Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL-Playoffs

Calgary – Colorado (Andrighetto) 1:5
Boston – Toronto 1:2

Colorado Avalanche right wing Mikko Rantanen (96) celebrates his goal against the Calgary Flames with teammates Nathan MacKinnon (29), Gabriel Landeskog (92), Colin Wilson (22) and Tyson Barrie (4) during the third period of Game 5 of an NHL hockey first-round playoff series Friday, April 19, 2019, in Calgary, Alberta. (Dave Chidley/The Canadian Press via AP)

Colorado sichert sich den vierten Punkt gegen Calgary. Bild: AP/The Canadian Press

Andrighetto schafft mit Colorado die Überraschung



In den NHL-Playoffs sind die beiden topgesetzten Mannschaften in den Achtelfinals ausgeschieden. Nach Tampa Bay scheitert auch Calgary; Colorado sichert sich den vierten Punkt mit einem 5:1-Sieg.

abspielen

Video: streamja

Colorado, die Mannschaft mit dem Schweizer Sven Andrighetto, setzte sich in der Best-of-7-Serie gegen die Calgary Flames mit 4:1 Siegen durch und überstand zum ersten Mal seit elf Jahren eine Playoffrunde.

abspielen

Video: streamja

Matchwinner im fünften Spiel waren die Doppeltorschützen Mikko Rantanen und Colin Wilson sowie Nathan MacKinnon und Tyson Barrie mit ebenfalls je drei Skorerpunkten. Goalie Philipp Grubauer überzeugte mit 28 Saves. Sven Andrighetto stand gut neun Minuten auf dem Eis und verzeichnete eine neutrale Bilanz.

abspielen

Video: streamja

Vor Calgary war mit Tampa Bay (0:4 gegen Columbus) auch schon der Qualifikationssieger der Eastern Conference gescheitert. Der Viertelfinalgegner von Colorado sind entweder die Vegas Golden Knights oder die San Jose Sharks. Las Vegas führt derzeit in der Serie mit 3:2. (sda)

Like watson Eishockey auf Instagram

Checks, bei denen es Brunner und drüber geht. Tore, die Freudensprunger verursachen. Memes von Fora und hinten aus der Tabelle. Diaz alles findest du auf unserem Hockey-Account auf Instagram.

Schenk uns doch einen Kubalike!

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

Eishockey-Saison 2018/19

National-League-Saison 2019: Spielplan und alle weiteren wichtigen Termine

Link zum Artikel

Natistar Alina Müller: «Eltern verstehen nicht, warum eine Frau statt ihrem Sohn spielt»

Link zum Artikel

Diese 7 wichtigen Änderungen haben die Schweizer Hockeyklubs beschlossen

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

Die besten Bilder, Videos und Reaktionen zur Stanley-Cup-Party der Blues

Link zum Artikel

Vom letzten Platz zum Titel! St.Louis schreibt Geschichte und jubelt über Stanley Cup

Link zum Artikel

Paterlini ist neuer U 20-Nationaltrainer und der Verband spart beim Nachwuchs

Link zum Artikel

Die Schweiz spielt an der Heim-WM 2020 in Zürich – ein grober Fehler

Link zum Artikel

So muss Playoff! Danke den Hobby-Spielern für diese Hitchcock-Serie

Link zum Artikel

Sunrise kauft UPC – und am Ende zahlen die Sport-Fans die Zeche

Link zum Artikel

Alle Playoff-Topskorer seit der Saison 2002/03

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Alle Schweizer, die in die NHL gedraftet wurden

Männliche Küken werden vergast

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Al Paka 20.04.2019 08:33
    Highlight Highlight Willkommen im Kampf um den letzten Platz in der Bracket Challenge..
    Wenn jetzt noch Boston und die Preds früh scheitern, gibts für nicht mehr viele Punkte für mich.. 🤦‍♂️
    Und dies trotz dem guten Tipp in der Tampa Serie. 😅

    Möge der schlechtere verlieren. 😉
    • GoonerCB 20.04.2019 10:17
      Highlight Highlight Naja, bei mir war Tampa der SC Tipp und Calgary bis ins Conference Finale, also hab ich wohl schlechtere Karten. :D
    • feuseltier 20.04.2019 11:30
      Highlight Highlight Bin au debi 😅😃😃
      Gründemer e loser Gruppe. . Haha
    • NHL19 20.04.2019 12:21
      Highlight Highlight Da bin ich auch noch sehr gut im Rennen, bisher jede bereits entschiedene Serie falsch getippt 😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • JTG 20.04.2019 08:22
    Highlight Highlight So geht meine Bracket Challenge den Bach runter🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

Endlich! Praplan-Transfer zum SC Bern nun offiziell bestätigt

Nun ist es offiziell: Heimlich still und leise hat Nationalstürmer Vincent Praplan (24) beim SC Bern einen Vierjahresvertrag unterschrieben.

Vincent Praplans tüchtiger und schlauer Agent Georges Müller fühlte sich zwar noch bemüssigt, eine entsprechende Meldung von watson, wonach Vincent Praplan beim SCB mit Ausstiegsklausel für die NHL unterschrieben habe, per Twitter spöttisch als «Fake News» abzuqualifizieren.

Er hätte besser vornehm geschwiegen, so wie es sich für einen Rechtsanwalt in allen Dingen gehört. Denn nun hat ausgerechnet Nationalmannschafts-Direktor Raeto Raffainer den Transfer zum SC Bern unbeabsichtigt offiziell …

Artikel lesen
Link zum Artikel