DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Premier League, 30. Runde
Norwich – Manchester City 0:0
Bournemouth – Swansea 3:2
Stoke – Southampton​ 1:2
Timm Klose wehrt sich wacker gegen ManCity-Superstar Sergio Agüero.<br data-editable="remove">
Timm Klose wehrt sich wacker gegen ManCity-Superstar Sergio Agüero.
Bild: Tony O'Brien/REUTERS

Shaqiri bei Stoke-Niederlage verletzt raus – Timm Klose und Norwich werfen Man City zurück

12.03.2016, 15:3612.03.2016, 18:16

Das musst du gesehen haben

Xherdan Shaqiri muss mit Stoke ansehen, wie der italienische Nationalspieler Graziano Pelle eine Show abzieht. Erst steigt der Stürmer nach einem Corner am höchsten und köpft das Runde ins Eckige, nach einer halben Stunde erzielt Pelle auch noch das 2:0 für Southampton.

streamable
streamable

Für Xherdan Shaqiri kommt es noch schlimmer: Offenbar mit Oberschenkelproblemen muss der Schweizer nach 31 Minuten das Feld verlassen. Es ist von einer Zerrung auszugehen.

Marko Arnautovic bringt Stoke nach 52 Minuten nochmals heran, zu mehr als dem Anschlusstreffer reicht es jedoch nicht.

streamable

Eigentlich fast gar nichts, ach doch, eine Szene gibt es im Spiel der Kanarienvögel aus Norwich und Manchester City, und zwar ist es die unsägliche Schwalbe von Raheem Sterling ... kein Kommentar.

streamable

Ansonsten verteidigt das akut abstiegsgefährdete Norwich den eigenen Kasten gut, Manchester City lässt beim torlosen Remis zwei Punkte liegen und liegt jetzt schon neun Punkte hinter Leader Leicester City zurück.

Die Tabelle

Die Telegramme:

Norwich City – Manchester City 0:0
26'323 Zuschauer.
Bemerkung: Norwich City mit Klose.

Stoke City - Southampton 1:2 (0:2)
27'833 Zuschauer (Stadion-Rekord)
Tore: 11. Pelle 0:1. 30. Pelle 0:2. 52. Arnautovic 1:2.
Bemerkungen: Stoke City mit Shaqiri (bis 31./mit Oberschenkelverletzung ausgeschieden). 91. Rote Karte gegen Mané (Southampton).

(zap/rst)

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Diese Stürmer hatten nur eine gute Saison

1 / 12
Diese Stürmer hatten nur eine gute Saison
quelle: x00177 / dylan martinez
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
FIFA 23 – das musst du zum Release des neuen Fussball-Games wissen

Viele Gamer:innen haben darauf hingefiebert, jetzt ist es endlich so weit: Am Freitag, 30. September, erscheint «FIFA 23». Es ist der inzwischen 30. Teil der beliebten Fussball-Videospielreihe – und es ist gleichzeitig der Letzte, der den gewohnten Namen tragen wird. Weil sich Hersteller Electronic Arts und der Weltverband FIFA zerstritten haben, wird «FIFA» ab nächstem Jahr «EA Sports FC» heissen.

Zur Story