wechselnd bewölkt
DE | FR
Wirtschaft
Leben

Geld & Finanzen: Welcher Experte passt zu mir und meinen Anlagewünschen?

Bild
bild: shutterstock / watson
Frauen und Geld

Befolge diese 6 Tipps, um den Finanzprofi zu finden, der zu dir passt

Wann brauchst du eine Finanzberatung? Wie findest du jemanden, der zu dir passt? Auf was solltest du bei der Wahl achten? Diese Checkliste zeigt die wichtigsten Punkte auf.
23.04.2020, 14:4523.04.2020, 15:42
Olga Miler
Olga Miler
Olga Miler
Folge mir
Mehr «Wirtschaft»

Ein/e Finanzexperte/in – Mensch oder digital – hilft dir nicht nur dabei, deine finanziellen Ziele strukturiert zu definieren, sondern kann auch viel Zeit und Geld sparen.

«Ich weiss, dass es besser wäre, jemanden zu fragen, aber wie finde ich eine Person, der ich vertrauen kann?» – diese Frage beschäftigt viele. Und tatsächlich ist es nicht so einfach.

Es ist wie mit dem Coiffeur: Jemanden zu finden, ist einfach, die richtige Person zu finden, ist dagegen eine ziemliche Herausforderung.

Ich habe aus den Jahren der Arbeit mit Frauen und dem Wissen, was ihnen bei der Wahl geholfen hat, eine Checkliste erstellt, die dir in 6 einfachen Schritten hilft, die richtige Finanzperson für dich zu finden.

Lege deine Ziele fest – wobei brauchst du Beratung?

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Expertise heranzuziehen? Hier sind einige Beispiele:

  • Wenn du deine Vorsorge planen möchtest.
  • Wenn du einen langfristigen Finanzplan erstellen willst und mehr machen möchtest als do-it-yourself, z.B. weil deine Verhältnisse komplexer sind.
  • In Lebensmomenten, wo Finanzplanung besonders wichtig ist: Heirat, Scheidung, Hauskauf, Erbschaft, Übertritt in Selbstständigkeit etc.
  • Wenn du grössere Mengen Geld anlegen möchtest.
  • Wenn du in bestimmte Finanzprodukte investieren willst, z.B. bestimmte Regionen, Industrien, oder für eine Hypothek.
  • Wenn du keine Zeit hast, dich um alles selber zu kümmern oder Angst hast, Fehler zu machen.

Grenze deine Suche ein – welche Möglichkeiten hast du?

Es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Um nicht im Finanzanbieter-Dschungel zu versinken, hilft es, die Grundrichtung festzulegen:

  • Soll die Beratung unabhängig sein, oder fühlst du dich wohler bei einer Bank, die auch eigene Produkte entwickelt und verkauft? Unabhängige Finanzberater beraten z.B. gegen eine Beratungsgebühr. Banken bieten entweder nur eigene Produkte an oder eine Mischung (Open Architecture).
  • Brauchst du Spezialisten oder eher Generalisten? Dies hängt sehr von deinen Zielen ab. Ein/e Generalist/in kann vor allem dann sinnvoll sein, wenn du deine Finanzen von Grund auf überprüfen oder optimieren möchtest.
  • Möchtest du zu einer grossen Firma oder zu einer Boutique? Wer sich für ein kleineres Unternehmen entscheidet, sollte prüfen, wie es die Daten und das Geld seiner Kunden schützt.
  • Ist dir persönlicher Kontakt wichtig oder möchtest du ein Online-Tool? Wenn der persönliche Kontakt nicht so wichtig ist, kann man einfach für verschiedene Dienstleistungen aus der Vielfalt der digitalen Tools schöpfen.

Wie finde ich einen guten Vermögensverwalter?

Patrick Müller, CEO ZWEI Wealth, sagt dazu:

«Leider verdienen nur knapp 20 Prozent der Verwalter das Prädikat gut. Wir empfehlen drei einfache Kontrollkriterien. Bei dreimal Ja ist man wahrscheinlich bei einem der Guten gelandet:
1) Weist er/sie die Totalkosten samt Drittkosten aus?
2) Investiert er/sie direkt in Aktien und Obligationen (evt. auch mit ETFs)?
3) Kann er/sie auf eine unabhängige Auszeichnung verweisen oder Referenzen angeben?»

