DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die Schweiz hat wieder eine Schönheitskönigin.. 
Die Schweiz hat wieder eine Schönheitskönigin.. Bild: KEYSTONE

Eine Miss mit «Ecken und Kanten»: Jastina Doreen Riederer ist die schönste Schweizerin

11.03.2018, 00:2811.03.2018, 05:54

Endlich haben wir wieder eine Schönheitskönigin. Jastina Doreen Riederer heisst die neue Miss Schweiz.

Die Detailhandelsfachfrau aus Spreitenbach AG überzeugte die Jury am meisten. 

«Sie bringt das Gesamtpaket, hat Ecken und Kanten», sagte Jurorin Claudia Lässer über Jastina, die mit ihrer Antwort auf die Frage, was unter ihrem Bett zu finden ist, für den Lacher des Abends sorgte. «Ein Glas Nutella», sagte die selbstbewusste Aargauerin prompt.

Jastina trägt jetzt ein Krönchen. 
Jastina trägt jetzt ein Krönchen. Bild: KEYSTONE
«Ich habe ein Glas Nutella unter meinem Bett»
Jastina Doreen Riederer

 Ihr Ziel seies einmal auf dem Laufsteg bei einer Victoria-Secret-Show mitzulaufen. Jastina ist fasziniert von den «Victoria-Secret-Engeln» – sie sind die grossen Vorbilder der jungen Schönheit.So genoss sie auch den Bikini-Durchgang der Show, den die neue Führung der Miss-Schweiz-Show wieder eingeführt hatte. «Ich fühlte mich, als würde ich durch den Abend schweben.»

Hier wird die Siegerin verkündet

Video: srf/SDA SRF

In der Endauswahl setzte sich die Aargauerin Riederer gegen Karen Molinari und Michela Russo durch.

Die Finalshow für die Miss Schweiz 2018 fand am Samstagabend in Baden statt und wurde live auf SAT.1 Schweiz übertragen. Elf junge Frauen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren hatten sich im Finale um die Krone bemüht.

Durch die Sendung führte der ehemalige Radiomoderator Patrick Hässig (Energy Zürich). Neben dem ehemaligen «Germany's Next Topmodel»-Juror Peyman Amin und Promi-Fotograf Thomas Buchwalder waren Claudia Lässer (Teleclub), Annina Frey (SRF) und Jontsch (Energy) Mitglieder der Jury.

Die 19-jährige Aargauerin überzeugte die Jury.
Die 19-jährige Aargauerin überzeugte die Jury.zvg/miss schweiz organisation

Letzte Miss-Wahl 2015

Die letzte Miss-Wahl unter dem Motto «Krone mit Herz» fand im November 2015 statt. Gewählt wurde die Freiburgerin Lauriane Sallin. Sie konnte die Krone über zwei Jahre behalten und wurde nunmehr von der 19-jährigen Riederer abgelöst.

Am Rande der diesjährigen Veranstaltung kam es zu einem Eklat mit der Presse. Laut Berichten wurden Journalisten von Sicherheitskräften an ihrer Arbeit gehindert. Die Ursachen hierfür blieben allerdings unklar. (aargauerzeitung.ch/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Deutschland ist nicht mehr Hauptabnehmer von Schweizer Produkten, sondern...

Deutschland ist nicht mehr das wichtigste Absatzland der Schweizer Firmen. Das hat auch mit Corona zu tun.

Zur Story