DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zack! Und der Finger ist ab – hier macht NHL-Star Crosby den Metzger

24.03.2017, 09:17
Hinweis: Schau dieses Video nur an, wenn du ein bisschen Blut sehen kannst.Video: streamable

NHL-Superstar Sidney Crosby macht dieser Tage nicht nur mit Toren auf sich aufmerksam. Er steht auch wegen fieser Attacken im Mittelpunkt. Zwei Tage, nachdem er ungestraft einem Gegenspieler von hinten den Stock in den Unterleib schlug, zerhackte Crosby den Finger von Marc Methot. Bei der Niederlage der Pittsburgh Penguins in Ottawa (1:2 nach Penaltyschiessen) verletzte Crosby seinen Gegenspieler mit einem Schlag auf die Hand. Für beide Vergehen blieb er übrigens unbestraft.

«Sein Finger ist zerstört. Er wird wochenlang ausfallen», ärgerte sich Senators-Coach Guy Boucher, der frühere Trainer des SC Bern. Ottawas Captain Erik Karlsson wollte Crosby allerdings keine Absicht unterstellen. Es sei eine Aktion gewesen, wie sie ständig vorkomme, «nur dieses Mal passierte dabei leider etwas schlimmes.»

Wenigstens handelte Sidney Crosby nicht nach dem biblischen Vergeltungsmotto «Auge um Auge, Zahn um Zahn». Schliesslich hatte er ja selber erst gerade zwei Zähne verloren. (ram)

Diese Eishockey-Legenden sind im Triple-Gold-Club

1 / 31
Diese Eishockey-Legenden sind im Triple-Gold-Club
quelle: ap/ap / michael dwyer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zverev und Nadal ohne Satzverlust weiter ++ Barty fast makellos ++ Teichmann souverän
Auch ohne Novak Djokovic finden in Melbourne die Australian Open statt. Das war der erste Tag in Melbourne.
Zur Story