Entscheide dich, ob du nur einen oder mehrere Anbieter möchtest

Themen wie Anlegerschutz sind hier wichtig, aber auch wenn du beispielsweise generelle Finanzberatung mit Spezialthemen kombinieren möchtest, können mehrere Anbieter sinnvoll sein.

Mach eine Shortlist und bewerte

  • Wie gut passt das Angebot zu deinen Bedürfnissen, bedienen sie bereits Kunden mit ähnlichen Bedürfnissen?
  • Qualifikation und offizielle Registrierung
  • Reputation, z.B. aktuelle Berichte, allenfalls Auszeichnungen
  • Finanzkraft, allenfalls Ratings der Firma
  • Geschichte
  • Kosten und Kostenmodell
  • Gibt es Empfehlungen von Kunden, oder haben Freunde oder Verwandte Erfahrungen?

Mach eine Testberatung

Fragen, die du stellen solltest:

  • Haben Sie ähnliche Kunden wie mich?
  • Wie kommen Ihre Empfehlungen zustande?
  • Wie verrechnen Sie Ihre Dienstleistung? (Immer nach Gesamtkosten, nicht nur nach Prozentsätzen fragen)
  • Was haben Sie für andere Kunden erreicht?
  • Welche Produkte bieten Sie an? Nur diejenigen aus Ihrer eigenen Institution oder auch von anderen?

Reflektiere und wähle aus

Was vor und nach dem Gespräch passiert, ist ebenfalls sehr aussagekräftig:

  • Hat sie/er sich Zeit genommen und dir zugehört, um deine Situation und deine Ziele zu verstehen?
  • Hast du klare und transparente Informationen erhalten und wurden Sachen erklärt?
  • Ist dir klar, wie viel und wofür du bezahlst?
  • Hast du dich während des Gesprächs wohl gefühlt?
  • Wie wurde vor und nach dem Treffen mit dir umgegangen?
Bei einer guten Beratung solltest du dich nie unter Druck gesetzt fühlen – es ist dein Geld, du entscheidest, was damit passiert.

Zugegeben, die Suche ist zeitraubend, aber der Aufwand lohnt sich, denn die Vertrauensbeziehung hält oft viele Jahre an. Welche guten oder schlechten Erfahrungen hast du bis jetzt mit Finanzberatung gemacht?

olga miler, frauen und geld, blog, watson
bild: zvg
Olga Miler ...
... war über zehn Jahre in verschiedenen Funktionen bei der UBS tätig, unter anderem hat sie dort das Frauenförderungsprogramm Unique aufgebaut. Jüngst gründete sie das Start-up SmartPurse, eine Plattform, auf der sie digitale Kurse, Workshops und Coachings zum Thema Finanzen für Frauen anbietet. Ab dem 27. Januar wird uns Miler im watson-Blog «Frauen und Geld» an ihrer Expertise teilhaben lassen.

Wenn es mit den Finanzen geklappt hat: Häuser und Villen für 1 Million Franken – in Europa

1 / 69
Häuser und Villen für 1 Million Franken – in Europa
Schweiz: Der Benchmark soll eine lokale Immobilie sein. In Hérémence im schönen Wallis steht dieses Chalet. Kaufpreis: 1'080'000. Bild: Prime Location
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Diese 10 Steuererklärungs-Typen kommen dir sicher bekannt vor

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Swisscom will Nummer zwei in Italien werden
Swisscom könnte mit einer Übernahme zum zweitgrössten Telekomm-Anbieter in Italien werden. Fix ist der Deal aber noch nicht.

Die Swisscom expandiert in Italien mit einer Riesenübernahme. Der Schweizer Telekomkonzern will den Mobilfunkanbieter Vodafone Italia für 8 Milliarden Euro übernehmen und mit der eigenen Mailänder Breitbandtochter Fastweb zusammenlegen.

Zur Story