Sport
Premier League

Wie Conte das passieren? Chelsea verliert zuhause – ManU mit Nullnummer gegen West Brom

Premier League, 30. Runde
Liverpool – Everton 3:1 (2:1)
Burnley – Tottenham 0:2 (0:0)
Chelsea – Crystal Palace 1:2 (1:2)
Hull City – West Ham 2:1 (0:1)
Leicester – Stoke 2:0 (1:0)
Manchester United – West Brom 0:0
Watford – Sunderland 1:0 (0:0)
Southampton – Bournemouth 0:0
epa05882495 Liverpool’s Philippe Coutinho (L) celebrates scoring the third goal making the score 2-1 with Roberto Firmino (R) and Sadio Mane (C) during the English Premier League soccer match between  ...
Philippe Coutinho, Sadio Mané und Roberto Firmino freuen sich auf ihre Art über den Führungstreffer gegen Everton. Bild: PETER POWELL/EPA/KEYSTONE

Wie Conte das passieren? Chelsea verliert zuhause – ManU mit Nullnummer gegen West Brom

Chelsea verliert in der Premier League erstmals seit dem 4. Januar. Der Leader unterliegt in einem «kleinen» Londoner Derby Crystal Palace vor eigenem Anhang 1:2. Tottenham hingegen gewinnt bei Burnley 2:0 und liegt jetzt noch sieben Punkte hinter den «Blues».
01.04.2017, 15:2202.04.2017, 11:18
Mehr «Sport»

FC Liverpool – Everton 3:1 (2:1)

50'000 Zuschauer.
Tore: 8. Mané 1:0. 28. Pennington 1:1. 31. Coutinho 2:1. 60. Origi 3:1.

Das 1:0 durch Sadio Mané 

Video: streamable

Das 1:1 durch Matthew Pennington

Video: streamable

Das 2:1 durch Philippe Coutinho

Video: streamable

Das 3:1 durch Divock Origi

Video: streamable
Premier League
AbonnierenAbonnieren

Chelsea – Crystal Palace 1:2 (1:2)

41'000 Zuschauer.
Tore: 5. Fabregas 1:0. 9. Zaha 1:1. 11. Benteke 1:2.

Das 1:0 durch Cesc Fabregas

Video: streamable

Das 1:1 durch Wilfried Zaha

Video: streamable

Das 1:2 durch Christian Benteke

Video: streamable

Burnley – Tottenham 0:2 (0:0)

21'684 Zuschauer. 
Tore: 66. Dier 0:1. 77. Son 0:2.

Das 0:1 durch Eric Dier

Video: streamable

Das 0:2 durch Son Heung-Min

Video: streamable

Leicester – Stoke City 2:0 (1:0)

31'958 Zuschauer
Tore: 25. Ndidi 1:0. 47. Vardy 2:0. – 
Bemerkungen: Stoke City ohne Shaqiri (verletzt).

Das 1:0 durch Wilfred Ndidi

Video: streamable

Das 2:0 durch Jamie Vardy

Video: streamable

Manchester United – West Brom 0:0

75'397 Zuschauer.

Die Riesenparade von Ben Foster gegen Marcus Rashford

Video: streamable

Hull City – West Ham 2:1 (0:1)

20820 Zuschauer.Tore: 18. Carroll 0:1. 53. Robertson 1:1. 85. Ranocchia 2:1.

Das 0:1 durch Andy Carroll

Video: streamable

Das 1:1 durch Andrew Robertson

Video: streamable

Das 2:1 durch Andrea Ranocchia

Video: streamable

Watford – Sunderland 1:0 (0:0)

20'805 Zuschauer.
Tor: 59. Britos 1:0.
Bemerkungen: Watford ohne Behrami (verletzt).

Das 1:0 durch Miguel Britos

Video: streamable

Die Tabelle

Bild

Alle Spieler mit mehr als 100 Toren in der Premier League

1 / 35
Alle Spieler mit 100 und mehr Toren in der Premier League
Matt Le Tissier (Southampton) schoss 101 Tore in der Premier League. Ergibt Rang 33 in der ewigen Torschützenliste (Quelle: Premier League, Stand 29. August 2022)
quelle: imago/colorsport / imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
17 Fakten zum 17. Geburtstag des spanischen Überfliegers Lamine Yamal
Der spanische Offensivspieler Lamine Yamal ist eine der grossen Sensationen dieser EM. Heute feiert der Spieler des FC Barcelona seinen 17. Geburtstag. 17 Fakten über den Spieler, der derzeit begeistert.

Im vergangenen März spielte Spanien im Real Madrid Stadion Santiago Bernabeu ein Freundschaftsspiel gegen Brasilien, auch um ein Zeichen gegen den Rassismus zu setzen, dem der Brasilianer Vinicius Junior in Spanien ausgesetzt war. Lamine Yamals Leistung wurde nach dem 3:3-Unentschieden mit einer Standing Ovation des Publikums gefeiert. Dies ist ungewöhnlich, da Yamal für Barcelona spielt und das Spiel im Stadion des Erzfeindes stattfand.

Zur Story