Blogs
FragFrauFreitag

Die Tochter meines Freundes schiebt mich (20) weg!

Die Jugend, ach die Jugend.
Die Jugend, ach die Jugend.kafi freitag/Poolside with slim aarons
FragFrauFreitag

Die Tochter meines Freundes schiebt mich (20) weg!

Liebe Frau Freitag
Ich bin nun seit 1,5 Jahren mit meinem Freund zusammen. Er hat mir von Anfang an erklärt, dass er ein Kind aus einer früheren Beziehung hat. Das ging bis letzten Sommer ganz gut, obwohl ich Kinder nicht mag. Seit dem Sommer verdrängt mich die 3-Jährige aus dem Leben und der Vater macht mit. Ich werde wie ein vertrocknetes Stück Brot behandelt, vergessen und dumm. Wenn das Kind da ist, gehe ich, da es und der Vater mich wegschieben. Sollte ich mich von ihm trennen? Mia, 20
03.01.2017, 13:3004.01.2017, 06:29
Kafi Freitag
Folge mir
Mehr «Blogs»

Liebe Mia

Sie haben sich in unglaublich jungen Jahren in ein Patchwork System begeben, was per se sehr anspruchsvoll ist. Mit 18,5 Jahren die Rolle einer Stiefmutter einzunehmen ist praktisch unmöglich und wird nicht einfacher, wenn man Kinder nicht mag. Demzufolge wundert mich die Entwicklung, die Sie mir beschreiben nicht wirklich.

Aber selbst dann, wenn Sie eine grosse Kindernärrin wären, würde das System vermutlich nicht funktionieren. Warum wollen Sie wissen? Weil Sie selbst noch ein Kind sind! Mit Anfang 20 ist man einfach zu jung für so eine immense Verantwortung. Natürlich gibt es Frauen, die in diesem Alter schwanger werden und ein Kind bekommen. Dann ist man als Frau gezwungen, diese Verantwortung zu übernehmen und in der Regel wächst man dann in diese Rolle hinein. Aber in Ihrer Position haben Sie diese Möglichkeit nicht.

Sie sind der Fremdkörper in diesem Familiensystem und Sie werden es mit grosser Sicherheit auch immer bleiben. Viele Menschen denken, dass Patchwork trendy und hip und easy zu handeln ist. Aber ich kann Ihnen versichern, das ist es nicht! Ich arbeite oft mit Menschen in Trennung zusammen und ich sehe immer wieder, wie viel Effort und Goodwill es auf allen Seiten braucht, um in dieser Konstellation zu bestehen. Das erfordert unglaublich viel Vernunft.

Diese können Sie in Ihrem Alter nicht aufbringen. Und ich fände es auch gar nicht richtig, wenn Sie es tun würden. Im Gegenteil! Leben Sie Ihr Leben mit möglichst viel Unvernunft! Sie werden früh genug Verantwortung übernehmen müssen, spätestens dann, wenn Sie eventuell eigene Kinder haben. Bis dahin sollten Sie Ihr Leben auskosten und nicht Rücksicht nehmen müssen in der Grössenordnung, wie es hier verlangt wird.

Leben Sie das Leben, das Ihrem Alter und Ihrem Entwicklungsstand entspricht. Wenn Sie Ihre Jugend jetzt nicht auskosten, dann werden Sie das später bereuen. All das, was Sie in dieser Beziehung leben, können Sie in 10 Jahren auch noch haben, die Jugend und deren Vorzüge wird dann aber nicht mehr da sein. Sie ist ein Privileg, das sich nicht aufschieben lässt. Alles andere schon.

Von Herzen. Ihre Kafi

FragFrauFreitag
AbonnierenAbonnieren

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​
Hier stellen!

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
72 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Steddybär
03.01.2017 15:04registriert April 2016
Wenn sie schon sagt, dass sie Kinder nicht mag, wundert mich überhaupt nichts. Kinder sind sehr "gspürig" & bekommen solche Sachen garantiert mit.
12520
Melden
Zum Kommentar
avatar
Raembe
03.01.2017 17:35registriert April 2014
Dieses böse 3 jährige Kind! Voll gemein imfall😂😂😂

Mia such Dir einen Freund ohne Kind, ganz einfach. Du bist gerade mal 20, für viele kommt da schon Sex oder eine Beziehung zu früh. Ein Kind ist da noch ne ganz andere Stufe. Geniess deine Jugend, erkunde die Welt, sammle Erfahrungen etc.
10515
Melden
Zum Kommentar
avatar
azoui
03.01.2017 16:36registriert Oktober 2015
Mit meiner Frau hatte ich auch ein Patchwork Familie gegründet. Von null auf hundert, hatte ich eine 3jährige Tochter.
Das war in den ersten Jahren nicht einfacht. Rückblickend kann ich den Ursprung der meisten Probleme, mir zuordnen.
623
Melden
Zum Kommentar
72
Velotouren für Geniesser: Wenig Höhenmeter, super Aussichten
Die Schweiz ist zwar das Land der Berge. Für Velofahrer bedeutet dies meist: Es geht immer wieder hinauf und du musst kräftig in die Pedale treten. Doch das gilt nicht überall. Wir haben dir hier Velostrecken für Geniesser zusammengestellt, bei denen die Höhenmeter eher runterführen.

Der Frühling lockt und bald schon können wir das Velo wieder aus dem Keller nehmen. Doch das Velofieber packt nicht nur alte Hasen, auch Newbies schwingen sich gerne aufs Velo. Für diese hatte Kollege Ralf Meile hier mal 20 goldene Ratschläge zusammengestellt. Wenn du diese beherzigst, kannst du dich auf folgende Touren freuen.

Zur Story