DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Aufgepasst liebe Nati: Die Nordiren haben zuletzt überzeugt.
Aufgepasst liebe Nati: Die Nordiren haben zuletzt überzeugt.Bild: AP

Star, Stadion und grösster Erfolg – das musst du über WM-Barrage-Gegner Nordirland wissen

Die Schweiz trifft in der WM-Barrage auf Nordirland. Das sind die wichtigsten Fakten über den wichtigsten Gegner des Fussballjahrs.
17.10.2017, 14:4017.10.2017, 19:31

Nordirland heisst die letzte Hürde vor der Teilnahme an der Fussball-Weltmeisterschaft in Russland. Doch bevor Xhaka, Shaqiri und Co. sich auf dem Rasen mit ihrem Gegner messen, wollen wir uns einen Überblick darüber verschaffen, wer diese Mannschaft denn überhaupt ist und was sie auszeichnet.

Die Bilanz aus der WM-Quali

Nordirland hat eine starke WM-Qualifikation gespielt. In der Gruppe mit unter anderem Weltmeister Deutschland, Tschechien und Norwegen sicherten sie sich den zweiten Platz. Gegen Tschechien holten sie ein Unentschieden und einen Sieg. Gegen Norwegen gab es einen Sieg und eine Niederlage. Einzig gegen Deutschland verloren die Nordiren zwei Mal.

Die Spiele in der WM-Qualifikation
Tschechien – Nordirland 0:0
Nordirland – San Marino 4:0
Deutschland – Nordirland 2:0
Nordirland – Aserbaidschan 4:0
Nordirland – Norwegen 2:0
Aserbaidschan – Nordirland 0:1
San Marino – Nordirland 0:3
Nordirland – Tschechien 2:0
Nordirland – Deutschland 1:3
Norwegen – Nordirland 1:0
Die Tabelle der Gruppe C.
Die Tabelle der Gruppe C.bild: srf

Die Stammelf

Tor: Michael McGovern (Norwich City)

Verteidigung: Jonny Evans (West Bromwich Albion), Gareth McAuly (West Bromwich Albion), Connor McLaughlin (FC Millwall)

Mittelfeld: Steven Davis (Southampton), Chris Brunt (West Bromwich Albion), Oliver Norwood (FC Fulham), Stuart Dallas (Leeds United), Corry Evans (Blackburn Rovers)

Sturm: Kyle Lafferty (Heart of Midlothian), Conor Washington (Queens Park Rangers)

Der Star

Bild: AP

Nordirlands Captain Steven Davis ist zugleich auch ihr grösster Star. Der zentrale Mittelfeldspieler spielt beim FC Southampton in der englischen Premier League. Sein Marktwert beträgt rund sechs Millionen Euro. In 97 Spielen für sein Land traf Davis bisher zehn Mal. 

Die Stärken

Nordirland überzeugt durch eine starke Defensive. Einzig in den Gruppenspielen gegen Deutschland kassierten sie mehr als ein Tor pro Spiel. Sieben Mal blieben sie gar ohne Gegentreffer. Zudem sind die Nordiren sehr heimstark. Bis auf die Affiche gegen den Weltmeister gewannen sie alle Partien vor heimischem Publikum. Die Fans stehen denn auch hinter ihrer Mannschaft wie eine Wand.

Unvergessen: Die Nordirland-Fans singen an der EM «Will Grigg's on fire».Video: YouTube/Colin Gilpin

Die Schwächen

Auswärts überzeugt die Nationalmannschaft nicht auf gleiche Art und Weise. In Aserbaidschan gab es für das Team von Trainer Michael O'Neill nur einen mickrigen 1:0-Sieg. Gegen Norwegen setzte es eine Niederlage ab. 

Der Erfolg

Der grösste Erfolg Nordirlands war die Teilnahme an der Europameisterschaft 2016 und der dortige Vorstoss in den Achtelfinal. Zudem nahmen die Nordiren in ihrer Geschichte drei Mal an einer WM Teil. 

Bild: EPA/EPA

Die Bilanz gegen die Schweiz

Das letzte Duell, ein Testspiel am 18. August 2004 in Zürich, endet mit einem torlosen Unentschieden. 

Hier wird gespielt

Der Windsor Park in Belfast.
Der Windsor Park in Belfast.bild: wikimedia

Das Auswärtsspiel findet zwischen dem 9. und dem 11. November im Windsor Park in Belfast statt. Das Heimstadion des Linfield FC wurde vor wenigen Jahren renoviert und bietet bei internationalen Spielen 18'434 Zuschauern Platz. Das Rückspiel in der Schweiz wird zwischen 12. und 14. November im St.Jakob-Park in Basel ausgetragen. 

So emotional waren die Fussballspiele der Schweiz

Video: Angelina Graf

Diese Nationen haben sich für die WM 2018 qualifiziert

1 / 34
Diese 32 Nationen haben sich für die WM 2018 qualifiziert
quelle: epa/efe / german falcon
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
piedone lo sbirro
17.10.2017 14:54registriert November 2016
nordirland muss man schon schlagen wenn man den anspruch hat an eine WM zu fahren.
1383
Melden
Zum Kommentar
avatar
gjsfsklnfks
17.10.2017 14:47registriert September 2017
Der bekannteste Profi ist glaube ich Will Grigg auch wenn er durch Verletzungen aktuell nicht mehr in der Nationalmannschaft ist :(
675
Melden
Zum Kommentar
avatar
mrgoku
17.10.2017 15:42registriert Januar 2014
Will Grigg is on fire!!
360
Melden
Zum Kommentar
15
Hitz nach den Goalie-Diskussionen beim FCB: «Wichtig ist, wie man verabschiedet wird»
Marwin Hitz spricht erstmals über seinen Transfer zum FC Basel – und dass er damit Fanliebling Heinz Lindner vertrieben hat.

Natürlich hat es Marwin Hitz mitgekriegt. Auch wenn er im Urlaub weilte mit seiner Familie. Aber auch dort hat er die Geschichten gesehen, die es rund um seinen Wechsel zum FC Basel gegeben hat. Viele Geschichten, im Kern mit einer einzigen Frage: Wieso holt der FC Basel Marwin Hitz, einen 34 Jahre alten Torhüter, von Borussia Dortmund, wo er nur zweiter Keeper war, wenn man in Basel doch Heinz Lindner hat?

Zur Story