DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Grosser Rat von Genf verlängert Aufhebung der Immunität von Maudet 

25.01.2019, 08:09
Der Genfer Staatsrat Pierre Maudet.
Der Genfer Staatsrat Pierre Maudet.Bild: KEYSTONE

Der Grosse Rat von Genf hat am Donnerstagabend die Verlängerung der Aufhebung der Immunität von Pierre Maudet beschlossen. Die Staatsanwaltschaft kann somit gegen den Genfer Staatsrat wegen der Annahme von weiteren Leistungen und Geldbeträgen vorgehen.

Ein erster Antrag auf Aufhebung der Immunität in Bezug auf eine Reise nach Abu Dhabi war bereits im vergangenen September angenommen worden. Der Antrag auf Verlängerung der Aufhebung der Immunität bezieht sich nunmehr auf finanzielle Vorteile, die Maudet von der Manotel-Gruppe erhalten haben soll.

Im Hauptfokus der Ermittlungen stehen zwei Organisationen, denen die Hotelgruppe insgesamt 105'000 Franken überwiesen haben soll. Zudem finanzierte die Gruppe eine Geburtstagsfeier für Maudet im Wert von 20'000 Franken.

Die Ermächtigung zur Verlängerung des Immunitätsverzichts kommt nur einen Tag, nachdem die Genfer Regierung ihre Departemente umstrukturiert hat. Maudet war - gegen seinen Willen - in die neu geschaffene Abteilung für Wirtschaftsförderung versetzt worden. Ohnehin verfügt der angeschlagene Staatsrat nicht mehr über das Vertrauen der Parteiführung auf kantonaler sowie nationaler Ebene - lediglich die Basis zeigt noch Unterstützung für Maudet. (sda)

Gruppenbild ohne Dame – so männlich sind Kantonsregierungen

1 / 23
Gruppenbild ohne Dame – so männlich sind Kantonsregierungen (10.03.2019)
quelle: keystone / gian ehrenzeller
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Überlebendem des Dramas von Montreux geht es besser

Dem 15-jährigen Überlebenden des kollektiven Selbstmordes in Montreux geht es laut der Kantonspolizei Waadt besser. Ob der Verletzte aus dem Koma erwacht ist oder nicht, gab die Polizei jedoch nicht bekannt.

Zur Story