DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bundesliga, 10. Runde

Augsburg – Nürnberg 2:2 (1:0)
Leverkusen – Hoffenheim 1:4 (1:2)
Bayern – Freiburg 1:1 (0:0)
Schalke – Hannover 3:1 (0:0)
Wolfsburg – Dortmund 0:1 (0:1)
Hertha – Leipzig 0:3 (0:1)

Schalke's Breel Embolo, right, scores his side's second goal during the German Bundesliga soccer match between FC Schalke 04 and Hannover 96 in Gelsenkirchen, Germany, Saturday, Nov. 3, 2018. (AP Photo/Martin Meissner)

Embolo trifft gegen vier Hannoveraner zum 2:1. Bild: AP/AP

Embolo schiesst Schalke zum Sieg – Bayern patzt zuhause gegen Freiburg, Dortmund siegt

Dortmund baut dank dem 1:0-Sieg in Wolfsburg den Vorsprung in der Bundesliga aus. Der erste Verfolger Bayern München kommt daheim gegen Freiburg nur zu einem 1:1.



Bayern – Freiburg 1:1

Bayern München glaubte, mit dem 1:0 in der 80. Minute die späte Entscheidung herbeigeführt zu haben. Doch die Einzelaktion von Serge Gnabry reichte nicht für drei Punkte, weil sich die Verteidigung der Münchner in der 89. Minute ungeschickt anstellte und eine Flanke von Christian Günter nicht abfangen konnte. Lucas Höler profitierte davon freistehend im Fünfmeterraum. Damit reist Bayern München mit vier Punkten Rückstand am kommenden Wochenende zum Spitzenspiel nach Dortmund.

Bayern München – Freiburg 1:1 (0:0)
. - 75'000 Zuschauer. -
Tore: 80. Gnabry 1:0. 89. Höler 1:1.

abspielen

Das 1:0 durch Gnabry. Video: streamable

abspielen

Das 1:1 durch Höler. Video: streamable

Wolfsburg – Dortmund 0:1

Dortmund beschränkte sich in Wolfsburg auf das Wesentliche. Marco Reus traf in der 27. Minute. Danach agierte die Mannschaft von Lucien Favre, die erstmals seit Mitte Oktober wieder mit dem genesenen Manuel Akanji in der Verteidigung spielte, zurückhaltend – offensiv zu wenig konsequent und defensiv nicht immer sicher. Am Ende reichte es aber für die wichtigen drei Punkten.

Wolfsburg – Dortmund 0:1 (0:1)
. - 29'000 Zuschauer. -
Tor: 27. Reus 0:1. -
Bemerkungen: Wolfsburg mit Steffen (ab 70.), ohne Mehmedi (verletzt), Dortmund mit Bürki und Akanji, ohne Hitz (Ersatz). (sda)

abspielen

Das 0:1 durch Reus. Video: streamable

Leverkusen – Hoffenheim 1:4

Der eindrückliche Aufschwung von Bayer Leverkusen wurde fünf Tage vor dem Heimspiel in der Europa League gegen den FC Zürich gestoppt. Hoffenheim gewann in Leverkusen deutlich mit 4:1. Nachdem Karim Bellarabi die Gastgeber nach einer halben Stunde mit dem 1:1 zurück ins Spiel gebracht hatte, machte der Brasilianer Joelinton für Hoffenheim den Unterschied. Der 22-Jährige traf vier Minuten nach dem 1:1 zur erneuten Führung und in der 73. Minute zum 4:1-Schlussstand.

Leverkusen – Hoffenheim 1:4 (1:2)
. - 27'589 Zuschauer. -
Tore: 19. Nelson 0:1. 30. Bellarabi 1:1. 34. Joelinton 1:2. 49. Grifo (Foulpenalty) 1:3. 73. Joelinton 1:4. -
Bemerkungen: Hoffenheim ohne Zuber (Ersatz).

abspielen

Das 0:1 durch Reiss Nelson. Video: streamable

abspielen

Das 1:1 durch Bellarabi. Video: streamable

abspielen

Das 1:2 durch Joelinton. Video: streamable

abspielen

Das 1:3 durch Grifo. Video: streamable

abspielen

Das 1:4 durch Joelinton. Video: streamable

Schalke – Hannover 3:1

Embolo sicherte Schalke daheim gegen Hannover (3:1) den dritten Saisonsieg. Der Schweizer Internationale traf in der 71. Minute und nur wenige Sekunden, nachdem Hannover zum Ausgleich gekommen war, zum entscheidenden 2:1. Für den Basler Stürmer war es der zweite Saisontreffer und der insgesamt siebte in der Bundesliga.

