International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Aug. 18, 1988, file photo, Barbara Bush cheers and waves to her husband, George H.W. Bush, as Rev. Billy Graham, right, stands beside her at the Republican National Convention, in New Orleans. A family spokesman said Tuesday, April 17, 2018, that former first lady Barbara Bush has died at the age of 92. (AP Photo/Tannen Maury, File)

Barbara Bush 1988. Bild: AP/AP

Ehemalige First Lady Barbara Bush ist mit 92 Jahren gestorben

Barbara Bush, Ehefrau des ehemaligen Präsidenten der USA, George H. W. Bush,  ist nach langer Krankheit mit 92 Jahren im Kreise der Familie verstorben.



Die frühere First Lady der USA, Barbara Bush, ist tot. Die Frau des ehemaligen Präsidenten George H. W. Bush und Mutter des späteren Präsidenten George W. Bush starb am Dienstag im Alter von 92 Jahren, wie das Büro der Familie mitteilte.

Ihr Mann sei bis zuletzt an ihrer Seite gewesen, twitterte die frühere Stabschefin Jean Becker. «Der Verlust seiner geliebten Barbara, die 73 Jahre seine Frau war, hat natürlich sein Herz gebrochen.»

In einer ersten Erklärung, die auf Twitter und Instagram verbreitet wurde, trauerte Sohn George W. samt Familie um seine Mutter. Sie seien traurig, dass sie gegangen sei, doch ihre Seelen seien «im Frieden», da sie alle wüssten, dass auch ihre Seele im Frieden war.

Ihr Gesundheitszustand hatte sich zuletzt sehr verschlechtert. Nach einer Reihe von Spitalaufenthalten entschied sie sich gegen eine weitere medizinische Behandlung.

epa06675879 (FILE) Former First Ladey Barbara Bush and wife of Former President George H.W. Bush in his office in Houston, Texas, USA, 29 March 2012 (reissued 18 April 2018). According to media reports, Barbara Bush has died at the age of 92 on 17 April 2018.  EPA/LARRY W. SMITH

Barbara Bush war vor ihrem Tod schwer krank. Bild: EPA/EPA

Die 92-Jährige war die älteste ehemalige First Lady der USA. Sie engagierte sich nach ihrer Zeit im Weissen Haus unter anderem für die Alphabetisierung.

US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania würdigten die verstorbene frühere First Lady als eine Anwältin amerikanischer Familien. In einer Mitteilung des Weissen Hauses hiess es, das Ehepaar wolle sich mit der Nation vereinen, um Barbara Bushs Leben zu feiern. Man werde sich sehr lange an sie erinnern, weil sie sich in starker Weise an Land und Familie hingegeben habe. Beidem habe sie unfehlbar gut gedient.

Mutter von sechs Kindern

Die Bushs waren seit 73 Jahren verheiratet. Die beiden lernten sich kennen, als Barbara 16 Jahre alt war. George H. W. war ab 1981 Vizepräsident von Ronald Reagan. 1989 wurde er dann selbst Präsident. Während seiner Amtszeit erfreute sich die First Lady hoher Beliebtheitswerte.

FILE - In this Nov. 2, 1992, file photo, entertainer Bob Hope, back right, applauds as President George H. W. Bush kisses his wife Barbara during a pre-election rally at the Astro Arena in Houston. Former first couple George and Barbara Bush's relationship is a true love story, described by granddaughter Jenna Bush Hager as

Ein Foto aus glücklichen Zeiten. Ehemaliger US-Präsident George H. W. Bush 1992 mit seiner Frau Barbara.  Bild: AP/AP

Das Ehepaar hatte sechs Kinder, von denen eines im Alter von drei Jahren gestorben war. Sohn George W. Bush war von 2001 bis 2009 Präsident. Er nannte seine Mutter als Grund dafür, dass er so viele Frauen in seinem Führungsstab hatte. «Der Grund, warum ich die Ratschläge von Frauen schätze, die einen starken Willen haben und ihre Meinung vertreten, ist meine Mom», sagte er.

