DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Kino- und Serien-Tipps für deine perfekte Filmwoche

Charlie Hunnam jagt in «Die versunkene Stadt Z» einem archäologischen Mythos hinterher.Bild: Studiocanal
03.04.2017, 22:1012.04.2017, 09:13
Simon Keller
Simon Keller
Maximum Cinema
Simon Keller
Folgen

Zeit für Kino, Serien und dazu ganz viel Popcorn! Hier kommen 14 Empfehlungen, die ihr euch die nächsten Tage oder einfach möglichst bald reinziehen solltet.

Beginnen wir gleich mit unseren ...

Film-Tipps fürs Kino

Die andere Seite der Hoffnung

Bild: Pandora film
Ein Artikel von
Branding Box

Der grosse finnische Lakoniker Aki Kaurismäki meldet sich mit dem zweiten Teil seiner Hafenstadt-Trilogie zurück. Auf «Le Havre» (2011) folgt mit der Flüchtlings-Tragikomödie «The Other Side of Hope» ein Karrierehöhepunkt.

Kinostart: 30.3.2017 / Regie: Aki Kaurismäki.

>>>> Den ausführlichen Filmtipp gibt es hier.

Die versunkene Stadt Z

Bild: Studiocanal

Der klassische Hollywood-Abenteuerfilm bekommt in James Grays faktenbasiertem «The Lost City of Z» einen neuen Anstrich verpasst. Die Amazonasexpedition mit Charlie Hunnam, Robert Pattinson und Sienna Miller ist ein bildstarkes und überraschend differenziertes Erlebnis.

Kinostart: 30.3.2017 / Regie: James Gray.

>>>> Den ausführlichen Filmtipp gibt es hier.

Ghost in the Shell

Bild: AP/Paramount Pictures

Als der Anime «Ghost In The Shell» von Regisseur Mamoru Oshii 1995 in die Kinos kam, schlug er in Japan ein wie eine Bombe. Aufgrund seines hochphilosophischen Inhalts und der Hollywood-untypischen komplexen Erzählform liess er die amerikanischen Zuschauer aber ratlos in den Kinosesseln zurück. Erst einige Jahre später sollte der faszinierende Streifen seinen Platz auf internationalen Bestsellerlisten bekommen. Nun hat der amerikanische Regisseur Rupert Sanders den Stoff kurzerhand mit Scarlett Johansson in einen massentauglichen Hollywoodstreifen verpackt.

Kinostart: 30. März / Regie: Rupert Sanders  

Die Schöne und das Biest

Bild: Disney

Mit «Beauty and the Beast» hat Disney einen weiteren Klassiker neu verfilmt und schwelgt dabei erfreulicherweise nicht nur in Erinnerungen, sondern poliert auch sein Frauenbild auf und präsentiert ausserdem seinen ersten homosexuellen Charakter. Mit Emma Watson, Dan Stevens, Luke Evans, Josh Gad, Ewan McGregor und Emma Thompson hochkarätig besetzt.

Kinostart: 16.3.2017 / Regie: Bill Condon

>>> Den ausführlichen Filmtipp gibt es hier. 

A United Kingdom

Bild: Alamode Film

«A United Kingdom» ist erst eine mitreissende Liebesgeschichte, die sich im anfänglichen Kitsch verliert, dann aber vielmehr zu einem politisch motivierten Plädoyer gegen die Rassentrennung mutiert. Nachdenkliches Popcornkino mit Rosamund Pike, David Oyelowo und Jack Davenport.

Kinostart: 30.3.2017 / Regie: Amma Asante.

>>>> Ob uns der Film gänzlich überzeugt hat, lest ihr hier.

Power Rangers

Bild: Studiocanal

Go go Power Rangers! Wer liebt sie nicht, die Superhelden aus der Kindheit? Mit «Saban’s Power Rangers» von Dean Israelite bekommt die erfolgreiche Serie aus den 90er Jahren eine weitere Verfilmung der fünf bunten Helden, wie wir sie noch nie gesehen haben.

Kinostart: 23.3.2017 / Regie: Dean Israelite

>>>> Ob sich der Film wirklich lohnt, lest ihr hier.

Weiter geht es mit Serien-Empfehlungen:

Broadchurch

bild: itv

Dass die britische Dramaserie «Broadchurch» von Fans, wie Kritikern gleichermassen gefeiert wird, kommt nicht von ungefähr. Die preisgekrönte Produktion vermag es, einen dramatischen Kriminalfall einer scheinbar perfekten Gemeinde darzustellen. All die Charaktere mit ihren persönlichen Geheimnissen sind ebenso ehrlich und grandios inszeniert, wie die Auswirkungen der Ermittlungen von Alec Hardy und Ellie Miller auf die gesamte Gemeinde. 

