Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Langnaus Albrecht fällt Kast, Elo erzielt darauf im Konter das 2:0. bild: mysports

Die umstrittene Szene, die den SCL Tigers den Weg zum Sieg in Zug ebnete



Es ist die vorentscheidende Szene bei der überraschenden 1:3-Niederlage des EV Zug gegen die SCL Tigers. In einer Zuger Überzahlsituation erobert sich Yannick-Lennart Albrecht die Scheibe im Duell mit Timothy Kast, er schickt Eero Elo und der erzielt einen Shorthander zur 2:0-Führung der Emmentaler. Aber war die Aktion Albrechts wirklich regulär?

abspielen

Das 2:0 der Langnauer mit der umstrittenen Szene am Ursprung des Treffers. Video: streamable

Als «grenzwertig» bezeichnet es der Livetickerer des EV Zug und er schiebt hinterher: «Da hätte man auch ruhig eine Strafe geben können.» Mit dieser Einschätzung liegt er bestimmt nicht alleine.

Wie entscheidest du?

Keine Diskussion gab's beim ersten Tor der SCL Tigers. Im Fallen sorgte Routinier Thomas Nüssli für das 1:0. (ram)

abspielen

Toll gemacht: Nüssli mit dem 1:0. Video: streamable

Einer von Langnaus Matchwinnern: Goalie Ivars Punnenovs im Interview.

Nüssli, Nüssli … da war doch was?!

Video: watson/Laurent Aeberli, Reto Fehr, Lea Senn

24 sexistische Werbungen, die tatsächlich mal gedruckt wurden

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Tesla-Fahrer schläft – bei 140 km/h

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • IfyouNeverNevergoyouwillNeverNeverknow 22.10.2017 14:44
    Highlight Highlight Ob diese Szene spielentscheiden war oder nicht kann niemand mit Bestimmtheit sagen. Fakt ist aber, dass dies ein glasklares Beinstellen war und hätte bestraft werden müssen. Der Langnauer hätte sich sogar nicht mal über einen Restausschluss wegen „Slew Footing“ beklagen können. Wir müssen uns wohl an diese bedenkliche Qualität der Spielleiter gewöhnen ... leider.
  • goldmandli 21.10.2017 11:24
    Highlight Highlight Diese Szene hats jetzt auch nicht ausgemacht. Die zuger Offensive war einfach zu lausig. Glückwunsch an die Langnauer.
  • miarkei 21.10.2017 00:49
    Highlight Highlight Naja aus meiner Sicht klares Foul. Trotzdem haben es meine Zuger selber vergeigt, zu wenig offensive Feuerkraft heute Abend und die Tigers haben gut verteidigt. Leider trotzdem schade das sowas nicht gepfiffen wird.
    • miarkei 21.10.2017 07:42
      Highlight Highlight By the way, was ich bei der SRF Zusammenfassung noch gesehen habe war der unglückliche und unabsichtliche Pass des Linesman beim 0:1, als Nüssli den an der Bande nach in die Zone spielt und er der Herr in schwarz-weiss die Scheibe in die Mitte lenkt und so die Vhance ermöglicht. So gesehen waren die Schirris an allen Toren beteiligt. Meine Theorie zug die Liga will das Zug dieses Jahr absteigt, daher haben sich die Schirris gegen uns verschworen. ;) (Sarkasmus off)
    • Mia_san_mia 21.10.2017 08:51
      Highlight Highlight Hey was bist Du für ein Fan? Solche Sprüche kannst Du doch nict bringen: "Trotzdem haben es meine Zuger selber vergeigt, zu wenig offensive Feuerkraft heute Abend und die Tigers haben gut verteidigt"? Das war Langnau, ihrüsst euch einfach schàmen und schauen, dass so etwas nie mehr passiert.
    • Hallo22 21.10.2017 10:24
      Highlight Highlight @mia_san_mia leider spielt Zug viel zu oft gegen schlechter eingestufte Gegner katastrophal. Zug hat mühe wenn sie das Spiel machen müssen. Wenn der Gegner das Spiel macht oder das Spiel ein hin und her ist fühlt sich Zug mit seinen Konterspielern (Roe, Stalberg, McIntyre, Martschini, Schnyder) viel wohler. Ausserdem forciert Kreiss einzelne Spieler zu fest, obwohl Zug genügend Kaderbreite hätte um konstant mit 4 Linien zu Spielen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • SalamiSandwich 21.10.2017 00:44
    Highlight Highlight Das ist die "klare und harte Linie" der Schiedsrichter. #NichtjedeLinieistgerade
  • exeswiss 21.10.2017 00:01
    Highlight Highlight foul ist wenn der schiri pfeifft. ¯\_(ツ)_/¯
    • Hallo22 21.10.2017 01:18
      Highlight Highlight der Schiri ist auch nicht fehlerfrei... zuf spielte um welten bwseer das weixsd jeder.....der denn match geseheb. hat irgendwan kommt der Torreigen schon noch wartet nur ivr habaschen khr möchtegetneres
    • Roaming212 21.10.2017 01:45
      Highlight Highlight Wahre Wahrheit

Hockey-Fans starten Petition – sie fordern, dass der Bundesrat die 1000er-Grenze aufhebt

Hinter den Kulissen des Sports bewegt sich viel: Eishockey-Fans haben am Donnerstagnachmittag die Petition «Verantwortungsvolle Sportevents» gestartet. Und Vertreter des Eishockey- und Fussballverbands sprachen beim Bundesamt für Gesundheit vor.

Nun kommt doch noch Druck auf die Politik – aus dem Eishockeybereich. Fans, Spieler, Klubs und sportinteressierte Politiker haben sich hinter den Kulissen zusammengerauft. Sozusagen in letzter Sekunde versuchen sie, den Bundesrat mit einer Petition davon zu überzeugen, die 1000er-Grenze für Sportanlässe aufzuheben.

Die Regierung berät am 12. August – der ersten Sitzung nach der Sommerpause – über das Verbot von Veranstaltungen mit mehr als tausend Zuschauern.

Der Bundesrat werde darüber …

Artikel lesen
Link zum Artikel