DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06834857 German fans celebrate the 2-1 lead during the FIFA World Cup 2018 match between Germany and Sweden at the public viewing in front of the Brandenburg Gate in Berlin, Germany, 23 June 2018.  EPA/MARKUS HEINE

Schland im Glück: Fans beim Public Viewing in Berlin feiern den 2:1-Sieg über Schweden. Bild: EPA

So kommt Deutschland im letzten Spiel doch noch in die Achtelfinals

Der Last-Minute-Sieg gegen Schweden hat die Konstellation für Weltmeister Deutschland wesentlich vereinfacht. Doch nach dem 2:1-Erfolg ist der Titelverteidiger noch längst nicht durch.



Die Tabelle

Bild

tabelle: fifa

Die letzten Spiele

Mittwoch, 16.00 Uhr:
SüdkoreaDeutschland in Kasan
MexikoSchweden in Jekaterinburg

🇲🇽 Mexiko kommt weiter …

🇩🇪 Deutschland kommt weiter …

🇸🇪 Schweden kommt weiter …

🇰🇷 Südkorea kommt weiter …

Das Reglement

Die ersten zwei Teams jeder Gruppe kommen in die Achtelfinals. Zur Ermittlung der Platzierung werden folgende Kriterien in dieser Reihenfolge angewendet:

  1. Punktzahl aus allen Spielen
  2. Tordifferenz aus allen Spielen
  3. Anzahl der erzielten Tore

Kann nun noch keine Entscheidung ermittelt werden, kommen diese Kriterien der Reihe nach zur Anwendung:

  1. Anzahl Punkte aus dem direkten Vergleich
  2. Tordifferenz aus dem direkten Vergleich
  3. Anzahl Tore aus dem direkten Vergleich
  4. Fair-Play-Wertung, ermittelt anhand der Gelben und Roten Karten in allen Spielen
  5. Los

(ram)

Die besten Bilder der Fussball-WM 2018 in Russland

1 / 84
Die besten Bilder der Fussball-WM 2018 in Russland
quelle: epa/epa / facundo arrizabalaga
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenn uns die Erde so behandeln würde wie wir sie

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Sind blondierte Nati-Haare wirklich so schlimm?

Die Schweizer Fussball-Welt ist in Aufregung: Zwei Tage nach dem mageren 1:1 gegen Wales im ersten EM-Spiel haben sich Captain Granit Xhaka und Manuel Akanji die Haare blondieren lassen. «Sie wollten damit ein Zeichen setzen», erklärte Adrian Arnold, Kommunikationschef des Schweizerischen Fussballverbandes.

Doch das ging offenbar nach hinten los. Die Nati-Fans bekunden in den Kommentarspalten der grossen Schweizer Online-Plattformen mehrheitlich ihren Unmut. Auch der «Tages-Anzeiger», der …

Artikel lesen
Link zum Artikel