DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bundesliga, 6. Runde

Wolfsburg – Mainz 0:0

Schalke – Gladbach 4:0 (0:0)

Schalke's Breel Embolo, right, celebrates after scoring his side's 2nd goal with his teammate and scorer of Schalke's first goal, Eric Maxim Choupo-Moting, left, during the German Bundesliga soccer match between FC Schalke 04 and Borussia Moenchengladbach in Gelsenkirchen, Germany, Sunday, Oct. 2, 2016. (AP Photo/Martin Meissner)

Endlich, endlich, endlich: Breel Embolo trifft und Schalke fährt die ersten Punkte ein. Bild: Martin Meissner/AP/KEYSTONE

Drei Tore in sechs Minuten: Embolo trifft beim Ketchup-Schalke doppelt

Schalke 04 gelingt der Befreiungsschlag – und was für einer! S04 zerlegt Gladbach in der zweiten Halbzeit mit 4:0. Grosser Akteur dabei: Breel Embolo. Schlechte News gibt es dagegen vom Mainzer Fabian Frei.



Das musst du gesehen haben

Willkommen in der Saison 2016/17, Schalke 04! Die Knappen feiern im sechsten Anlauf endlich den ersten Sieg und holen die ersten Punkte der Spielzeit. Beim 4:0 gegen Gladbach bewahrheitete sich einmal mehr der Ketchup-Effekt: Erst kommt lange nichts, dann alles auf einmal. Innert sechs Minuten erzielen die Königsblauen dabei ab der 52. Minute einen Treffer mehr, als zuvor in fünf Partien.

Den Auftakt macht Eric-Maxim Chuopo-Moting. Nach einem Foul von Ibrahima Traoré übernimmt der Kameruner Verantwortung und versenkt in der 52. Minute den Elfmeter zum 1:0.

abspielen

Video: streamable

Nur vier Minuten später ist dann endlich die Zeit von Breel Embolo gekommen. Der Schweizer profitiert bei seinem ersten Saisontreffer zum einen von der Vorarbeit Sead Kolašinacs, aber auch von Nati-Kollege Nico Elvedi, der zu weit weg stand. Yann Sommer ist chancenlos.

abspielen

Das 2:0 durch Embolo. Video: streamable

Doch damit nicht genug: Der enorm aktive Rackerer Embolo leitet keine zwei Minuten später den nächsten Angriff ein. Choupo-Motings Schuss kann Sommer noch parieren, aber da rauscht auch schon Leon Goretzka an und versenkt zum 3:0.

abspielen

Das 3:0 für Schalke durch Goretzka. Video: streamable

Embolo hat danach noch nicht genug. In der 83. Minute zeigt er seinen unbändigen Willen, setzt sich gegen einen Verteidiger und Yann Sommer durch, stolpert, steht wieder auf und schiebt den Ball zum 4:0 ins Tor. Sekunden vor Schluss erhält Embolo – der beste Offensivakteur der Partie – den Sonderapplaus, als er ausgewechselt wird. Schalke springt mit dem Sieg auf Rang 16.

abspielen

Das 4:0 für Schalke durch Embolo. Video: streamable

Tore können wir bei der Partie zwischen Wolfsburg – mit Ricardo Rodriguez, ohne Diego Benaglio – und Mainz keine bieten. Für Nati-Trainer Vladimir Petkovic gibt es aber eine nächste schlechte Nachricht, nachdem Johan Djourou kurz davor für Ungarn und Andorra Forfait geben musste: Fabian Frei zwickt es in der 56. Minute bei einem Rückpass auf den eigenen Torhüter im hinteren Oberschenkel. Der Mainzer muss danach raus. Ob er ins Nati-Camp einrückt und wie lange er ausfällt, ist noch unklar.

epa05566831 Mainz' Fabian Frei (bottom) receives medical assistance after being injured during the German Bundesliga soccer match between VfL Wolfsburg and FSV Mainz 05 in Wolfsburg, Germany, 02 October 2016.  EPA/PETER STEFFEN (EMBARGO CONDITIONS - ATTENTION - Due to the accreditation guidelines, the DFL only permits the publication and utilisation of up to 15 pictures per match on the internet and in online media during the match)

