DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Northern Ireland supporters cheer prior to the Euro 2016 Group C soccer match between Northern Ireland and Germany at the Parc des Princes stadium in Paris, France, Tuesday, June 21, 2016. (AP Photo/Thibault Camus)

Stimmgewaltiger Support: Die Anhänger Nordirlands. Bild: AP

So schön singt die Green And White Army: Die 7 besten Songs der nordirischen Fans

Wenn die Schweiz in der WM-Barrage auf Nordirland trifft, dann spielt sie auch gegen deren 12. Mann. Denn die Fans, die «Grün-Weisse Armee», zählt zu den grossen Stimmungsmachern.

ralf meile, belfast



So richtig haben wir Nordirlands Fussball erst seit der EM 2016 auf dem Schirm. Da überzeugten die Spieler mit viel Kampfgeist und die Fans mit leidenschaftlichem Gesang. Seit dem Turnier in Frankreich, das für die Nordiren wie für die Schweiz im Achtelfinal zu Ende ging, wissen wir: die «Green And White Army» (GAWA) ist keine Ansammlung kaltblütiger Krieger. Sondern ein stimmgewaltiger Chor, dessen Mitglieder für die knapp zwei Millionen Landsleute singen, die im Stadion keinen Platz haben.

Die 7 besten Songs

We're not Brazil, We're Northern Ireland

«We're not Brazil, we're Northern Ireland. But it's all the same to me.»

Das Mantra, das jeder nordirische Fussballfan verinnerlicht hat: «Wir sind nicht Brasilien, wir sind Nordirland.» Hier geht es nicht um Zauberfussball, um Tricks und Finten. Sondern um den ehrlichen Fussball, den schmutzigen. Es geht um Kampf, Einsatz, Leidenschaft. Und mit dem Zusatz, dass Brasilien und Nordirland zwar nicht dasselbe sind, aber doch einerlei, kommt auch die Prise britischer Humor nicht zu kurz in diesem Song.

Sweet Caroline

«Hands, touchin' hands. Reachin' out, touchin' me, touchin' you.»

Den Hit von Neil Diamond hört man zwar auch in anderen Stadien. Aber selten mit der Passion vorgetragen wie von der GAWA. 

Will Grigg's on Fire

«Your defence is terrified, Will Grigg's on fire.»

DER Ohrwurm der EM 2016. Gehuldigt wird dem Stürmer Will Grigg, der so «on fire» war, dass ihn der Trainer keine einzige Sekunde einsetzte. Mit Wigan Athletic stieg Grigg in die dritte englische Liga ab und in der Nati hatte er seit der Europameisterschaft nur zwei Teileinsätze. Ein Fussballer von Weltformat wird der 26-Jährige nicht mehr – aber dank dieses eingängigen Lieds zur Melodie des GALA-Hits «Freed from Desire» bleibt er unvergessen.

I'm gonna go on the piss with Georgie Best

Die Melodie stammt vom bekannten «Spirit in the Sky», nur die letzte Zeile des Refrains wird geringfügig geändert. Aus «I'm gonna go the place that's the best» wird «I'm gonna go on the piss with Georgie Best». Im Klartext: «Wenn ich einmal tot bin und im Himmel, dann gehe ich mit George Best einen saufen.» Das nordirische Fussballidol, nach dem heute der Flughafen in Belfast benannt ist, war bekannt für seine Eskapaden neben dem Platz. Sein bis heute berühmtestes Bonmot: «Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst.»

Everywhere We Go

«It's the Ulster boys, bringin' all the noise.»

Der Text, der lautstark vorgetragen wird: «Wohin wir auch gehen: Wir sind die Jungs aus Ulster, die Krach machen, überall wo wir sind.» Mit Ulster wird die Region im Norden der irischen Insel bezeichnet, in welcher Nordirland liegt – aber auch drei Grafschaften, welche zur Republik Irland gehören.

Don't Take Me Home

«I wanna stay here and drink all your beer!»

Richtig populär gemacht haben diesen Song an der Euro 2016 die Anhänger von Wales. Aber auch die Nordiren singen ihn – und das mit der gleichen Leidenschaft von Männern und Frauen, die einfach nicht nach Hause wollen. Der Text: «Bitte schickt mich nicht nach Hause. Ich will nicht zur Arbeit gehen. Ich will hier bleiben und all euer Bier trinken. Schickt mich bitte nicht nach Hause!»

Let's All Do The Bouncy

Hier steht weniger der Text im Vordergrund, als vielmehr der Einsatz anderer Körperteile als der Kehle. Zu «Let's All Do The Bouncy» wird gehüpft. Und das sieht auf der Tribüne des Windsor Parks in Belfast ziemlich eindrücklich aus.

Bonus: Â«Who's the wanker in the pink?»

Jugendfrei ist es nicht, was die unzähligen grün-weissen Fans über den einzigen im pinken Polo-Shirt singen. Aber der nimmt's mehr als sportlich und singt laut mit.

Mehr Stadiongesänge:

Geh' besser nicht nach Belfast …

Video: watson/Corsin Manser, Emily Engkent

2016: Nordirland feiert ersten EM-Sieg trotz Hagelunterbruch

1 / 31
Nordirland feiert ersten EM-Sieg trotz Hagelunterbruch
quelle: x01095 / max rossi
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

Link zum Artikel

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

Link zum Artikel

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

Link zum Artikel

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

Link zum Artikel

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

Link zum Artikel

Zu frĂĽh gefreut! City schnappt United den Titel in einem Herzschlag-Finale weg

Link zum Artikel

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

Link zum Artikel

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

Link zum Artikel

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

Link zum Artikel

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

Link zum Artikel

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

Link zum Artikel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

Link zum Artikel

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

Link zum Artikel

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

Link zum Artikel

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

Link zum Artikel

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

Link zum Artikel

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

Link zum Artikel

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein fĂĽr alle Mal die Reds

Link zum Artikel

Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

Link zum Artikel

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt – die erste Station von einem bekannten Flitzer

Link zum Artikel

Die späte Rache des Roy Keane – «Schizo» mäht Erling Haalands Vater brutal um

Link zum Artikel

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

Link zum Artikel

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

Link zum Artikel

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂĽtze uns per BankĂĽberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Auferstehung des FC Basel und 5 weitere Erkenntnisse zur Super League

Der FC Basel und der FC Zürich feiern einen gelungenen Saisonstart. Meister YB liegt dagegen zurück und sucht noch nach seiner Balance. In Sion dominieren bereits Peinlichkeiten, derweil in St.Gallen ein neues Juwel heranwächst. Lesen Sie unsere Erkenntnisse aus dem zweiten Super-League-Wochenende der Saison.

Die Frage ist einfach, die Antwort schwierig: Wann hat man in Basel letztmals über schönen und erfolgreichen Fussball diskutieren dürfen? Die Wirren in der Führung, das Chaos auf dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel