Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Champions League, Halbfinal, Hinspiel

Monaco – Juventus 0:2 (0:1)

epa05942544 Juventus players celebrate the 1-0 opening goal by Gonzalo Higuain (hidden) during the UEFA Champions League semi final, first leg soccer match between AS Monaco and Juventus at Stade Louis II in Monaco, 03 May 2017.  EPA/GUILLAUME HORCAJUELO

Nach dem 2:0-Auswärtssieg steht Juventus bereits mit einem Bein im Finale. Bild: GUILLAUME HORCAJUELO/EPA/KEYSTONE

Dank Alves und Higuain – Juventus Turin siegt in Monaco extrem abgeklärt

Juventus hat sich im Halbfinal-Hinspiel in der Champions League mit dem 2:0-Erfolg in Monaco eine perfekte Ausgangslage geschaffen. Gonzalo Higuain brillierte mit einer Doublette.



Das musst du gesehen haben

>>> Hier gibt's den Liveticker der Partie zum nachlesen!

Es dauert eine Weile, bis das Spiel Fahrt aufnimmt. Matchwinner Gonzalo Higuain hat am Anfang noch etwas Mühe mit dem Terrain und stolpert in aussichtsreicher Position.

abspielen

Der Matchwinner kommt zu Beginn noch ins Stolpern. Video: streamable

Dani Alves, der mit 142 Einsätzen inzwischen routinierteste Brasilianer im Europacup-Business, leitete in der 29. Minute die kursweisende Szene im «Louis II» ein. Seine Absatzkickvorlage verwertete Gonzalo Higuain.

abspielen

Alves mit der Hacke, Higuain versenkt. Video: streamable

Das 2:0 entsteht aus derselben brasilianisch-argentinischen Koproduktion. Alves' Flanke von der rechten Seite wird länger und länger und landet schliesslich perfekt auf dem Fuss von Higuain. Abermals hat der Gaucho keine Mühe den Ball ins Tor zu spitzeln.

abspielen

Alves mit der Flanke, Higuain versenkt erneut. Video: streamable

Danach breitete sich in den Reihen des ambitionierten Aussenseiters die kollektive Enttäuschung aus. Nach respektablen Erfolgen gegen deutlich höher taxierte Kolosse wie Manchester City und Borussia Dortmund hatten sich die in diesem Frühling frappanten Einheimischen mehr als ein ernüchterndes Ergebnis erhofft, das die Chancen auf den ersten Finalvorstoss seit 2004 bereits nach 90 Minuten auf ein Minimum einschränkt.

Zumindest in der Startviertelstunde deutete Monaco sein Potenzial an. Der 18-jährige Wunderknabe Kylian Mbappé verwickelte die Turiner mehrfach in heikle Situationen. Doch auch der in Fussball-Manager-Kreisen wohl begehrteste Teenager Europas schaffte es nicht, jene Mannschaft vor ernsthafte Probleme zu stellen, die in ihrer internationalen Kampagne seit November kein Gegentor mehr zugelassen hat.

Eine bessere Balance zwischen Defensive und Angriff bringt derzeit kein Vertreter der internationalen Beletage auf den Rasen. Juventus hat seine taktische Ausrichtung perfektioniert, unter normalen Umständen ist der italienische Branchenprimus so gut organisiert, dass selbst die weltweit spektakulärsten Offensiv-Teams keine Lösung finden.

Das Telegramm

Monaco - Juventus Turin 0:2 (0:1)
17'000 Zuschauer (ausverkauft). - SR Mateu Lahoz (ESP).
Tore: 29. Higuain 0:1. 59. Higuain 0:2.
Monaco: Subasic; Dirar, Glik, Jemerson, Sidibé; Bernardo Silva (81. Touré), Fabinho, Bakayoko (67. Moutinho), Lemar (67. Germain); Falcao, Mbappé.
Juventus: Buffon; Barzagli, Bonucci, Chiellini; Dani Alves, Marchisio (81. Rincon), Pjanic (89. Lemina), Alex Sandro; Dybala; Higuain (76. Cuadrado), Mandzukic.
Bemerkungen: Monaco ohne Mendy (verletzt), Juventus ohne Khedira (gesperrt), Pjaca (verletzt), Lichtsteiner (Ersatz).
Verwarnungen: 21. Bonucci, 37. Fabinho, 58. Marchisio, 69. Chiellini (alle Foul). (abu/sda)

Die grössten Champions-League-Aufholjagden seit 1993

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

Link zum Artikel

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

Link zum Artikel

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

Link zum Artikel

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

Link zum Artikel

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

Link zum Artikel

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

Link zum Artikel

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

Link zum Artikel

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

Link zum Artikel

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

Link zum Artikel

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

Link zum Artikel

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

Link zum Artikel

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

Link zum Artikel

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Raembe 04.05.2017 09:14
    Highlight Highlight Buffon war auch extrem gut.
  • Illuminati 03.05.2017 22:54
    Highlight Highlight Hmm schade, habe mir von diesem Spiel erhofft, vor allem an Emotionen hat es mir gefehlt...
    Jetzt wird es schwer für Monaco aber mal abwarten ein frühes Tor und es sieht gar nicht so schlecht aus.
    Aber schade, dass bis jetzt alle 3 Europacupspiele (2×cl, 1×el) klare Angelegenheiten waren.
    • Therealmonti 04.05.2017 05:38
      Highlight Highlight Forza Juve!
    • Tschakkaaa! 04.05.2017 08:33
      Highlight Highlight War jetzt nicht das Riesenspektakel, aber wenn du klare Dominanz als langweilig ansiehst, deine Meinung.
      Mir als Juventina hat es gefallen 🏁

Der FCB schafft gegen Juve nur die «kleine» Sensation – für die grosse fehlen vier Tore

18. März 2003: Der FC Basel träumt vom Champions-League-Viertelfinal. Nach zehn Minuten ist das geforderte 4:0 gegen Juventus Turin bereits ungeschriebene Geschichte. Dabei wäre so viel dringelegen.

«Es ist schwierig, aber nicht unmöglich.» Von Tiefstapeln ist vor der zweiten Partie gegen Juventus Turin meilenweit nichts zu hören, so auch nicht bei Julio Hernan Rossi. Trotz Herkulesaufgabe herrscht am Rheinknie fast schon Euphorie hinsichtlich einer möglichen Qualifikation für die Champions-League-Viertelfinals.

Aber der Reihe nach.

Bei der erstmaligen Champions-League-Teilnahme schafft der FC Basel das Unmögliche und qualifiziert sich dank dem legendären 3:3 gegen Liverpool für die …

Artikel lesen
Link zum Artikel