DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Trumps Sicherheitsleute sind schon da: Jet der US-Airforce in Zürich gelandet

11.01.2018, 02:1311.01.2018, 06:08

Die Planespotter sind aus dem Häuschen: Am Mittwochabend ist eine Boeing C-40B der US Air Force auf dem Flughafen Zürich gelandet.

An Bord des Regierungsjets befand sich offenbar eine 26-köpfige Delegation von Sicherheitsspezialisten, die den Besuch von Donald Trump am WEF in Davos vorbereiten. Dies berichtet der Blick

Die Maschine war angeblich auf der Andrews Air Force Base in Washington gestartet. 

Wann genau Donald Trump mit seiner Air Force One nach Zürich kommt, ist offen. Das Datum seines WEF-Besuchs ist noch nicht bekannt. 

(amü)

Donald Trump ahmt Menschen nach

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
gondwana
11.01.2018 04:18registriert Juli 2015
Diese devote und leicht debile Aufgeregtheit in der CH-Öffentlichkeit über den Trumpbesuch ist, so finde ich hochnotpeinlich.
19936
Melden
Zum Kommentar
avatar
Spooky
11.01.2018 04:36registriert November 2015
Willkommen!
Der erste Flüchtling aus Amerika 😂
11520
Melden
Zum Kommentar
avatar
7immi
11.01.2018 08:55registriert April 2014
nunja, die planespotter sind nicht wegen trump aus dem häuschen, sondern weil demnächst viele seltene flugzeuge nach zürich und dübendorf kommen werden...
741
Melden
Zum Kommentar
14
Der letzte grosse Sieg der Eidgenossen: Die Schlacht von Novara
Die Schlacht von Novara vom 6. Juni 1513 ist der letzte grosse militärische Sieg der Alten Eidgenossenschaft und markiert den Höhepunkt von deren Macht in Mitteleuropa.

1513 war ein «Jahr der Wunder» für die Alte Eidgenossenschaft, geprägt von Siegen über die Franzosen in der Schlacht von Novara und der Belagerung von Dijon. Diese militärischen Erfolge bilden den Höhepunkt der internationalen Macht und des militärischen Prestiges der Eidgenossen.

Zur Story