Sport
NFL

NFL: Taylor Swift, Feierbiest, Superstar – das ist Travis Kelce

NFL, American Football Herren, USA AFC Divisional Round-Kansas City Chiefs at Buffalo Bills Jan 21, 2024 Orchard Park, New York, USA Kansas City Chiefs tight end Travis Kelce 87 runs with the ball aft ...
Mit den Kansas City Chiefs spielt Travis Kelce am Sonntagabend um den Einzug in den Superbowl.Bild: www.imago-images.de

Freund von Taylor Swift, Feierbiest und NFL-Superstar – das ist Travis Kelce

Auf dem Feld steht Travis Kelce für Touchdowns und Rekorde. Zuletzt wurde der Tight End der Kansas City Chiefs aber auch einem grösseren Publikum ausserhalb der NFL bekannt. Das sind die vielen Seiten von Travis Kelce.
28.01.2024, 07:5628.01.2024, 13:19
Mehr «Sport»

Im bisher wichtigsten Spiel der Saison war auf Travis Kelce dann plötzlich wieder Verlass. Zwei Touchdowns fing der Tight End im NFL-Viertelfinal, in dem sich seine Kansas City Chiefs 27:24 gegen die Buffalo Bills durchsetzten. Kelce stellte sich damit einmal mehr als Mann für die grossen Momente heraus – und das, obwohl er eine für seine Verhältnisse schwache Regular Season hinter sich hat.

Erstmals seit sieben Jahren verpasste der 34-Jährige die 1000-Yard-Marke. Die Offensive der Chiefs schwächelte auch, weil Kelce in den entscheidenden Momenten nicht mehr ganz so zuverlässig war wie in den Jahren zuvor. So langsam schien er dem Alter eben doch seinen Tribut zollen zu müssen. Als es dann aber so richtig darauf ankam, konnte Quarterback Patrick Mahomes aber wieder auf Kelce zählen. Und auf der Tribüne jubelte ihm unter anderem die Frau zu, die dafür zuständig ist, dass die Bekanntheit von Travis Kelce in den letzten Monaten neue Sphären erreichte.

Alle Receptions inklusive der beiden Touchdowns von Travis Kelce gegen Buffalo.Video: YouTube/NFL

Kelce, der Freund von Taylor Swift

Seit September ist die Beziehung zwischen Kelce und Taylor Swift öffentlich und beschäftigt die American-Football-Szene ebenso wie die Musikwelt. Swift ist wohl der grösste Superstar ihrer Generation und erschloss sowohl Kelce als auch der NFL ein komplett neues Publikum. Seit sie und Kelce zusammen sind, verfolgt die 34-Jährige die Spiele wann immer möglich live vor Ort und wird von den TV-Kameras natürlich häufig eingefangen – worüber nicht alle NFL-Fans glücklich sind. Die Liga und TV-Stationen selbst erfreuen sich hingegen gestiegener Zuschauerzahlen.

Über seine Freundin Taylor Swift, mit der er sich erstmals in New York zu einem Date traf, sagt Kelce: «Sie ist verdammt umwerfend.» Die beiden verbinde eine grosse Freude am Leben sowie die Tatsache, dass beide Familienmenschen seien. Ausserdem habe Kelce erstaunt, «wie klug Taylor ist. Ich lerne jeden Tag dazu».

December 19, 2023: Taylor Swift and Travis Kelce leave after the Buffalo Bills defeated the Kansas City Chiefs, 20-17, on Dec. 10, 2023, at GEHA Field at Arrowhead Stadium in Kansas City, Missouri. -  ...
Travis Kelce mit Taylor Swift (l.) nach einem Spiel.Bild: www.imago-images.de

Kelce, der Rekordmann

Während sich Kelce selbst nicht als besonders intellektuellen Geist sieht, ist er auf dem Football-Feld dafür umso stärker. Mit mittlerweile 18 Touchdowns in den Playoffs ist er in der Hinsicht der beste Tight End der NFL-Geschichte. Auch, was den erzielten Raumgewinn durch gefangene Pässe angeht, steht Kelce mit 1694 Yards in 20 Spielen auf Platz 1 seiner Position.

