Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Keine Raclette-Öfeli – kein Problem! So wird dein Käse trotzdem weich

Präsentiert von

Markenlogo

Du planst einen gemütlichen Raclette-Abend mit Freunden und merkst, dass du gar kein Öfeli besitzt. Kein Grund zur Verzweiflung! Folgendermassen kommst du trotzdem in den Genuss des geschmolzenen Käses!

  1. Für die Tüftler
  2. Für die Praktischen
  3. Für die, welche doch nicht ohne können
  4. Für die Gemütlichen

Für die Tüftler

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube

1.1 Feuer

Schon im 12. Jahrhundert sassen die Hirten zusammen vor dem Ofen und liessen den Käselaib schmelzen. Das erzählen zumindest schriftliche Überlieferungen. Mach dich auf die Spuren unserer Ahnen und entfache ein Feuer – im Cheminee oder draussen.

1.2 Rechaudkerzen

Ebenfalls ohne Strom kommst du aus, wenn du Rechaudkerzen verwendest. Dazu gibt es sogar spezielle Vorrichtungen.

1.3 Lupe

Für alle, die nicht gleich ein ganzes Feuer entfachen wollen, besteht die Möglichkeit, eine Lupe zu benutzen. Mit dieser bündelst du die Sonnenstrahlen und lässt den Käse schmelzen.

1.4 Heizung hochdrehen

Du hast deine Küche schon mal abgefackelt oder sonst eine komplizierte Beziehung zum Feuer? Auch dafür gibt es eine kreative Lösung: Dreh einfach deine Radiatoren aufs Maximum, stell das Pfännchen drauf und warte, bis der Käse weich ist.

Für die Praktischen

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube

2.1 Backofen

Unsere Redaktorin Anna Rothenfluh meint: «Backofen, denk! So mach ich's: Ich knall alles in eine Gratinform, Gschwellti, Champignons, Speck und dann Raclette-Käse drüber, in den Ofen. Fertig.»

2.2 Mikrowelle

Hier braucht's nicht viel dazu zu sagen, oder?

2.3 Bratpfanne

Es soll sogar Menschen geben, die aus lauter Faulheit auf's Öfeli verzichten und ihren Käse in der Bratpfanne schmelzen.

Gleich geht's weiter mit den Öfeli-Alternativen, vorher ein kurzer Hinweis:

Die Lösung für das fehlende Öfeli wäre also gefunden!

Stellt sich bloss noch die Frage, welche Sorte Käse du dir und deinen Gästen auftischen sollst. Egal, für was du dich entscheidest, mit unserer Käseauswahl liegst du auf jeden Fall richtig. Die ganze Fondue-Raclette-Welt auf einen Blick >>

Für die, welche doch nicht ohne können

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube

3.1 Menschen nerven

Wetten, dein Arbeitskollege hat ein Öfeli, das er dir ausleihen könnte? Oder deine Nachbarin? Oder deine Geschwister? Oder der nette Kerl neben dir im Bus?

3.2 Racletteofen kaufen

Sowieso, in einen Schweizer Haushalt gehört doch ein Raclette-Öfeli. Und die halten in der Regel sehr lange. Gönn dir was!

Für die Gemütlichen

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube

4.1 In die Beiz gehen

Somit entfällt nicht nur der Einkauf, sondern vor allem auch das mühsame Abwaschen der Käsereste.

Chli stinke muess es!
Hier findest du die gesamte Fondue-Raclette-Palette von Coop auf einen Blick >>

(lae)

Food! Essen! Yeah!

Ich habe mein erstes 1970er- Kochbuch gefunden und probiere nun ein paar Rezepte

Link zum Artikel

Was die watsons so in ihrer Quarantäne-Cuisine auf die Teller zaubern

Link zum Artikel

Wenn du auch nur 10/14 in diesem fiesen Food-Quiz schaffst, bist du richtig gut imfall

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Wie Baja Fish Tacos zu meinem Lieblings-Quarantäne-Rezept wurde

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Wir vermissen dich, Anthony Bourdain! Kochen wir dir zu Ehren ein paar deiner Rezepte

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Was es mit dem Sriracha-Kult auf sich hat (und weshalb dieser völlig gerechtfertigt ist)

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel

Ihr alle müsst sofort Pasta alla Norma kochen. Weil geil. 🍆🍆🍆

Link zum Artikel

Heikler Esser? Wie viele dieser «unbeliebten» Speisen magst du? Mach' das Quiz!

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Zeig' uns deinen Vorratsschrank und wir sagen dir, was du kochen sollst

Link zum Artikel

Dieses uralte Pasta-Rezept hat nur 4 Zutaten und ist der HAMMER

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch im Vorratsschrank ist: Hier kommen die Rezepte dazu

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tote aus dem Thunersee ist identifiziert: Tätowierte Frau (31) stammt aus dem Baselbiet

Am 17. Januar ist bei Gunten eine vorerst unbekannte leblose Frau aus dem Thunersee geborgen worden. Nun konnte sie identifiziert werden, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Es handelt sich um eine 31-jährige Schweizerin aus dem Kanton Basel-Landschaft. Die Ermittlungen zum Tötungsdelikt laufen weiter.

Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus, wie sie in einer früheren Mitteilung schrieb. Es seien zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Mehrere Ermittlerteams gingen diesen …

Artikel lesen
Link zum Artikel