DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Swiss im Höhenflug: Gewinn steigt um fast ein Drittel

02.08.2017, 07:4703.08.2017, 08:35

Die Swiss hat im ersten Halbjahr einen Gewinnsprung hingelegt. Der Betriebsgewinn (EBIT) stieg um knapp ein Drittel auf 200 Millionen Franken. Die markante Steigerung sei vor allem auf Effizienzgewinne als Folge der Flottenmodernisierung zurückzuführen, teilte die Lufthansa-Tochter am Mittwoch in einem Communiqué mit.

Erfolg dank neuen Fliegern: Bombardier C-Series CS100.
Erfolg dank neuen Fliegern: Bombardier C-Series CS100.Bild: EPA/KEYSTONE

Die Swiss hat sowohl auf der Kurz- und Mittelstrecke als auch auf der Langstrecke eine Reihe neuer Flieger eingeführt. Dies schlägt sich positiv bei den Kosten nieder.

Lufthansa mit Rekordgewinn
Die Lufthansa hat im ersten Halbjahr dank gestiegener Buchungen und sinkender Kosten mit einem Rekordgewinn abgeschlossen. Das Konzernergebnis stieg um gut 56 Prozent auf 672 Millionen Euro, wie der Dax-Konzern am Mittwoch mitteilte. «Unsere harte Arbeit an Kostensenkungen zahlt sich aus», erklärte Finanzchef Ulrik Svensson.

Die Kosten pro Sitzkilometer sanken im abgelaufenen Quartal um 3,4 Prozent, die Stückerlöse kletterten zugleich um 1,8 Prozent. Im zweiten Halbjahr sollen die Kosten weiter leicht sinken. Der Umsatz nahm um 13 Prozent auf 17 Milliarden Euro zu. (sda)

Hinzu kommt, dass die Swiss mit Passagieren und Fracht mehr Umsatz einfliegen konnte. Der Umsatz legte um 3 Prozent auf 2,36 Milliarden Franken zu.

In der Folge schraubt die Swiss die Prognosen für das Gesamtjahr 2017 nach oben. Neu rechnet die Airline mit einem höheren Betriebsgewinn als im Vorjahr. Bislang war sie von einem leichten Rückgang ausgegangen. (sda)

Wenn der Flughafen das Reise-Highlight ist – die schönsten Airports der Welt

1 / 30
Wenn der Flughafen das Reise-Highlight ist – die schönsten Airports der Welt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Denner bestätigt Rekordergebnis und erhöht Mindestlohn

Denner hat mit einem Nettoumsatz von 3.8 Milliarden Franken im Geschäftsjahr 2021 das Rekordergebnis aus dem Vorjahr bestätigt. Das Wachstumsplus liegt bei 1.3 Prozent. Der Detailhändler erhöht die Lohnsumme um ein Prozent. Der neue Mindestlohn liegt bei 4200 Franken.

Zur Story