Unvergessen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Scott Sterling Matt Meese Studio C

Scott Sterling: Der unglücklichste Penaltyheld aller Zeiten. screenshot: Youtube

Das beste Fake-Penaltyschiessen ever – Keeper stoppt alle Versuche mit dem Gesicht 

14. November 2014: Heute laden die Macher der Comedyshow «Studio C» ein Video auf Youtube, das fast 50 Millionen mal angeschaut wird. Viele halten den gut gemachten Penalty-Sketch für echt. Ja sogar etablierte Medien sollen auf den Scherz hereingefallen sein.



Fussballgoalie Scott Sterling wird im College Cup 2014 der Final-Held. Der Keeper hält alle fünf Elfmeter – mit dem Gesicht. Die Yale Bulldogs gewinnen den Titel gegen die North Carolina Tar Heels.

Tönt zu gut, um wahr zu sein? Ist es auch. Denn Scott Sterling heisst im richtigen Leben Matt Meese und ist Comedian bei «Studio C», einer Comedyshow in Utah, USA. Die Truppe lädt das Video hoch – und dieses geht viral. 400'000 Leute klicken in den ersten Tagen drauf, dann explodiert der Clip. Bis heute zählt es über 60 Millionen Views.

abspielen

Scott Sterling, der Penaltyheld: Das Video wurde über 60 Millionen Mal geklickt. Video: YouTube/Studio C

Wie Macher Matt Meese erzählt, war nicht viel echt im Video. Fans und Spieler waren gut 200 Zuschauer; der Ball in den Nahaufnahmen ein weicher Plastikball; bei den Aufnahmen von weiter weg, wurde das Spielgerät erst später reingeflickt; die Verletzungen natürlich Schminke. Trotzdem habe ein kroatisches Medienunternehmen die Story für wahr gehalten und ernsthaft darüber berichtet.

Weil das Video so erfolgreich war, lieferte «Studio C» 2015 noch den Besuch bei Sterling im Spital nach:

abspielen

2015 dreht «Studio C» ein Video aus dem Spital. 5,5 Millionen Leute sahen den Clip bisher. Video: YouTube/Studio C

Und im März 2016 meldete sich Sterling erneut als Sportheld zurück. Dieses Mal aber als Volleyballer. Er wehrt alle Versuche der Gegner ab – mit dem Gesicht natürlich.

abspielen

Im März versucht sich Scott Sterling als Volleyballer.  Video: YouTube/Studio C

Wir freuen uns schon auf ein neues Werk aus dem Hause «Studio C». Fortsetzung erwünscht!

Unvergessen

In der Serie «Unvergessen» blicken wir jeweils am Jahrestag auf ein grosses Ereignis der Sportgeschichte zurück: Ob hervorragende Leistung, bewegendes Drama oder witzige Anekdote – alles ist dabei. 
Um nichts zu verpassen, like uns auch auf Facebook!

Die hässlichsten und kuriosesten Pokale im Sport

Witziges zum Fussball

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Anders als in der Champions League siehst du hier 11 wunderschöne Tore

Link zum Artikel

Frankfurt-Spieler da Costa hat gerade das beste Platz-Interview des Jahres gegeben

Link zum Artikel

Jetzt mal eine ganz wichtige Frage: Welcher Ball bist du?

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Der Titel für das absurd-witzigste Interview des Jahres ist bereits vergeben

Link zum Artikel

Ciao Cristiano! Das sind die 17 schönsten italienischen Fussball-Begriffe

Link zum Artikel

Top-Sportchef Ralf Meile hat in 6 Monaten aus 100 satte 250 Millionen gemacht. Und du?

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel

Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen – diese 10 Fussballer haben heimliche Doppelgänger

Link zum Artikel

Von «New Arrogance» bis «Yugo Boss» – diese Fussballer-Parfüms sollten dringend auf den Markt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • The hard Blob 14.11.2018 15:50
    Highlight Highlight Irgendwie schwierig zu glauben, dass jemand geglaubt hat, dass es wahr ist
  • Joe Smith 14.11.2018 13:23
    Highlight Highlight Dass tatsächlich ein «Medienunternehmen» dieses Video für echt halten kann, schockiert mich jetzt wirklich.
  • qolume 14.11.2018 09:34
    Highlight Highlight THE MAN, THE MYTH, THE LEGEND!
  • Viktor mit K 14.11.2018 08:18
    Highlight Highlight Scott Sterling, The Face of Steel!!!
  • Jeanne d'Arc 14.11.2018 07:18
    Highlight Highlight Scott Sterling, the man, the myth, the legend.
    I love it!!!! 😂😂😂😂
  • Planet Escoria auch bekannt als Gähn 14.11.2018 06:26
    Highlight Highlight Das Video ist so unglaublich lustig. Schott Sterling tut einem so richtig leid. 😂
    Er hat aber noch ein paar andere.
    Play Icon
    • Typu 14.11.2018 12:20
      Highlight Highlight Die Bahre: Reserved for Sterling!! So geil

Kahn knabbert an Herrlich und fliegt in Kung-Fu-Manier auf Chapuisat zu

3. April 1999: Bayern München kann bei Borussia Dortmund den entscheidenden Schritt zum Titel machen. Als die Bayern aber bereits nach 32 Minuten 0:2 im Rückstand liegen, brennen bei Torwart-Titan Oliver Kahn die Sicherungen durch.

Wenn Borussia Dortmund auf Bayern München trifft, ist das immer ein brisantes Spiel – der deutsche «Clásico» sozusagen. Im April 1999 kommen die Bayern als souveräner Leader ins Westfalenstadion, 14 Punkte beträgt der Vorsprung auf den ersten Verfolger Kaiserslautern. Mit einem Sieg ist der Titel so gut wie in der Tasche. Dortmund hingegen kämpft als Vierter um einen Champions-League-Platz.

Die Atmosphäre ist schon vor dem Anpfiff aufgeheizt. Als sich Bayern-Keeper Oliver Kahn auf den Weg in …

Artikel lesen
Link zum Artikel