DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Das SNES Mini hat in einer Hand Platz: Die Neuauflage des Super NES erscheint am 29. September 2017.

«Back to the 90s»: Nintendo bringt das Super NES neu raus – mit 21 Game-Klassikern



Auf eine Retro-Offensive folgt die nächste: Nachdem Nintendo Ende 2016 das NES auferstehen liess, kündigt der japanische Spielehersteller nun die Neuauflage des Konsolen-Klassikers Super Nintendo (SNES) an.

Das Super NES erscheint am 29. September 2017 inklusive 21 vorinstallierter 16-Bit-Games, darunter Klassiker wie «Super Mario World», «F-Zero», «Donkey Kong Country», «Super Mario Kart», «The Legend of Zelda: A Link to the Past», «Star Fox» und - Überraschung - das offiziell nie veröffentlichte «Star Fox 2». 

«Zum ersten Mal können Spieler, die sich das System zulegen, das intergalaktische Abenteuer ‹Star Fox 2› erleben. Dabei handelt es sich um den Nachfolger von ‹Star Fox›, das in Europa unter dem Titel ‹Starwing› bekannt war. Dieser Titel wurde zu Zeiten des Super NES entwickelt aber bisher noch nie veröffentlicht!»

Nintendo

Der Preis der Super Nintendo Classic Edition wird für die USA mit 80 US-Dollar angegeben. Zur Mini-Konsole und den 21 Spielen erhält man zwei SNES-Controller mit Kabelanschluss. Wer drahtlose Controller möchte, kann diese bei Drittherstellern separat kaufen. Im Lieferumfang befinden sich zudem ein HDMI- und ein USB-Ladekabel. 

Diese Spiele sind dabei

Das Hinzufügen von weiteren Spielen ist von Herstellerseite nicht vorgesehen. Mit technischen Tricks dürfte es aber wie schon beim NES Mini möglich sein, sämtliche SNES-Spiele auf die Konsole zu bringen.

Bleibt nur zu hoffen, dass Nintendo dieses mal mehr Konsolen produzieren kann als beim NES Mini. Bei der Neuauflage der 80er-Jahre Kultkonsole übertraf die Nachfrage das Angebot bei Weiten, so dass auf Ricardo und eBay Preise von über 300 Franken für die Retro-Konsole bezahlt wurden.

Das könnte dich auch interessieren:

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Nationalpark gehört zu den bestgeschützten der Welt

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Jedes einzelne «Zelda»-Game im Überblick: Doch welches ist das beste?

18 «Zelda»-Spiele hat Nintendo in den letzten gut 30 Jahren entwickelt – und dies fast immer auf höchstem Niveau. Eine Übersicht.

Kultstatus geniesst die «Zelda»-Reihe schon lange. Sie gehört zusammen mit Super Mario und Pokémon zu Nintendos wichtigsten Marken. Bisher ist für jede Nintendo-Konsole seit dem NES in den 80er-Jahren – mit Ausnahme des Virtual Boy – mindestens ein eigenes «Zelda»-Spiel erschienen. Und die Fangemeinde ist von Spiel zu Spiel gewachsen, da sich die Serie konstant auf hohem bis sehr hohem Niveau bewegt.

An der Qualität der «Zelda»-Spiele gibt es kaum Zweifel, die Frage ist viel mehr, welches …

Artikel lesen
Link zum Artikel