DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lang und zwei andere Spieler ragen heraus – die FCB-Spieler in der Einzelkritik

Der FC Basel gewinnt das Champions-League-Heimspiel gegen Manchester United mit 1:0. Der Schweizer Serienmeister hat somit weiterhin beste Chancen, sich für den Achtelfinal zu qualifizieren. Aus dem starken Kollektiv ragen drei heraus.
23.11.2017, 07:3523.11.2017, 08:33
Céline Feller / aargauer Zeitung

Die FCB-Spieler nach dem Sieg gegen ManUnited in der Einzelkritik

1 / 14
Die FCB-Spieler nach dem Sieg gegen ManUnited in der Einzelkritik
quelle: keystone / georgios kefalas
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Jetzt auf

Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball

1 / 50
Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball
quelle: keystone / thomas hodel
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Betrinken und Beklagen mit Quentin

Video: watson/Quentin Aeberli, Emily Engkent

Unvergessene Champions-League-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Rücktritt nach der WM 2022? Das sind die Nati-Pläne von Yann Sommer
Der Schweizer Torhüter sicherte in den Schlussminuten den 2:1-Sieg gegen Spanien. An Tag vor dem WM-Final wird Sommer 34-jährig – die grosse Frage: Macht er weiter bis zur EM 2024?

Yann Sommer, die Schweiz hat nun hintereinander Portugal und Spanien besiegt. Dazu im EM-Achtelfinal vor etwas mehr als einem Jahr Frankreich. Und in der WM-Qualifikation zwei Mal Unentschieden gespielt gegen Italien. Was löst dieses Wissen in der Mannschaft aus?
Yann Sommer:
Das gibt uns natürlich viele gute Gefühle. Wenn wir es hinkriegen, grosse Nationen zu besiegen, dann ist das die Bestätigung dafür, dass an einem guten Tag, mit einer guten Leistung vieles möglich ist. Das müssen wir an die WM mitnehmen. Auch wenn ich die Ausgangslage dann eine ganz andere sein wird.

Zur Story