DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Copa America, Halbfinal
USA – Argentinien 0:4 (0:2)
Argentinien steht wie schon im Vorjahr im Final der Copa America.<br data-editable="remove">
Argentinien steht wie schon im Vorjahr im Final der Copa America.
Bild: X02835

Mit einem Goolaaazooo und zwei Assists – Messi führt Argentinien in den Copa-Final

22.06.2016, 05:2222.06.2016, 07:38

Argentinien ist mit einem mühelosen 4:0-Sieg gegen die USA in den Final der Copa America eingezogen. Matchwinner für die Südamerikaner ist einmal mehr Lionel Messi, der ein Traumtor schiesst und zwei weitere Treffer vorbereitet.

Argentinien erwischt einen Traumstart, der allerdings von einem groben Schnitzer in der Abwehr der Amerikaner begünstigt wird. Messi darf ohne Gegenwehr einen Ball in den Strafraum lupfen, den Lavezzi in der 3. Minute völlig unbedrängt zur Führung einköpft.

Lavezzi schiesst Argentinien per Kopf in Führung.streamable

Mit einem herrlichen Freistoss aus 20 Metern genau in den Winkel legt Messi in der 32. Minute nach und sorgt mit seinem Traumtor bereits für die Vorentscheidung. Für Messi ist es der 55. Treffer im Trikot der Nationalmannschaft, damit löst er Gabriel Batistuta als Rekordtorschütze der Albiceleste ab.

Messi verwandelt einen Freitstoss traumhaft zum 2:0.
streamable

Kurz nach der Pause der endgültige K.o.-Schlag: Gonzalo Higuain entwischt der US-Verteidigung. Den ersten Schuss kann Keeper Guzan noch parieren, doch den Abklatscher schiebt Higuain locker zum 3:0 in die Maschen.

Higuain nach der Pause zum Ersten ... 
streamable

Kurz vor Schluss nutzt dann aber Messi erneut eine Unachtsamkeit in der US-Abwehr und legte Higuain perfekt den Treffer zum 4:0-Endstand auf. Im Final treffen die Argentinien entweder auf Chile oder Kolumbien. 

... und kurz vor Schluss zum Zweiten.streamable

(pre)

Die 10 bestverdienenden Fussballer 2015/16

1 / 13
Die 10 bestverdienenden Fussballer 2015/16
quelle: x01095 / albert gea
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Rosset bringt die Schweiz im Davis-Cup-Final gegen die USA zum Träumen
4. Dezember 1992: Die Schweiz bringt die USA, den grossen Titanen der Tenniswelt, zum Auftakt des Davis-Cup-Finals ins Wanken. Aber Jakob Hlasek und Marc Rosset müssen sich mit dem Schnuppern am Wunder begnügen.

Mannschaftsport ist im Jahre 1992 in der Schweiz populär wie vielleicht nie zuvor. Die Eishockey-Nationalmannschaft stürmt bei der WM in Prag bis ins Halbfinale und auf den 4. WM-Schlussrang. Die Fussballer starten mit einem 6:0 in Estland, einem 3:1 über Schottland, einem 2:2 auswärts gegen Weltmeister Italien und einem 3:0 gegen Malta sensationell in die WM-Qualifikation.

Zur Story