Selbst Rob Gronkowski, das liebste Ziel von Quarterback-Legende Tom Brady, sprach nur in höchsten Tönen vom Tight End der Chiefs: «Er hat unsere Position verändert.» Brady und «Gronk» wurden von Mahomes und Kelce kürzlich überboten, was die meisten geworfenen Touchdown-Pässe eines Quarterbacks auf denselben Empfänger angeht. Das Chiefs-Duo steht nun bei 16.

Auch sonst hält Travis Kelce einige Rekorde, mit mittlerweile 11'328 Receiving Yards ist er der beste Passempfänger der Chiefs-Geschichte. Sieben Saisons in Folge erzielte er durch gefangene Pässe mindestens 1000 Yards Raumgewinn, was ebenfalls einen Bestwert für einen Tight End darstellt. Ausserdem wurde er viermal zum besten sowie dreimal zum zweitbesten Spieler auf seiner Position gewählt und nahm neunmal am Pro Bowl, dem All-Star-Game der NFL, teil. Am wichtigsten dürften ihm aber die beiden Super-Bowl-Siege mit Kansas City in den Saisons 2019/20 und 2022/23 sein.

NFL, American Football Herren, USA Super Bowl LIV-San Francisco 49ers vs Kansas City Chiefs, Feb 2, 2020 Miami Gardens, Florida, USA Kansas City Chiefs tight end Travis Kelce 87 celebrates with the Vi ...
Travis Kelce mit der Vince Lombardi Trophy nach dem gewonnenen Superbowl im letzten Jahr.Bild: www.imago-images.de

Kelce, das Feierbiest

Und Kelce ist nicht nur dann ganz vorne dabei, wenn es darum geht, in den entscheidenden Momenten in Hochform zu sein. «Killa Trav», wie er sich auf Instagram nennt, ist auch beim Feiern stets an vorderster Front.

Mit dem Zitat der Beastie Boys «You gotta fight for your right to party» (Deutsch: «Das Recht zu feiern, muss man sich erkämpfen») heizte er den Chiefs-Fans sowohl nach dem ersten Superbowl-Einzug als auch nach dem Titelgewinn in der letzten Saison ein. Und seine Ansprachen bei den Meisterparaden sind ohnehin schon legendär.

Kelce, der kleine Bruder

Beinahe hätte Kelces Vorliebe für Partys ihm jedoch die Karriere als NFL-Profi gekostet, bevor sie richtig begonnen hat. In seinem zweiten Jahr an der Universität von Cincinnati wurde er aufgrund eines nicht bestandenen Drogentests (Marihuana) suspendiert. Kelce, der zuvor hauptsächlich als Quarterback gespielt hatte, hielt eine Karriere im American Football danach nicht mehr für möglich.

Doch sein älterer Bruder Jason Kelce, der am selben College spielte, liess ihn nicht aufgeben. Vielmehr nahm er den zwei Jahre jüngeren Travis unter seine Fittiche und legte ein gutes Wort für ihn bei den Trainern ein. Diese vertrauten Jason Kelce, weil dieser als Vorbild galt. Auch später, als der ältere Bruder bereits in der NFL war, musste er sich noch einmal für Travis einsetzen, weil dieser erneut gegen die Teamregeln verstossen hatte. Aus diesem Grund sagte der jüngere Kelce, der nach seiner Rückkehr ins Team definitiv auf die Position des Tight Ends wechselte, später einmal: «Ich bin für immer in seiner Schuld. Wenn ich sage, dass ich ihm alles zu verdanken habe, dann meine ich das so.»

