DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

18. geglückte Landung: SpaceX gelingt erneut Rückkehr von Rakete zur Erde

12.10.2017, 05:3212.10.2017, 06:32

Dem US-Raumfahrtunternehmen SpaceX ist erneut die Rückkehr einer Rakete zur Erde geglückt.

Wie das Unternehmen mitteilte, war die Rakete vom Typ Falcon 9 am Mittwoch um 18.53 Uhr (Ortszeit, 00.53 Uhr MESZ) vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida gestartet, um einen Satelliten ins All zu bringen. Etwa zehn Minuten später sei die sogenannte erste Stufe der Rakete zur Erde zurückgekehrt und sicher auf einer Plattform im Meer gelandet.

Erfolgreicher Start, erfolgreiche Landung: Eine Falcon 9 von SpaceX hebt in Cape Canaveral ab.
Erfolgreicher Start, erfolgreiche Landung: Eine Falcon 9 von SpaceX hebt in Cape Canaveral ab.Bild: AP/Florida Today

«Das war unsere 18. geglückte Landung», sagte der Kommentator der Live-Übertragung der Raketenmission. Mit der Wiederverwendung will SpaceX-Chef Elon Musk die Raumfahrtmissionen deutlich kostengünstiger machen. (sda/afp)

Auch das Wetter kommt von oben …

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Darum müssen Geimpfte nicht in Quarantäne – Kantonsärztin und Taskforce ordnen ein
Quarantäne nur für Ungeimpfte – diese Regelung wird von einigen hinterfragt. Doch die Befreiung mache Sinn, sagt die Covid-Taskforce.

Die Situation dürfte immer mehr Eltern bekannt vorkommen: Der Sohn oder die Tochter wird in der Schule positiv auf das Coronavirus getestet und muss sofort in Quarantäne, ebenso die Geschwister. Denn das Virus kursiert mit Abstand am meisten unter Jugendlichen und Kindern. Wenn die Eltern geimpft sind, dürfen diese weiterhin zur Arbeit gehen, sich mit anderen treffen, trotz engem Kontakt mit ihrem infiziertem Kind.

Zur Story