Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

49 Kondome gestohlen – Polizei-Tweet über 16-jährigen Dieb amüsiert Tausende



Was hat ein 16-Jähriger mit 49 Kondomen vor? Das fragte die Berliner Polizei den geschnappten Kondom-Dieb – und twitterte anschliessend seine knappe Antwort: «Ich treffe mich mit meiner Freundin.»

Der ungewöhnliche Polizei-Tweet, der die Beute zeigt und die entwaffnend ehrliche Antwort des jungen Kondom-Diebs, blieb im Internet natürlich nicht unkommentiert: «Jungs, ein Vorschlag: Wenn er es schafft, die binnen 24 Stunden zu benutzen, dann bleibt er straffrei», antwortete ein Spassvogel der Polizei.

Ton einschalten für das Video!

(oli)

Auch nicht schlecht: 21 Tweets, die deine Laune auf ein ganz neues Level heben werden

Immer mehr Frauen setzen auf alternative Methoden

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Über 20'000 Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

Del Curtos ZSC-Debüt geht in die Hose

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

27
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
27Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • N0pe 14.09.2018 09:46
    Highlight Highlight 49? Der Junge hatte bestimmt 50 dabei aber die Cöps haben ihm eins durchgehen lassen ;)
  • Spooky 13.09.2018 19:59
    Highlight Highlight Wieso 49?
    Ich hätte auf 50 aufgerundet.
    • Sommersprosse 13.09.2018 21:03
      Highlight Highlight Lass mich raten: Du magst auch keine ungerade Zahlen bei der Fernsehlautstärke? Ich fühle komplett mit dir...
    • Die Redaktion 13.09.2018 22:19
      Highlight Highlight Ich dachte immer Laustärkeeinheiten werden in Namen angegeben. Mit Max habe ich sehr gute Erfahrung gemacht, nur wird man vom Tagesschausprecher immer so angeschrien. Völlkommen irre der Typ, wenn ihr mich fragt.

    • Pana 13.09.2018 23:19
      Highlight Highlight Ungerade Zahl bei der Fernsehlautstärke? Horror! Gibt es solche Unmenschen?
    Weitere Antworten anzeigen
  • El diablo 13.09.2018 19:43
    Highlight Highlight Ich kaufe auch manchmal 49 Kondome...Zum Beispiel vor den Semesterprüfungen, weil da werde ich immer richtig ge*****😕
  • melvin. 13.09.2018 19:34
    Highlight Highlight Madonna hat doch mal gesagt:
    „Ich bevorzuge junge Männer. Sie wissen zwar nicht, was sie tun - aber sie tun es die ganze Nacht.“

  • Die Redaktion 13.09.2018 18:29
    Highlight Highlight An meinem 16. Geburtstag hatten wir die auch. Farbig und mit geschmack, aber mal ehrlich welcher geisteskranke leckt einen Ballon ab und weshalb sind die so glitschig?
    • Sommersprosse 13.09.2018 20:43
      Highlight Highlight Bitte sag mir jetzt aber nicht, dass die Erdbeerkondome nicht nach Erdbeere schmecken?! Dann wäre ich vollkommen desillusioniert! 🍓😋
    • Die Redaktion 13.09.2018 22:30
      Highlight Highlight Ich sehe gerade, dass diese komischen Ballone gar nicht zum Tiere machen gedacht sind, sondern eher um es wie die Tiere zu machen. Erstaunlich wie man sich irren kann. Ich werde diesen erstaunlichen Trick meinen 12 Kindern weiter geben.

      Da dieses dumme Missverständnis nun aus der Welt geschafft ist, eine Frage: Fallen Kondome aus Erbeeren also Erdbeerkondome nicht auseinander, braucht es einer Art Saucenbinder?
  • DerSimu 13.09.2018 18:20
    Highlight Highlight Ich melde mich freiwillig, um die Kondome plus Strafe zu bezahlen :D
  • P. Hodel 13.09.2018 18:17
    Highlight Highlight Ach!
    Gebt ihm ihm mit einem Augenzwinkern eins auf die Finger, steckt ihm ein Pack Ceylor zu und lasst ihn laufen! :-)
  • Sommersprosse 13.09.2018 17:35
    Highlight Highlight Naja, er ist 16 und unglaublich optimistisch! Toll auch, dass er sich ein echtes Kondom-Potpourri zusammengestellt hat! Da ist für jeden etwas dabei! Schade nur, dass wahrscheinlich an dem Abend kein einziges Kondom mehr benötigt wurde... 🙈
    • Die Redaktion 13.09.2018 18:34
      Highlight Highlight Er wollte für seine Freundin eine romantische Kette aus Ballontieren basteln. Ein Glück wurden sie ihm abgenommen, er hätte sich ganz schön blamiert. Aus eigeber Erfahrung weiss ich, dass man mit diesen Ballons nur die Form "Wurst" hinbekommt, für andere Formen wie "Doggie" sind sie viel zu glitschig.
    • Sommersprosse 13.09.2018 20:57
      Highlight Highlight Auch wieder etwas gelernt! Ich dachte immer “Doggie“ ginge auch mit Kondom...
    • Sommersprosse 13.09.2018 21:37
      Highlight Highlight Und echt süß... 49 Tiere für die 49 Tage, die sie zusammen sind! 😍😂
    Weitere Antworten anzeigen

Hackerangriff auf Hunderte deutsche Politiker – nur eine Partei ist davon nicht betroffen

Hacker haben eine riesige Menge an Daten und Dokumenten von Hunderten deutschen Politikern im Netz veröffentlicht. Darunter waren auch Kreditkarteninfos und private Chatnachrichten, berichtet die deutsche «Tagesschau» und der «Rundfunk Berlin-Brandenburg». 

Unklar ist, wer für den Hackerangriff verantwortlich ist und mit welcher Absicht die Daten veröffentlicht wurden. Betroffen sind alle Parteien im Bundestag, ausser die AfD. Ebenfalls betroffen sind die Moderatoren Jan Böhmermann und …

Artikel lesen
Link zum Artikel