Schalke – Hannover 3:1 (0:0)
. - 60'000 Zuschauer. -
Tore: 57. Bentaleb (Foulpenalty) 1:0. 70. Weydandt 1:1. 71. Embolo 2:1. 85. Uth 3:1. -
Bemerkungen: Schalke mit Embolo, Hannover ohne Schwegler (verletzt).

abspielen

Das 1:0 durch Bentaleb. Video: streamable

abspielen

Das 1:1 durch Weydandt. Video: streamable

abspielen

Das 2:1 durch Embolo. Video: streamable

abspielen

Das 3:1 durch Uth. Video: streamable

Hertha – Leipzig 0:3

Hertha Berlin – Leipzig 0:3 (0:1)
. - 50'382 Zuschauer. -
Tore: 7. Werner 0:1. 53. Werner 0:2. 75. Cunha 0:3. -
Bemerkungen: Berlin mit Lustenberger, Leipzig ohne Mvogo (Ersatz). 

abspielen

Das 0:1 durch Werner. Video: streamable

abspielen

Das 0:2 durch Werner. Video: streamable

abspielen

Das 0:3 durch Matheus Cunha. Video: streamable

Augsburg – Nürnberg 2:2

Augsburg – Nürnberg 2:2 (1:0)
. - 30'000 Zuschauer. -
Tore: 11. Finnbogason 1:0. 54. Fuchs 1:1. 60. Schmid 2:1. 88. Mühl 2:2.

abspielen

Das 1:0 durch Finnbogason. Video: streamable

abspielen

Das 1:1 durch Fuchs. Video: streamable

abspielen

Das 2:1 durch Schmid. Video: streamable

abspielen

Das 2:2 durch Mühl. Video: streamable

Die Tabelle

Bild

Die 10 ältesten Bundesliga-Spieler im Herbst 2018

1 / 12
Die 10 ältesten Bundesliga-Spieler im Herbst 2018
quelle: epa/dpa / carmen jaspersen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Fussball-Quiz

Hands oder nicht? Jetzt bist du der Schiedsrichter!

Link zum Artikel

Mach das Beste aus der Hitze und zeig im heissen Sportquiz, dass du on fire bist!

Link zum Artikel

Wer war der häufigste Mitspieler in der Karriere von …?

Link zum Artikel

Was weisst du über die Sponsoren der Premier-League-Klubs?

Link zum Artikel

Wer war alles dabei? Bei diesen legendären WM-Aufstellungen kannst du dich beweisen 

Link zum Artikel

Du wirst dich fühlen wie ein Clown – Teil 2 des Trikot-Quiz wird schwierig

Link zum Artikel

Dieses knifflige Rätsel löste mein Chef in 4:14 Minuten – bitte, bitte, sei schneller!

Link zum Artikel

Wenn du diese Trikot-Klassiker nicht kennst, musst du oben ohne spielen

Link zum Artikel

Fussball-Stadien, wie sie früher ausgesehen haben. Na, erkennst du sie auch alle?

Link zum Artikel

Italienischer Fussballer oder Pastasorte? Hier kannst du deine Bissfestigkeit beweisen 

Link zum Artikel

Huch, da fehlt doch was! Kennst du das Logo deines Lieblingsklubs ganz genau? Wir sind skeptisch ...

Link zum Artikel

Volume II: Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Link zum Artikel

In der Disco, im Kino oder beim Fluchen – finde heraus, welcher Fussball-Star du am ehesten bist

Link zum Artikel

Vom Selfie bis zum Kokser-Fake – erkennst du die Fussball-Stars anhand ihres Jubels?

Link zum Artikel

Volume III: Erkennst du den Fussballklub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Link zum Artikel

Dass dieser Bub Wayne Rooney ist, hast du bestimmt erkannt. Aber wie sieht es mit anderen Fussballstars aus?

Link zum Artikel

Wenn du von einem Fussballer nur den Lebenslauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Haaland soll im Beach-Club 500'000 Euro verbraten haben – was er dementiert

Während viele der besten Fussballer Europas derzeit an der EM beschäftigt sind (oder waren, wie der mit Polen ausgeschiedene Bayern-Torjäger Robert Lewandowski), macht sich Erling Haaland einen schönen Sommer. Nach der verpassten EM-Qualifikation mit Norwegen entspannt er auf der griechischen Insel Mykonos.

Gemäss der griechischen Zeitung «Sportime» verbrachte Haaland seine Zeit dort nicht nur mit «sünnele und bädele». Einen Nachmittag verbrachte er demnach im Restaurant Nammos, das einen …

Artikel lesen
Link zum Artikel