Hochnebel-1°
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Blaulicht

Zürich-Affoltern: Motorradlenker nach Kollision von Auto überfahren

Zürich-Affoltern: Motorradlenker nach Kollision von Auto überfahren

10.11.2017, 20:28

Ein Motorradfahrer ist am Freitagabend nach der Kollision mit einem Auto in Zürich-Affoltern auf die Gegenfahrbahn gestürzt und dort von einem Personenwagen mit Anhänger erfasst worden. Er starb noch auf der Unfallstelle.

Der Motorradfahrer war gemäss ersten Erkenntnissen kurz vor 17.15 Uhr im stockenden Kolonnenverkehr auf der Furttalstrasse stadteinwärts unterwegs gewesen, wie die Zürcher Stadtpolizei mitteilte.

Aus noch unbekannten Gründen sei er dem vor ihm bremsenden Fahrzeug ins Heck gefahren. Aufgrund dieser Kollision sei der Motorradlenker unglücklicherweise auf die Gegenfahrbahn gestürzt. Dort sei er von einem entgegenkommenden Personenwagen mit Anhänger erfasst und schwer verletzt worden.

Obwohl ein zufällig anwesender Arzt den Mann umgehend ärztlich versorgt habe, sei er noch am Unfallort gestorben. Der Personenwagen sei stadtauswärts weitergefahren, ohne anzuhalten. Erste polizeiliche Abklärungen hätten kurze Zeit später zum vermuteten Halter des Fahrzeugs geführt, das den Motorradlenker erfasst hatte. Der Fahrzeughalter sei für eine erste Befragung auf eine Polizeiwache geführt worden: Da der genaue Unfallhergang vorerst unklar war, suchte die Polizei auch Zeugen. (sda)

Aktuelle Polizeibilder: Mann fällt aus Zürcher Linienbus

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Glarus: Zweiter Jungwolf geschossen

Wildhüter des Kantons Glarus haben in der Nacht auf Freitag einen zweiten Jungwolf des Rudels am Kärpf erlegt. Der Abschuss war zuvor bewilligt worden.

Zur Story