Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Eltern im echten Leben so sprechen würden wie in Online-Kommentaren

Trolle, Bots, Whataboutism: Die Debatte im Internet leidet manchmal etwas. Doch was wäre, wenn sich die Eltern im richtigen Leben wie Online-Kommentatoren aufführen würden? Ein Gedankenexperiment ...

26.01.18, 05:51


Eltern zu sein ist nicht einfach

bild: watson/shutterstock

Manchmal beginnen die Probleme schon vor der Geburt

bild: watson/shutterstock

Schon zu Beginn markieren die Eltern Präsenz

bild: watson/shutterstock

Die ersten Worte sind immer was Besonderes

bild: watson/shutterstock

Kritik an ihren Erziehungsmethoden können sie jedoch gar nicht leiden

bild: watson/shutterstock

Dafür können sie umso besser kritisieren

bild: watson/shutterstock

Natürlich gibt es auch immer wieder süsse Momente

bild: watson/shutterstock

Ein Kinderlachen ist das grösste Geschenk

bild: watson/shutterstock

Auch Ängste können die Kinder bei den Eltern abladen

bild: watson/shutterstock

Und bald schon wird die Kleine ihre eigenen Kommentare verfassen können

bild: watson/shutterstock

Welchen User-Namen würdet ihr eurem Kind geben? Schreibt's in die Kommentare.

Passend dazu: Welcher dieser 12 Facebook-Kommentier-Typen bist du?

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Die mürrischsten Touristen der Welt

Das könnte dich auch interessieren:

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

Jetzt kommt das Gratis-Internet in den Zügen – es sei denn, du bist Swisscom-Kunde

In der Schweiz leben 2 Millionen Ausländer – aber aus diesen 3 Ländern ist kein einziger

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Wenn Instagram-Posts ehrlich wären – in 7 Grafiken

Wir haben Schweizer Eishockey-Stars verunstaltet – erkennst du sie trotzdem?

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

9
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • KingDendo 26.01.2018 11:46
    Highlight XxX_PU$$YD3$TR0Y3R_XxX
    15 0 Melden
  • ströfzgi 26.01.2018 08:06
    Highlight Das fehlt noch #beieinemjagehendielichteraus
    8 58 Melden
    • el_chef 26.01.2018 10:31
      Highlight Ah ja! Und was isch mit em stalin? Dä hett sis volch verhungere loh! aber über de redt wieder niemer...
      42 4 Melden
  • Walter Sahli 26.01.2018 07:39
    Highlight Jahre 1-3: Fresskacki3000
    Jahre 4-7: Egohoch17
    Jahre 8-11: Härzig
    Jahre 12-20: KopfaufHirnrausHuhnreinKopfzu
    100 5 Melden
    • JasCar 26.01.2018 08:39
      Highlight @ Walter Sahli
      Darf ich raten?
      Du hast mindestens eine Tochter in der Pubertät oder schon durch?
      #wenndieElterndoofwerden
      40 1 Melden
    • Walter Sahli 26.01.2018 08:50
      Highlight Jungs sind keineswegs besser!!!
      42 2 Melden
    • Streikende Darth Unicorn 26.01.2018 09:18
      Highlight ach Walter <3 :D
      17 4 Melden
  • Fräulein Fensterplatz 26.01.2018 07:08
    Highlight Auch gur wäre 'wenn Eltern so kommentieren wie sie mit ihren Kindern sprechen' :)
    68 1 Melden
    • Trouble 27.01.2018 20:28
      Highlight Kannst du gerne haben, aber danach will ich nichts mehr hören!
      11 0 Melden

Diese 35 Filme aus deiner Kindheit solltest du (an einem Wochenende) mal wieder anschauen

Zeit für eine kleine Reise in die Vergangenheit. Weil diese Filme als Kind eben schon ziemlich geil waren.

Der Film wird mit dem Alter immer trauriger, weil man die Metaphern versteht. 

Vor Harry Potter haben Merlin und Madame Mim die Zauberei cool gemacht. Wen interessiert der Thron von England, sich in Tiere zu verwandeln ist viel cooler.

Der Leitfilm zur Dinosaurierphase unserer Kindheit. Und auch unglaublich traurig.

Ein absoluter Klassiker, der auch als Erwachsener immer wieder geht.

Diese Abenteuerkomödie aus den 60ern liess unsere Kinderherzen höher schlagen. Vor allem wegen dem …

Artikel lesen