NFL, American Football Herren, USA Philadelphia Eagles at Kansas City Chiefs, Sep 17, 2017 Kansas City, MO, USA Kansas City Chiefs tight end Travis Kelce 87 and Philadelphia Eagles center Jason Kelce  ...
Travis und Jason (r.) Kelce spielen beide in der NFL.Bild: www.imago-images.de

Jason und Travis Kelce sorgten in der letzten Saison für eine Premiere, als sie als erstes Bruderpaar der NFL-Geschichte im Superbowl aufeinandertrafen. Kansas City setzte sich gegen die Philadelphia Eagles um Center Jason Kelce 38:35 durch, wodurch Travis Kelce zu seinem zweiten Superbowl-Ring kam. Sein älterer Bruder konnte sich in der Saison 2017/18 aber ebenfalls zum NFL-Champion küren.

Beim Spiel der Chiefs in Buffalo sass Jason Kelce am letzten Sonntag dann in derselben Loge wie Taylor Swift, die er an diesem Abend zum ersten Mal persönlich traf. Dies hielt ihn aber ebenso wenig davon ab, einen Touchdown seines Bruders oben ohne zu feiern, wie die Warnung seiner Ehefrau, dies auf keinen Fall zu tun. Swift hätte damit jedoch kein Problem gehabt, wie ihr Freund im gemeinsamen Podcast der Kelce-Brüder verriet: «Tay hat gesagt, dass sie dich absolut geliebt hat.»

Kelce, der Superstar

Die Popularität von Travis Kelce stieg durch seine Beziehung mit der derzeit berühmtesten Sängerin der Welt natürlich um ein Vielfaches. Auf Instagram folgen ihm mittlerweile 5,5 Millionen Menschen, der Wert hat sich in den letzten Monaten mehr als verdoppelt. Doch der Football-Profi war schon zuvor eine der bekanntesten Figuren seines Sports.

Dies hängt neben seinem modischen Kleidungsstil und seinem grossen sportlichen Erfolg auch an seiner humorvollen und sympathischen Art. Im vergangenen März fungierte er als einmaliger Gastgeber der beliebten Late-Night-Show «Saturday Night Live». Im Jahr 2016 suchte er in der Reality-Show «Catching Kelce» nach echter Liebe, die er damals aber nicht fand. Ein beliebtes Werbegesicht ist Travis Kelce, der alleine durch seine elf Jahre in der NFL bereits über 75 Millionen Dollar verdient hat, schon seit Längerem.

Hinter seinem Marketing und der Markenbildung steckt ein Bruderpaar, das Kelce bereits aus College-Zeiten kennt. Der Kreis des NFL-Superstars besteht auch sonst vor allem aus Freunden und langjährigen Wegbegleitern. Diese sollen ihm den Rücken freihalten, damit er sich trotz der vielen Ablenkungen voll auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann: den Kansas City Chiefs vor allem in den entscheidenden Momenten zum Erfolg verhelfen.

Die NFL-Halbfinals
Sonntag, 21.00 Uhr: Baltimore Ravens – Kansas City Chiefs
Montag, 0.30 Uhr: San Francisco 49ers – Detroit Lions
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese NFL-Klubs haben den Super Bowl gewonnen
1 / 22
Diese NFL-Klubs haben den Super Bowl gewonnen
6 Titel: Pittsburgh Steelers – 1974, 1975, 1978, 1979, 2005 und 2008.
quelle: epa / tannen maury
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Besonderes Weihnachtsgeschenk: Lamborghini für die italienische Polizei
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
13 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13
Am Ende eine Gala – St.Gallen schafft es für einmal, nicht einzubrechen
Dem FC St.Gallen winkt die Qualifikation für die Meisterrunde. In der 32. Runde der Super League gewinnen die Ostschweizer gegen Yverdon überlegen 5:1.

Nur eines der letzten zwölf Spiele konnte St.Gallen gewinnen. Das Ziel, sich für die Meisterrunde zu qualifizieren, drohte verpasst zu werden. Mit dem ersten Sieg seit Ende Februar stiess das Team von Trainer Peter Zeidler die Tür nun aber weit auf.

Zur Story