Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die Spieler des FC ZUerich feiern mit dem Pokal den 0-1 Sieg im Schweizer Fussball Cup Final zwischen dem FC Lugano und dem FC Zuerich, im Stadion Letzigrund in Zuerich, am Sonntag, 29. Mai 2016. (KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER)

Super-League-Absteiger FCZ siegte im diesjährigen Cupfinal gegen Lugano.
Bild: KEYSTONE

Titelverteidiger FCZ trifft in der 1. Cup-Runde auf La Chaux-de-Fonds – Rappi gegen Basel



Im Haus des Fussballs in Muri wurde die erste Runde im Schweizer Cup ausgelost, zu der die 19 Teams aus der Super und Challenge League sowie 45 Vereine aus den unteren Ligen zugelassen waren.

Der FC Zürich, der im diesjährigen Cupfinal Lugano mit 1:0 bezwungen hat, bekommt es mit La Chaux-de-Fonds aus der Promotion League zu tun. Ebenfalls grosse Lose zogen Rapperswil-Jona (Promotion League) und Veltheim (2. Liga). Der Verein vom Zürichsee empfängt den FC Basel, die Winterthurer bekommen es mit den Young Boys zu tun.

Schweizer Cup, 1. Runde (Auslosung)

Die Spiele finden am Wochenende 13./14. August statt.


Die Paarungen mit Super- und Challenge-Ligisten:

La Chaux-de-Fonds (PL) – Zürich
Veltheim (2.) – Young Boys
Rapperswil-Jona (PL) – Basel
Old Boys Basel (PL) – GC
Oberwallis Naters (1.) – Luzern
Black Stars Basel (1.) – St.Gallen
Kriens (PL) – Thun
Moutier (2. int.)– Lugano
Romontois (2.) – Sion
US Arbedo (2.) – Xamax
FC Donneloye (3.) – Le Mont
Lancy (1.) – Lausanne-Sport
La Sarraz-Eclépens (1.) – Schaffhausen
Yverdon-Sport (1.) – Winterthur
Zollbrück (3.) – Aarau
Breitenrain (PL) – Servette
Stade Lausanne-Ouchy (1.) – Wil
Meyrin (2. int.)– Wohlen
Dulliken (2. int.) – Chiasso

Die übrigen Paarungen:​

Bubendorf (2.) – Zug 94 (1.)
Seefeld (1.) – Köniz (PL)
Genolier-Begnins (2. int.) – Azzurri 90 Lausanne (1.)
Conthey (2. int.) – Bellinzona (1.)
Rümlang (3.) – Seuzach (1.)
Wabern (2.) – Brühl (PL)
Klingnau (2.) – Tuggen (PL)
Bazenheid (2.) – Red Star (1.)
Binningen (2. int.) – Münsingen (1.)
Grenchen (2.) – Iliria (2. int.)
Calcio Kreuzlingen (2.) – Cham (PL)
Gunzwil (2.) – Vernier (2.)
Ticino (2. int.) – Uzwil (2. int.)

Bilder der FCZ-Cupsiegfeier

Die Chronologie des FCZ-Niedergangs

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

Link zum Artikel

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

Link zum Artikel

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

Link zum Artikel

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

Link zum Artikel

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

Link zum Artikel

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

Link zum Artikel

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

Link zum Artikel

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

Link zum Artikel

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

Link zum Artikel

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

Link zum Artikel

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

Link zum Artikel

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

Link zum Artikel

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Error
Cannot GET /_watsui/filler/
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • maxi #sovielfürdieregiongetan 01.07.2016 12:25
    Highlight Highlight Danke losfee.... Fc oberwallis naters 🙈😍
    • nightsnake 01.07.2016 12:37
      Highlight Highlight auswärtssieg! :)
    • hoi123 01.07.2016 13:03
      Highlight Highlight Top Los http://🙈🙈🙈🙈
    • Fendant Rüpel 01.07.2016 13:05
      Highlight Highlight das seid ihr nicht die einzigen die sich freuen, jetzt ist nur noch zu hoffen das wir nicht am gleichen Tag in Romont spielen ;-)
    Weitere Antworten anzeigen

Kommentar

Wie der FCZ jetzt noch verhindern kann, dass er die Meisterschaft verfälscht

Es gibt keine Patentlösung, wenn ein ganzes Team in Corona-Quarantäne ist. Dass der FC Zürich nun gegen die beiden Topteams FC Basel und YB seine U21-Mannschaft aufs Feld schickt, ist trotzdem eine Wettbewerbsverzerrung. Eine, die der FCZ korrigieren kann, wenn er wirklich für Fairness eintritt.

Vor 233 Tagen hat die U21-Mannschaft des FC Zürich ihr letztes Pflichtspiel bestritten. 2:2 endete die Promotion-League-Partie gegen den FC Basel am 23. November 2019.

Nun tritt die Nachwuchs-Equipe des FCZ erneut gegen Basel an. Aber gegen das Super-League-Team. Weil fast sämtliche FCZ-Profis aufgrund von Corona-Fällen für zehn Tage in der Quarantäne stecken. Das hat die Fussball-Schweiz – wie wohl auch die U21 – heute erfahren. Einen Tag vor dem Spiel. Und fünf Tage vor dem Heimspiel …

Artikel lesen
Link zum Artikel