Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Eltern im echten Leben so sprechen würden wie in Online-Kommentaren

Trolle, Bots, Whataboutism: Die Debatte im Internet leidet manchmal etwas. Doch was wäre, wenn sich die Eltern im richtigen Leben wie Online-Kommentatoren aufführen würden? Ein Gedankenexperiment ...



Eltern zu sein ist nicht einfach

bild: watson/shutterstock

Manchmal beginnen die Probleme schon vor der Geburt

Bild

bild: watson/shutterstock

Schon zu Beginn markieren die Eltern Präsenz

bild: watson/shutterstock

Die ersten Worte sind immer was Besonderes

bild: watson/shutterstock

Kritik an ihren Erziehungsmethoden können sie jedoch gar nicht leiden

Bild

bild: watson/shutterstock

Dafür können sie umso besser kritisieren

Bild

bild: watson/shutterstock

Natürlich gibt es auch immer wieder süsse Momente

Bild

bild: watson/shutterstock

Ein Kinderlachen ist das grösste Geschenk

Bild

bild: watson/shutterstock

Auch Ängste können die Kinder bei den Eltern abladen

Bild

bild: watson/shutterstock

Und bald schon wird die Kleine ihre eigenen Kommentare verfassen können

Bild

bild: watson/shutterstock

Welchen User-Namen würdet ihr eurem Kind geben? Schreibt's in die Kommentare.

Passend dazu: Welcher dieser 12 Facebook-Kommentier-Typen bist du?

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Die mürrischsten Touristen der Welt

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • KingDendo 26.01.2018 11:46
    Highlight Highlight XxX_PU$$YD3$TR0Y3R_XxX
  • ströfzgi 26.01.2018 08:06
    Highlight Highlight Das fehlt noch #beieinemjagehendielichteraus
    • el_chef 26.01.2018 10:31
      Highlight Highlight Ah ja! Und was isch mit em stalin? Dä hett sis volch verhungere loh! aber über de redt wieder niemer...
  • Walter Sahli 26.01.2018 07:39
    Highlight Highlight Jahre 1-3: Fresskacki3000
    Jahre 4-7: Egohoch17
    Jahre 8-11: Härzig
    Jahre 12-20: KopfaufHirnrausHuhnreinKopfzu
    • JasCar 26.01.2018 08:39
      Highlight Highlight @ Walter Sahli
      Darf ich raten?
      Du hast mindestens eine Tochter in der Pubertät oder schon durch?
      #wenndieElterndoofwerden
    • Walter Sahli 26.01.2018 08:50
      Highlight Highlight Jungs sind keineswegs besser!!!
    • Red4 *Miss Vanjie* 26.01.2018 09:18
      Highlight Highlight ach Walter <3 :D

Die Schweiz belegt laut Unicef-Studie bei Familienfreundlichkeit den letzten (!!!) Platz

Bei der Familienfreundlichkeit rangiert die Schweiz gemäss einer neuen Studie des Uno-Kinderhilfswerks Unicef in Europa auf dem letzten Platz. Die familienfreundlichsten Regeln und Gesetze gibt es demnach in Schweden, dahinter folgen Norwegen und Island.

Das schreibt Unicef in einem am Donnerstag in New York veröffentlichten Bericht. Ebenfalls in die Top Ten der 31 untersuchten Länder schafften es Deutschland, Estland, Portugal, Dänemark, Slowenien, Luxemburg und Frankreich. Noch vor dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel