DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du wirst es nicht glauben:  Mit diesem Phantombild hatte die Polizei sogar Erfolg

09.02.2018, 08:4009.02.2018, 09:09

Die Polizei in Lancaster im US-Bundesstaat Pennsylvania hat mit einem skurrilen Phantombild nach einem Dieb gesucht: 

Das «Phantombild»
Das «Phantombild»Lancaster police

Kein Wunder, mussten sich die Beamten gehörig Spott in den sozialen Medien gefallen lassen. Auf die Spur des mutmassliche Täters führte die Strichzeichnung die Polizei trotzdem: Nach etlichen Hinweisen rückte ein Mann in den Fokus der Beamten, der tatsächlich der Person auf der Zeichnung ähnlich sieht. Die Polizei veröffentlichte anschliessend ein Foto des Mannes, der zur Zeit obdachlos sein soll. Gegen ihn liegt ein Haftbefehl vor.

Der Verdächtige
Der Verdächtigelancaster police

Wie die britische Zeitung «Metro» berichtet, befindet sich der Verdächtige weiterhin auf der Flucht. (nfr)

Ein Federdieb verursacht sechs Millionen Franken Schaden

Video: srf/SDA SRF

Aktuelle Polizeibilder:

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Laut Fauci könnte die Pandemie bald vorüber sein – nur eines darf jetzt nicht passieren
Neue Daten aus den USA bestätigen: Es sind die Ungeimpften, die die Pandemie am Leben halten. Doch Bidens medizinischer Chefberater gibt sich vorsichtig optimistisch.

Seit geschlagenen zwei Jahren steht Anthony Fauci jeden Tag aufs Neue im Rampenlicht und erklärt den USA und der Welt mit viel Geduld und rauchiger Stimme die Tücken der Pandemie. Als medizinischer Chefberater von Präsident Joe Biden laufen beim 81-jährigen Immunologen alle Fäden im amerikanischen Kampf gegen Covid zusammen.

Zur Story