DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
NHL, die Spiele mit Schweizer Beteiligung
Boston – Vancouver (ohne Bärtschi) 5:8
Florida (mit Malgin) – Edmonton 4:1
Dallas – San Jose (mit Meier / 1 T) 4:3
Los Angeles – Minnesota (mit Niederreiter / 1 T) 1:3
Montreal – Buffalo 5:6 n. V.
Tampa Bay – Islanders 4:2
Chicago – Carolina 3:4

Endlich! Nino Niederreiter gelingt erstes Saisontor – Timo Meier trifft weiter

09.11.2018, 08:55

Was für eine Erlösung! Im 15. Spiel hat es endlich geklappt. Nino Niederreiter trifft zum ersten Mal in dieser Saison. Im Powerplay drückt er im Slot einen Pass von Zach Parise über die Linie zum 1:1-Ausgleich. Am Ende gewinnen die Wild mit 3:1.

Niederreiter trifft im Powerplay.Video: streamable

Timo Meier hat sich ein weiteres Mal in die Skorerliste eingetragen. Sein Tor zum zwischenzeitlichen 1:1 ist bereits der zwölfte Treffer des Herisauers in dieser Saison. Am Ende verlieren die San Jose Sharks bei den Dallas Stars aber mit 3:4. Bitter vor allem auch für Joe Thornton, der sein 1500. NHL-Spiel absolviert hat.

Meier trifft zum 1:1.Video: streamable
Devin Shore schiesst Dallas zum Sieg.Video: streamable
Joe Thornton erhält für sein Jubiläumsspiel eine Standing Ovation von den Dallas-Fans.Video: streamable

Verrücktes Spiel in Boston! Die Vancouver Canucks setzen sich dort gegen die Bruins mit 5:8 durch. Mann des Spiels ist dabei Bo Horvat mit zwei Toren und zwei Assists. Sven Bärtschi ist immer noch mit einer Hirnerschütterung ausser Gefecht gesetzt.

Bo Horvat trifft zum 4:7.Video: streamable

Die Florida Panthers feiern gegen die Edmonton Oilers einen 4:1-Heimsieg. Denis Malgin kommt dabei aber nur eine Nebenrolle zu. Der Ex-ZSC-Stürmer erhält nur etwas mehr als acht Minuten Eiszeit und kann nie auf das gegnerische Tor schiessen.

(abu)

Die Schweizer Skorerliste:

Bild: nhl.com

Schweizer Meilensteine in der NHL

1 / 23
Schweizer Meilensteine in der NHL
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Scrj1945
09.11.2018 07:58registriert März 2016
Its TIMO time!!!!
504
Melden
Zum Kommentar
avatar
SirMike
09.11.2018 07:53registriert Juni 2017
Da steht Karlsson recht im Schilf beim Siegestor von Dallas...
240
Melden
Zum Kommentar
4
«Ich musste heimlich Fussball spielen» – diese 3 Frauen möchten etwas verändern
Stephanie Erne, Melanie Müller und Gentiana Morina haben zusammen im Namen ihrer verstorbenen Freundin Florijana Ismaili den Förderverein «FI9» gegründet. Ihr Ziel ist es, junge Mädchen zu fördern und sie zu unterstützen.

Stephanie Erne, Melanie Müller und Gentiana Morina haben eines gemeinsam: Sie möchten den Schweizer Frauenfussball voranbringen und junge Mädchen fördern und unterstützen. «Es gibt viele Mädchen, die aufgrund ihrer Kultur nicht Fussball spielen dürfen», so Morina, die aus eigener Erfahrung spricht. Damals, als sie noch jung war, musste sie heimlich Kicken gehen. Ihre Familie wollte sie nicht auf dem Fussballplatz sehen. Sie kämpfte so lange für ihre Passion, bis sie auch bei ihrer Familie Akzeptanz fand.

Zur Story