>>>> Den ausführlichen Serientipp gibt es hier.

American Crime Story

Bild: FX

Es kommt nicht von ungefähr, dass die Geschichte von O.J. Simpson im vergangenen Jahr gleich zwei mal den Weg auf den grossen und kleinen Bildschirm fand. Polizeibrutalität, die Rassenthematik und Falschaussagen sind heute so präsent wie seit langem nicht mehr. All das hat auch im Strafprozess von O.J. Simpson eine entscheidende Rolle gespielt, wie «American Crime Story: The People V. O.J. Simpson» eindrücklich zeigt. Mit Cuba Gooding Jr., Sarah Paulson und John Travolta in den Hauptrollen.

 >>> Die Serie lohnt sich. Hier erfährst du, warum.

Die neuesten Trailer, die du nicht verpassen solltest:

A Ghost Story

Bild: A24

Dass A24 nicht mehr nur als Geheimtipp anzusehen ist, hat das Haus spätestens seit der diesjährigen Oscarverleihung bewiesen. Mit dem Preis für «Moonlight» als bester Film, zeigt dieses junge New Yorker Filmstudio, dass man auch klein bleiben kann um Grosses zu kreieren. Im neusten Streich zeigen Casey Affleck und Rooney Mara ihr schauspielerisches Können unter einem Bettlaken. Der frisch erschienene erste Trailer lässt einiges erwarten.

Kinostart: tbd / Regie: David Lowery.

>>>> Mehr Infos zum Film gibt's hier.

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Bild: Fox Searchlight Pictures

Der Regisseur von «In Bruges» und «Seven Psychopaths» Martin McDonagh hat mit «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» einen neuen Film mit der grossartigen Frances McDormand gedreht. Der Trailer verspricht erneut köstlichen schwarzen Humor!

Kinostart: noch unbekannt / Regie: Martin McDonagh

Es

Bild: Warner Bros

«It» ist ein Horror-Roman des amerikanischen Schriftstellers Stephen King. Er erzählt die Geschichte von sieben Kindern, die sich gegen eine Clique gewalttätiger Jungen zur Wehr setzen müssen und gemeinsam den Kampf gegen ein namenloses Monster (It) aufnehmen, das in der fiktiven Kleinstadt Derry Kinder tötet. 1990 wurde der Roman dann das erste Mal von Tommy Lee Wallace verfilmt. Nun steht die Neuverfilmung des Gruselklassikers an. Die Regie für «It» (Fortsetzungsversprechender auch als «It: Part 1 – The Losers' Club» genannt) übernimmt Andrés Muschietti. Wir sind gespannt!

Kinostart: 21.09.2017 / Regie: Andrés Muschietti
Wie ist dein erster Eindruck des Trailers des «Es»-Remakes?

Eine unbequeme Fortsetzung

Bild: Paramount Pictures

Der Dokumentarfilm «An Inconvenient Truth» mit dem ehemaligen US-Vizepräsidenten und Präsidentschaftskandidaten Al Gore, der im Jahr 2007 einen Oscar als bester Dokumentarfilm gewann, handelt von der globale Erwärmung. Jetzt kommt sein Nachfolger: «An Inconvenient Sequel: Truth To Power» und zeigt erneut die möglichen Folgen des Klimawandels auf: schmelzende Gletscher, Dürren und Überschwemmungen. Der Trailer schneidet O-Töne des neues US-Präsidenten Donald Trump zwischen Szenen von Hurrikans und Überflutungen. Mit ausgestreckten Armen poltert Trump beispielsweise: «Wir brauchen globale Erwärmung. Es ist kalt!».

Kinostart: tbd / Regie: Bonni Cohen and Jon Shenk

BONUS:

Kurzfilmnacht-Tour 2017

Bild: Kurzfilmnacht 2017

Letztes Jahr konnten die Internationalen Kurzfilmtage Winterthur ihr 20-jähriges Bestehen feiern. Die Wartezeit bis zur nächsten Ausgabe verkürzt die Kurzfilmnacht-Tour, die in 23 Schweizer Städten halt macht. Gezeigt werden ausgewählte Filme der Jubiläumsausgabe. 

>>> Hier geht's zur ausführlichen Programmvorschau.

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Diese 13 Bilder zeigen, wie geil Jazz ist
Jazz ist nicht nur etwas fürs Ohr, sondern auch fürs Auge – besonders diese 13 historischen Fotos, die dich zurück in die Zeit vor Auto-Tune versetzen:

(anb)

Zur Story