Spass
Kommentar

20 Dinge, die England besser kann, als den Brexit

20 Sachen, die Grossbritannien besser kann, als einen Brexit durchzuziehen

Bild: reuters
10.07.2018, 13:5611.07.2018, 08:53
Kommentar
Oliver Baroni
Folge mir
Mehr «Spass»

Nach wie vor: Ich finde, es ist eine Katastrophe. Grossbritannien hat mit dem Brexit den grössten Fehler seiner jüngeren Geschichte gemacht. Unter anderem, weil ein nicht erwachsen werden wollender, blonder Schuljunge es so wollte.

ZUM AUSTRITT GROSSBRITANNIENS AUS DER EUROPAEISCHEN UNION AM FREITAG, 24. JUNI 2016, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -Mayor of London Boris Johnson speaks to reporters at the M ...
Und nun, Boris?Bild: AP

Boris ist mittlerweile weg, zumindest weg aus der Regierung. Die Katastrophe bleibt.

Eine Katastrophe – nicht zuletzt, weil Grossbritannien von Resteuropa ja eigentlich geliebt wird. Ja, man nervt sich zeitlebens über ihr Sonderzüglein, das die Inselaffen partout fahren wollen, aber unterm Strich geniesst alles Britische vorauseilende Sympathie beim Fussvolk Europas. Und zwar unter anderem (diese Liste ist bei Weitem nicht vollständig) aus folgenden Gründen.

Dieser Artikel erschien zum ersten Mal am 24. Juni 2016. Dies ist eine aktualisierte Version.

Hier kommen 20 Sachen, welche die Briten einiges besser beherrschen als europapolitische Entscheide:

Musik

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Die Amerikaner haben den Rock 'n' Roll erfunden. Die Briten haben ihn wilder, geiler, unterhaltsamer und kreativer gemacht. Auch ein Popper wie Robbie Williams ist erträglicher als Xavier Naidoo. Und selbst der Kaugummi-Pop à la Spice Girls ist unterm Strich entertaining – es macht Spass. Lust auf französischen Pop, irgendwer? Ihr auch nicht?

Humor

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Diskussion überflüssig. Nobody does it better.

TV

Von «Peaky Blinders» oder Louis Theroux' schrägen Dok-Serien bis zu «Top Gear»: grosses Kino am kleinen Bildschirm.

Filme

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: giphy

Krimis, Sozialdramen, Comedy, Kostümfilme – verdammt, das Meiste aus Britannien ist hammergut – und längst nicht so voraussehbar oder klischeebeladen wie der ganze Hollywood-Kram. Selbst eine Romantic-Comedy-Schnulze wie «Four Weddings and a Funeral» ist besser als alles, in dem Jennifer Aniston je mitgespielt hat.

Nicht frieren

Es gibt nichts Tafferes als das durchschnittliche englische Girl im Ausgang.

So ziemlich die gesamte moderne Welt erfinden

britische erfindungen https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_British_innovations_and_discoveries
bild: wikipedia

Von der Dampflokomotive über den Schweizer Tourismus bis hin zum World Wide Web: Fast alles an der modernen Welt wurde von einem Briten erfunden.

Curry

lamm curry chapatis naan brot rogan josh
Bild: Shutterstock

Nach einem anstrengenden Arbeitstag: Let's go for a curry! Vor dem Ausgang: Let's go for a curry! Nach dem Besäufnis: Let's go for a curry! Die britische Kolonialherrschaft in Indien ist vorbei, die indische Kolonisation von Britanniens Kulinarik hält aber an. Danke, dafür!

Breakfast

full english breakfast spiegelei speck baked beans grillierte tomaten black pudding blutwurst pilze würstchen
Bild: Shutterstock

One full English breakfast and a cuppa, please! Kostet fünf Pfund. Was ab heute fast nichts mehr ist.

Exzentriker

Das sind Sparky Phillips und Duncan James. Nein, sie könnten aus keinem anderen Land stammen als Grossbritannien.

Fluchen

englische fluchwörter bollocks buggerme cunt fuck me sideways knobhead rat arsed muntered shagged shite tosser twat wanker
Bild: Shutterstock/watson

«Cockwomble» ist schlicht ein besseres Wort als «Arschgesicht». Beide aber treffen auf Nigel Farage zu.

Subkulturen

mods subkulturen https://www.pinterest.com/pin/405042560211465883/
Bild: pinterest

Rebellion + geile Musik + britische Kreativität = Ikonen der Populärkultur. Mit den Edwardians, den Teds der Fünfzigerjahre ging es los. Danach hatten wir Ton-up Boys, Mods (Bild), Rude Boys, Skinheads, Greasers, Punks, Rockabillies, New Romantics, Goths, Psychobillies und und UND. Die Mode-Industrie musste nur noch abkupfern. Geschaffen wurde aber alles dank britischer Street-Kultur.

