DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bestohlene Velo-Besitzer können auch ganz schön wütende Zettel schreiben.
Bestohlene Velo-Besitzer können auch ganz schön wütende Zettel schreiben.Bild: Zettelgold / Oliver Pape

«Welches Arschloch hat mein Velo geklaut?» Diese 11 wütenden Zettel an Velodiebe verstehen Radler nur zu gut

Drahtesel gestohlen? Und nun? Mancher weint, mancher flucht, mancher schreit oder schreibt einen Zettel.
23.09.2016, 06:3923.09.2016, 15:36

In den letzten drei Jahren wurden mir drei Velos geklaut. Am Bahnhof, vor dem Haus, in der Tiefgarage, die Diebe schlugen überall zu. Mit meinem Leid bin ich natürlich längst nicht allein: Rund 40'000 Velodiebstähle verzeichnet die Polizeistatistik jährlich – die Dunkelziffer dürfte weit höher sein.

Während ich meinen Frust hinunterschlucke, verleihen wahre Velo-Liebhaber ihrer Wut auf kreative Weise Ausdruck. Sie schreiben den Dieben Zettel. Zettel, die Fahrradliebhaber nur zu gut verstehen.

Das gerade erschienene Buch Herz verloren – Hund gefunden von Bento-Autorin Frauke Lüpke-Narberhaus sammelt unter anderem solche Zettel und recherchiert die Geschichten dahinter.

Wir zeigen mit freundlicher Genehmigung der Autorin eine Auswahl.

Beginnen wir mit der Frage, die sich jeder beklaute Stahlross-Besitzer stellt:

Bild: Zettelgold / Frauke Lüpke-Narberhaus

Nächster Schritt: Freundliche Mahnung

Bild: Zettelgold / Anna-Lena Reimers

Die meisten gehen indes gleich zu Eskalationsstufe II über: Dem Dieb die Pest an den Hals wünschen

bild: zettelgold / frauke lüpke-narberhaus

Für Fortgeschrittene: Den Dieb mit Voodoo einschüchtern

bild: Zettelgold / Theo Lüpke-Narberhaus

Auf Pest und Voodoo folgen üble Beschimpfungen

bild: Zettelgold / Jörg Quickels

Gefolgt von Hassbotschaften

bild: Bild: Zettelgold / Roman Michulitz

Kommen wir zur allseits beliebten – wenn auch nicht zur Nachahmung empfohlenen – Gewaltandrohung

bild: Zettelgold / Albert Wognar

Abteilung Kurioses: Es gibt auch Diebe, die prophylaktisch klauen

bild: Zettelgold / Raniah Salloum

Und manchmal gibt es gar Diebe mit Herz

bild: Zettelgold / Kevin Patten

Übrigens: Bestohlene Maibaum-Besitzer können auch ganz schön wütende Zettel schreiben

Mehr witzige Zettel gibt's im Buch «Herz verloren – Hund gefunden»

Zum Buch
Warum sucht jemand per Aushang den Vater seiner Hundewelpen? Hat die schöne Unbekannte auf den Aufruf reagiert? Und was steckt hinter dem Satz «Das Internet hat gewonnen»? Das Buch «Herz verloren – Hund gefunden» zeigt Dutzende solcher Zettel und erzählt die Geschichten dahinter.

Ihr findet es bei Amazon. (Wenn ihr über diesen Link bestellt, bekommen unsere Kollegen von Bento eine Provision.)

Für Veloliebhaber: In unserem Quiz kannst du testen, welcher Drahtesel zu dir passt.

Quiz