrunkener Fusballfans! Ich glaub ich werd für die WM wohl die Koffer packen müssen. weiss irgendjemand grad ein Land mit einem WM Song welcher den Namen 'Musik' verdient?
    • Goon (Zeuge Del Curtos) 06.05.2018 16:45
      Highlight Highlight Geh nach Italien. Die haben gar keinen WM-Song
    • loquito 06.05.2018 18:10
      Highlight Highlight Italien liegt in der nähe. Holland soll auch schön sein. Und wer Winter mag, in hile kann man gut Skifahren... 🤔😁🤣
  • Nelson Muntz 06.05.2018 16:16
    Highlight Highlight DJ Antoine, echt jetzt? Dann lieber noch Piero Esteriore oder die 2 mit dem (inzwischen wohl toten) Bernhardiner.
    • saderthansad 06.05.2018 19:56
      Highlight Highlight Der Bernhardiner nicht, aber der Ruedi. Tragisch. Echt.
    • kruemelmonstah 06.05.2018 20:39
      Highlight Highlight Oder Sex und Rösti.
    • Nelson Muntz 07.05.2018 09:02
      Highlight Highlight Saderthansad: wusste ich nicht.... dann sende ich mein Beileid und ersetze sie durch Verni Schneider.

      "Es Bierli am Spielfeldrand" wär doch was für die WM.
  • exeswiss 06.05.2018 16:10
    Highlight Highlight ein lied das weder mit fussball, noch mit der schweiz etwas zu tun hat. grande SRF!
    • ands 06.05.2018 16:28
      Highlight Highlight Was hat jetzt SRF damit zu tun?
    • Nate Summer-Cook 06.05.2018 16:51
      Highlight Highlight Nicht eher SFV? 🧐
    • Eine_win_ig 06.05.2018 17:05
      Highlight Highlight SRF? Da hat wohl jemand noch Nachwehen von der NOBillag Abstimmung ;)
    Weitere Antworten anzeigen

Doppelbürger nicht mehr fördern? Was für eine Schnapsidee

Der Generalsekretär des Schweizerischen Fussballverbundes (SFV), hat in einem Interview geäussert, dass man Probleme schaffe, in dem man die Mehrfachnationalität ermögliche. Doppelbürger deshalb nicht mehr zu fördern, ist eine Schnapsidee.

Während aus dem Kreis der Nationalmannschaft immer wieder betont wurde, dass die «Doppeladler-Affäre» intern für keine Diskussionen sorgte, erzählte SFV-Generalsekretär Alex Miescher gestern in einem Interview mit der NZZ, «dass die Vorfälle gezeigt haben, dass es eine Problematik gibt.» Man schaffe Probleme, in dem man die Mehrfachnationalität ermögliche. Nicht nur auf den Fussball bezogen.

Miescher ging noch weiter und erklärte: 

Miescher buddelt damit eine Thematik wieder aus, die man …

Artikel lesen
Link to Article