Rosie Huntington-Whitely

rosie huntington whitely model http://fullhdpictures.com/rosie-huntington-whiteley-hq-photos.html/rosie-huntington-whiteley-pictures
Bild: fullhdpictures.com

Schaut sie euch mal an. Schaut sie euch EINFACH MAL AN.

Käse

Shropshire Blue British Cheese Centre Käse England
Bild: watson/mgi

Gewusst? Die britischen Inseln haben mehr Käsesorten als Frankreich und die Schweiz zusammengezählt. Im Ernst. Und darunter hat es un-glaub-lich leckeres Zeugs. Der hier abgebildete Shropshire Blue ist nur einer von vielen.

Cheese Rolling

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Alle Jahre wieder treffen sich die furchtlosesten, ehrenvollsten, edelsten Söhne und Töchter der Menschheit zum nobelsten Sportanlass der Welt, dem Cooper's Hill Cheese Rolling.

Kein Weichei sein

terry butcher verteidiger england 1989 http://www.bbc.com/news/uk-england-suffolk-32449543
Bild: bbc.com

Das ist England-Verteidiger Terry Butcher, 1989 nach dem Qualifikationsspiel gegen Schweden. Noch Fragen?

Sauschnelle, knapp strassentaugliche Wahnsinnsautos

Caterham zum Beispiel. Oder Caparo. Oder der hier abgebildete Ariel Atom. Er wiegt weniger als ein Schinkenbrötchen und hat mehr Zupf als ein Ferrari. Dafür aber keine wirkliche Karosserie. Alles legal. Geil.

Idris Elba

Den mag man. Der coolste Siech überhaupt.

Trinken und Party machen

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Ohne. Wenn. Und. Aber.

Trinken und Party machen bis es Zeit ist, auf einem Pizzaschnitz ein Nickerchen zu machen

Zum «Wenn» und «Aber» gehört wohl auch, sich Gedanken über die Folgen zu machen. Dies aber zu vergessen, kann ungemein befreiend sein. Das geht aber nur, wenn man sich an das hier hält:

Sich einen feuchten Dreck scheren

punk fluchen grossbritannien england sex pistols up yours stinkefinger fuck you
Bild: Keystone

Keinem ist es dermassen egal, was die anderen von ihm denken, wie dem Durchschnitts-Briten in Spasslaune. Esoteriker sprechen von «Zen» oder von «Loslassen», Briten von «I couldn't give a shag».

Brexit schmexit: Der nächste Cooper's Hill Cheese Rolling Contest kommt bestimmt!

1 / 14
Am Cooper's Hill Cheese Rolling 2015 trafen sich am 25. Mai die mutigsten Frauen und Männer der Welt
quelle: pa photos / / 23111957
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Von Putin bis Shrek: Englands WM-Lied ist überall

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
70 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Beobachter24
24.06.2016 21:28registriert August 2014
@Oliver Baroni

Auch wenn dieser Artikel hier wohl pure Unterhaltung sein soll ...
Mit dem "F*** you, Boris" erreicht ihr einen derat hohen Wert auf dem Boulevardpresse-Barometer, den ich so nur englischen Dreckschleuder-Zeitungen zugtraut hätte.

Ich warte immer noch darauf - hier und in anderen Artikeln - was watson gegen Boris hat, ausser dass er für den Brexit war.
28388
Melden
Zum Kommentar
avatar
Bijouxly
24.06.2016 22:41registriert Dezember 2014
"Grossbritannien hat den grössten Fehler seiner jüngeren Geschichte gemacht, weil ein nicht erwachsen werden wollender, blonder Schuljunge" [und mit ihm 16 Millionen Stimmende] "es so wollte[n]."

Aus der Schweiz so einen engstirnigen Kommentar über einen demokratischen Entscheid zu lesen ist peinlich. Was ist los watson? Ihr wart ja immer etwas links, aber das war ok, weil ihr trotzdem auch neutral bleiben konntet. Aber das? Was soll das? Das ist bald die 20minuten der linken Szene...
361214
Melden
Zum Kommentar
avatar
Jol Bear
24.06.2016 23:12registriert Februar 2014
Oliver Baroni hat soeben 20 Gründe aufgelistet, warum die Briten einfach nicht in diese Einheitsunion passen. Thanks a lot.
9727
Melden
Zum Kommentar
70
«Was letzte Preis?» – 21 der lustigsten (und verstörendsten) Kleinanzeigen
Und hier wieder einmal, weil es niemals nicht lustig ist: ein Best-of Kleinanzeigen.

Auf sogenannten Kleinanzeigenportalen kann man seine nicht mehr geliebte Ware loswerden. Man kann sich dort aber auch einfach über die lustigen Inserate amüsieren.

Zur Story