DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Auf dem Boot befanden sich 50 Personen, als es vor der Küste Floridas in Brand geriet. 
Auf dem Boot befanden sich 50 Personen, als es vor der Küste Floridas in Brand geriet. Pasco County Sheriff's Office

Diese Leute wollen eigentlich ins Casino – dann geht ihr Shuttle-Boot in Flammen auf

15.01.2018, 01:1315.01.2018, 06:20

In Tampa Bay spielten sich am Sonntagnachmittag dramatische Szenen ab. Auf dem Weg zu einem Spielcasino fing ein Shuttle-Boot im Golf von Florida plötzlich Feuer. Die gut 50 Passagiere mussten ins kalte Wasser springen, um sich vor den Flammen zu retten. Dies berichtet der Miami Herald

Die Rettungskräfte konnten offenbar alle Leute sicher an Land bringen. Die Unglücksursache ist noch völlig unklar. 

(amü)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kinder von Dschihad-Reisender kehren aus Syrien in Schweiz zurück

Zwei Minderjährige werden aus dem Lager Roj im Nordosten Syriens zurückgeführt, wie das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Montag auf Twitter mitteilte. Über den Irak befinden sie sich demnach auf dem Weg in die Schweiz.

Zur Story