wechselnd bewölkt
DE | FR
29
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

Argentinien nach Spektakel-Sieg im Penaltyschiessen im WM-Halbfinal

epa10358271 Goalkeeper Emiliano Martinez of Argentina saves the penalty of Virgil van Dijk of the Netherlands in the penalty shoot-out during the FIFA World Cup 2022 quarter final soccer match between ...
Gleich wird Emiliano Martinez den Penalty von Virgil van Dijk abwehren.Bild: keystone

Argentinien nach Spektakel-Sieg im Penaltyschiessen im Halbfinal

Drama, Drama, Drama, Baby! Argentinien steht an der WM in Katar im Halbfinal und trifft dort auf Kroatien. Gegen die Niederlande machten es Messi und Co. nach einer 2:0-Führung unnötig spannend.
09.12.2022, 22:5709.12.2022, 23:13
Ralf Meile
Folge mir

Als Lionel Messi nach 73 Minuten einen Foulpenalty zum 2:0 verwandelte, schien Argentinien mit einem Bein im Halbfinal zu stehen. Zu souverän traten die Südamerikaner bis dahin auf, von den Oranje kam wenig. Superstar Messi hatte bereits vor der Pause magistral den Führungstreffer von Nahuel Molina eingeleitet.

Das Spiel änderte sich erst nach der Einwechslung von Wout Weghorst. Der baumlange Stürmer sorgte mit seinem 1:2 in der 83. Minute dafür, dass es eine spannende – und phasenweise überaus gehässige – Schlussphase gab. In dieser hatte erneut Weghorst die letzte Pointe, als er in der 11. Minute der Nachspielzeit zum 2:2 traf. Die Niederländer übertölpeten die argentinische Abwehr mit einer einstudierten Variante.

Es kam zur Verlängerung und in dieser passierte lange wenig, bis Argentinien kurz vor dem Ende noch einmal aufdrehte und zu einigen Möglichkeiten kam. Die beste hatte der zweifache Weltmeister in der 121. Minute, als beim Schuss von Enzo Fernandez der Pfosten für den geschlagenen holländischen Goalie Andries Noppert rettete.

Im Penaltyschiessen wurde dessen Gegenüber zum Matchwinner. Emiliano Martinez, der 30-jährige Keeper von Aston Villa, parierte die ersten beiden niederländischen Versuche. Namensvetter Lautaro Martinez sorgte mit dem letzten verwandelten Elfmeter für die Entscheidung.

Im Halbfinal trifft Argentinien etwas überraschend nicht auf den grossen Rivalen Brasilien. Die «Seleçao» war am frühen Abend gegen Kroatien ausgeschieden. Auch in diesem Viertelfinal entschied ein Penaltyschiessen über das Weiterkommen.

Niederlande - Argentinien 2:2 (2:2, 0:1) n.V., 3:4 i.P.
Lusail Iconic Stadium, Lusail. - 88'235 Zuschauer. - SR Lahoz (ESP).
Tore: 35. Molina 0:1. 73. Messi (Penalty) 0:2. 83. Weghorst 1:2. 101. Weghorst 2:2.
Penaltyschiessen (Niederlande beginnend): Van Dijk (Martinez hält), Messi 0:1, Berghuis (Martinez hält), Paredes 0:2, Koopmeiners 1:2, Montiel 1:3, Weghorst 2:3, Fernandez (daneben), Luuk De Jong 3:3, Lautaro Martinez 3:4.
Niederlande: Noppert; Timber, Van Dijk, Aké; Dumfries, De Roon (46. Koopmeiners), Frenkie De Jong, Blind (65. Luuk De Jong); Depay (79. Weghorst); Gakpo (113. Lang), Bergwijn (46. Berghuis).
Argentinien: Emiliano Martinez; Romero (78. Pezzella), Otamendi, Lisandro Martinez (112. Di Maria); Molina (106. Montiel), De Paul (67. Paredes), Fernandez, Mac Allister, Acuña (78. Tagliafico); Messi, Julian Alvarez (82. Lautaro Martinez).
Bemerkungen: Beide Mannschaften komplett. 121. Pfostenschuss Fernandez. Verwarnungen: 43. Timber, 43. Acuña (für den Halbfinal gesperrt), 45. Romero, 47. Weghorst (auf der Wechselbank), 76. Depay, 76. Lisandro Martinez, 88. Berghuis, 89. Paredes, 100. Messi, 102. Otamendi, 102. Bergwijn, 109. Montiel (für den Halbfinal gesperrt), 112. Pezzella, 128. Dumfries. (ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Bilder der Fussball-WM 2022 in Katar

Werbung

«Es tut jetzt noch weh» – unsere ersten WM-Erinnerungen

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

29 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Oganira
09.12.2022 23:08registriert Dezember 2021
Starke gekämpft von beiden Mannschaften und herzlichen Glückwunsch an Argentinien!

Aber dieser Schiedsrichter... der hatte heute leider einen rabenschwarzen Tag.
435
Melden
Zum Kommentar
avatar
BigMic
09.12.2022 23:39registriert Januar 2014
Was für ein geiles Spiel! Alles was den Fussball ausmacht. Auch Emotionen. Nur der Schiri konnte nicht annähernd mithalten, der war eines WM 1/4Final unwürdig!
325
Melden
Zum Kommentar
avatar
Dipl. Bürogummiverkäufer
09.12.2022 23:02registriert Januar 2021
Messi Bonus und warum Paredes nicht die rote Karte erhält ist unverständlich. Aber geiles Spiel von beiden Teams.
2317
Melden
Zum Kommentar
29
Tor-Festival in Alkmaar und Cup-Spektakel in England – die Highlights des Wochenendes
Zehn Tore in Alkmaar, Spektakel im englischen FA-Cup, tolle Tore in Polen und Brasilien und weitere Highlights des Fussball-Wochenendes.

Dass in der niederländischen Eredivisie nicht nur Teams wie Ajax Amsterdam oder Feyenoord Rotterdam guten Fussball spielen, konnte man am Wochenende mal wieder sehen. In der Partie zwischen AZ Alkmaar und dem FC Utrecht kamen die Zuschauer nämlich voll auf ihre Kosten.

Zur Story