FILE - In this June 10, 1999, file photo, Texas Gov. George W. Bush, right, gives his mother, Barbara Bush, a hug after taking a family photo in Houston. A family spokesman said Tuesday, April 17, 2018, that former first lady Barbara Bush has died at the age of 92. (AP Photo/David J. Phillip, File)

Mutter und Sohn. Barbara Bush mit Ex-Präsident George W. Bush. Bild: AP/AP

Im hohen Alter auf Wahlkampftour

Der zweitälteste Sohn Jeb Bush bewarb sich 2016 um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner und geriet dabei oft mit seinem Konkurrenten Donald Trump aneinander. Barbara Bush hatte sich 2013 noch gegen eine Kandidatur ausgesprochen und in einem Interview gesagt, man habe genug Bushs im Weissen Haus gehabt. Andere Familien müssten eine Chance haben. Später änderte sie ihre Meinung aber.

Republican presidential candidate, former Florida Gov. Jeb Bush, listens as his mother, former first lady Barbara speak during a campaign stop at Wade's Restaurant, Friday, Feb. 19, 2016 in Spartanburg, S.C. (AP Photo/Paul Sancya)

Barbara Bush setzte sich zuletzt im Wahlkampf für ihren Sohn Jeb ein. Bild: AP/AP

Während des Vorwahlkampfes unterstützte die Frau mit den schlohweissen Haaren Jeb trotz ihres hohen Alters dann sogar mit Auftritten. In einem Interview machte sie deutlich, dass sie Donald Trump für einen ungeeigneten Kandidaten halte. Sie verstehe nicht, wie Frauen ihn wählen könnten, sagte sie mit Blick auf verächtliche Kommentare Trumps über die Moderatorin Megyn Kelly. Jeb Bush galt am Anfang des Rennens als Favorit, schied dann während der Vorwahlen aber früh aus. (sda/dpa)

Wenn du George W. Bush plötzlich für ganz vernünftig hältst

abspielen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Truefinder 18.04.2018 18:16
    Highlight Highlight BARBARA CROWLEY FINALLY GETS TO MEET HER DAD!
    Play Icon
  • Baba 18.04.2018 13:31
    Highlight Highlight Barbara Bush muss wirklich eine außergewöhnliche Frau gewesen sein. Speziell imponiert hat mir ihr unermüdlicher Kampf gegen den Analphabetismus...
    ...und ihre klaren Worte zu(m damaligen Präsidentschaftskandidaten) Donald Trump (und dessen Wählerschaft).

    Der Familie und ganz speziell ihrem Mann viel Kraft. Es muss furchtbar sein, seinen Seelenmenschen nach so langer Zeit (76 Jahre, 73 davon verheiratet) zu verlieren 😢.

    Übrigens: Nr 45 hat dann auch prompt ein Kondolenzschreiben, datiert 17. April 2017(!) getwittert (wurde später nochmals getwittert, einfach ohne Datum) *facepalm*.
    Benutzer Bild
  • Cachesito 18.04.2018 10:05
    Highlight Highlight Mal abgesehen von der Partei Zugehörigkeit was in diesem Fall absolut keine Rolle spielt, muss ich sagen bin ich beeindruckt. 73 Jahre verheiratet ohne grossen Skandale wenn überhaupt. Da können sich noch viele ein Beispiel nehmen. Alles Gute der Familie Bush.

Hollywood verliert einen ganz Grossen: «Easy Rider»-Star Peter Fonda ist tot

Der amerikanische Schauspieler Peter Fonda, der durch den Kult-Film «Easy Rider» berühmt wurde, ist tot. Er sei am Freitag in seinem Haus in Los Angeles an den Folgen von Lungenkrebs gestorben, teilte die Familie des Schauspielers mit.

Fonda starb nach Angaben seines Agenten am Morgen im Kreis seiner Angehörigen. Die Todesursache war den Angaben zufolge Atemstillstand. Der Sohn von Hollywood-Star Henry Fonda (1905-1982) und der jüngere Bruder von Schauspielerin Jane Fonda wurde 79 Jahre alt.

Der …

Artikel lesen
Link zum Artikel