Fabian Frei: Wie schlimm ist seine Verletzung? Fällt er für die Nati-Spiele am Freitag und Montag in einer Woche aus? Bild: EPA/DPA

Den Matchball der Partie hat Julian Draxler in der 68. Minute auf dem Fuss. Der Wolfsburger sieht seinen Versuch aber kurz vor der Linie geklärt. Für Mainz ist es ein glücklicher Punkt, der VfL bleibt in der Krise und auf Platz 13. (fox)

Die Tabelle

Bild

Die Telegramme

Schalke - Mönchengladbach 4:0 (0:0)
62'271 Zuschauer.
Tore: 52. Choupo-Moting (Foulpenalty) 1:0. 56. Embolo 2:0. 58. Goretzka 3:0. 83. Embolo 4:0.
Bemerkungen: Schalke mit Embolo (bis zur 90.), Mönchengladbach mit Sommer, Elvedi.

Wolfsburg - Mainz 0:0
25'876 Zuschauer.
Bemerkungen: Wolfsburg mit Rodriguez, ohne Benaglio (Ersatz). Mainz mit Frei (bis 58.).

Bayern und? Diese Klubs wurden schon deutscher Meister

Fussball-Quiz

Hands oder nicht? Jetzt bist du der Schiedsrichter!

Link zum Artikel

Mach das Beste aus der Hitze und zeig im heissen Sportquiz, dass du on fire bist!

Link zum Artikel

Wer war der häufigste Mitspieler in der Karriere von …?

Link zum Artikel

Was weisst du über die Sponsoren der Premier-League-Klubs?

Link zum Artikel

Wer war alles dabei? Bei diesen legendären WM-Aufstellungen kannst du dich beweisen 

Link zum Artikel

Du wirst dich fühlen wie ein Clown – Teil 2 des Trikot-Quiz wird schwierig

Link zum Artikel

Dieses knifflige Rätsel löste mein Chef in 4:14 Minuten – bitte, bitte, sei schneller!

Link zum Artikel

Wenn du diese Trikot-Klassiker nicht kennst, musst du oben ohne spielen

Link zum Artikel

Fussball-Stadien, wie sie früher ausgesehen haben. Na, erkennst du sie auch alle?

Link zum Artikel

Italienischer Fussballer oder Pastasorte? Hier kannst du deine Bissfestigkeit beweisen 

Link zum Artikel

Huch, da fehlt doch was! Kennst du das Logo deines Lieblingsklubs ganz genau? Wir sind skeptisch ...

Link zum Artikel

Volume II: Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Link zum Artikel

In der Disco, im Kino oder beim Fluchen – finde heraus, welcher Fussball-Star du am ehesten bist

Link zum Artikel

Vom Selfie bis zum Kokser-Fake – erkennst du die Fussball-Stars anhand ihres Jubels?

Link zum Artikel

Volume III: Erkennst du den Fussballklub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Link zum Artikel

Dass dieser Bub Wayne Rooney ist, hast du bestimmt erkannt. Aber wie sieht es mit anderen Fussballstars aus?

Link zum Artikel

Wenn du von einem Fussballer nur den Lebenslauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Wolfsburgs Grafite demütigt die stolzen Bayern lässig mit der Hacke

4. April 2009: Auf dem Weg zum überraschenden Meistertitel zerlegt der VfL Wolfsburg den FC Bayern München in dessen Einzelteile. Vom rauschenden 5:1-Sieg bleibt der geniale Treffer des Brasilianers Grafite für immer im Gedächtnis.

Zwei bis drei Tore fallen auf höchster Ebene in einem durchschnittlichen Fussballspiel. Viele Treffer sind Dutzendware: Da ein Abstauber, hier ein Penalty, dort ein Kopfball nach einem Corner. Rasch wieder vergessen.

Aber dann und wann fallen sie: Die Tore, die keiner vergisst. Wie das Irrsinns-Solo von Jay-Jay Okocha. Oder Roberto Carlos Jahrhundert-Freistoss. Oder wie das Tor des Jahres 2009 in Deutschland, erzielt vom Wolfsburger Stürmer Grafite gegen Bayern München.

Es ist nicht nur die Art …

Artikel lesen
Link zum Artikel