DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Europa League, Halbfinal-Hinspiele
Villarreal – Liverpool 1:0 (0:0)
Schachtar Donezk – Sevilla 2:2 (2:1)
James Milners Visage sagt so einiges über die Gefühlslage der Reds aus.
James Milners Visage sagt so einiges über die Gefühlslage der Reds aus.Bild: Albert Gea/REUTERS

EL-Hinspiele: Villarreal schlägt Liverpool in letzter Sekunde – kein Sieger zwischen Donezk und Sevilla

Es dauert bis in die Nachspielzeit ehe Villarreals Adrian gegen Liverpool das goldene Tor gelingt. Gameiro rettet derweil Sevilla mit einem späten Penalty-Treffer das 2:2-Remis in Donezk.
28.04.2016, 22:5829.04.2016, 07:25

Das musst du gesehen haben

Im Duell zwischen den Gelben aus Villarreal und den Roten von Liverpool fallen in der ersten Halbzeit keine Tore. Zwar kommen Allen und Soldado zu je einer Chance für ihre Mannschaft, über die Goallinie schafft es das Leder aber jeweils nicht.

Klopp ist trotz 0:0 zur Pause mit seiner Mannschaft zufrieden.<br data-editable="remove">
Klopp ist trotz 0:0 zur Pause mit seiner Mannschaft zufrieden.
Bild: EPA/EFE

In der zweiten Hälfte dauert es dann nur ganz kurz, ehe Bakambu zu einer guten Chance kommt. Der Villarreal-Stürmer (9 Tore in 11 EL-Spielen) trifft per Kopf aber nur Pfosten und Aussennetz.

Beide Teams rennen in der Folge an, versuchen im El Madrigal zu skoren. Die beste Chance vergibt erneut Bakambu kurz vor Schluss für Villarreal, zuvor hat bereits Firmino für Liverpool den Pfosten getroffen.

Als sich die beiden Teams bereits mit einem torlosen Unentschieden abgefunden haben erzielt der eingewechselte Adrian in der 92. Minute der Siegestreffer für Villarreal – die spanischen Fans stehen Kopf.

streamable

Erst sechs Minuten sind in Donezk gespielt, schon klingelt es das erste Mal im Gehäuse der Gastgeber. Vitolo vernascht die Schachtar-Abwehr nach starken Zuspiel und erwischt Torhüter Pyatov dann auch noch zwischen den Hosenträgern – 1:0 für Sevilla.

streamable

Der Ausgleich der Ukrainer nach 23 Minuten ist dann herrlich herausgespielt. Rakitsky lanciert aus der Defensive Marlos und der Brasilianer lässt sich nicht zweimal bitten.

streamable

Die erstmalige Führung gelingt Schachtar zehn Minuten vor der Pause, der vorherige Torschütze Marlos flankt auf Stepanenko und dessen Kopfball findet aus kurzer Distanz den Weg ins Tor. Zur Pause liegt die Heimmannschaft eine Länge in Front.

streamable

Nur für harte Kerle ist übrigens dieses Video: Sevilla-Verteidiger Carrico will zum Fallrückzieher ansetzen und trifft Malyshev mitten im Gesicht – Autsch!

streamable

Zehn Minuten vor Schluss trifft Donezks Ferreyra Vitolo am Fuss, Schiedsrichter Marciniak entscheidet richtigerweise auf Penalty. Gameiro behält aus elf Metern die Nerven und rettet seiner Mannschaft das 2:2. Die Spanier sind in einer Woche im Rückspiel nun definitiv im Vorteil.

streamable

 (rst)

Die Telegramme

Villarreal - Liverpool 1:0 (0:0) 24'500 Zuschauer (ausverkauft). - SR Skomina (SLO).
Tor: 92. Adrian Lopez 1:0.
Villarreal: Asenjo; Mario Gaspar, Bailly (76. Musacchio), Victor Ruiz, Jaume Costa; Dos Santos (72. Castillejo), Pina, Bruno Soriano, Suarez; Soldado (74. Adrian Lopez), Bakambu.
Liverpool: Mignolet; Clyne, Touré, Lovren, Moreno; Milner, Lucas, Allen; Lallana, Firmino (90. Benteke), Coutinho (46. Ibe).
Bemerkungen: Liverpool ohne Sakho (Dopingsperre), Henderson, Origi, Can (alle verletzt). 47. Kopfball von Bakambu gegen den Aussenpfosten. 65. Asenjo lenkt Schuss von Firmino an den Pfosten. Verwarnung: 60. Jaume Costa (Foul).

Schachtar Donezk - FC Sevilla 2:2 (2:1) Lwiw. - 32'000 Zuschauer. - SR Marciniak (POL).
Tore: 6. Vitolo 0:1. 23. Marlos 1:1. 36. Stepanenko 2:1. 81. Gameiro (Foulpenalty) 2:2.
Schachtar Donezk: Pyatow; Srna, Kucher, Rakitsky, Ismaily; Malyschew, Stepanenko; Marlos (92. Bernard), Kovalenko, Taison (92. Wellington); Ferreyra (92. Eduardo).
FC Sevilla: Soria; Mariano, Rami, Carrico, Escudero; Krychowiak, N'Zonzi; Vitolo, Banega, Konoplyanka (59. Krohn-Dehli, 72. Coke); Gameiro.
Bemerkungen: Schachtar Donezk ohne Fred (gesperrt) und Azevedo (verletzt). FC Sevilla ohne Reyes und Trémoulinas (beide verletzt). Verwarnungen: 27. Escudero (Foul), 40. Carrico (Foul), Krychowiak (Foul), 89. Malyschew (Foul), 96. Srna (Foul). (sda)

Diese Brüder wurden Fussballprofis

1 / 41
Diese Brüder wurden Fussballprofis
quelle: ap images for the football busin/ap images / fiona hanson
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zverev und Nadal ohne Satzverlust weiter ++ Barty fast makellos ++ Teichmann souverän
Auch ohne Novak Djokovic finden in Melbourne die Australian Open statt. Das war der erste Tag in Melbourne.
Zur Story