DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Augsburg's head coach Markus Weinzierl, right, laughs after talking to Hoffenheim's head coach Markus Gisdol prior to the German first division Bundesliga soccer match between FC Augsburg and TSG 1899 Hoffenheim in the SGL Arena in Augsburg, Germany, on Sunday, Feb. 1, 2015. (AP Photo/Matthias Schrader)

Markus Weinzierl hat gut lachen, denn er ist für den Fussball-Spruch des Jahres nominiert. Bild: Matthias Schrader/AP/KEYSTONE

Das sind die besten elf Fussball-Sprüche des Jahres – gewinnt Shaqiri dank dem #Trikotgate?

Die Deutsche Akademie für Fussballkultur kürt zum zehnten Mal den Fussball-Spruch des Jahres. Unter die elf Nominierten schafft es mit Xherdan Shaqiri auch ein Schweizer.

Donat Roduner
Donat Roduner



Seit 2006 verleiht die Deutsche Akademie für Fussballkultur alljährlich den Fussball-Kulturpreis, dieses Jahr am 21. Oktober in Nürnberg. Gekürt wird dabei auch das beste Zitat des Jahres.

Die 11 Nominierten

Um das Zitat zu sehen, einfach auf das jeweilige Bild klicken!

Uwe Seeler

Die HSV-Legende hat Verständnis für den Nationalmannschafts-Rücktritt von Bastian Schweinsteiger.

Holger Stanislawski

Der frühere Bundesliga-Trainer, der aktuell als ZDF-Experte amtet, hat es nicht so mit den Zahlen.

Lukas Podolski

Der erst kürzlich zurückgetretene deutsche Nationalspieler nimmt Bundestrainer Joachim Löw nach dessen unvorteilhaftem «Handspiel» in Schutz.

Philipp Lahm

Der Bayern-Captain hat die Weisheit Suppe auch nicht mit Löffeln gefressen.

Thorsten Legat

Die Sätze des ehemaligen Bundesliga-Spielers machen immer total Sinn!

Markus Weinzierl

Der Trainer von Breel Embolo bei Schalke 04 hat Probleme, in Gelsenkirchen eine Wohnung zu finden.

Peter Stöger

Der Köln-Trainer ereiferte sich nach einem Handstor mit typisch österreichischem Humor.

Mario Basler

Der Bundesliga-Veteran kontert AfD-Vizepräsident Alexander Gauland nach dessen Attacke gegen Jérôme Boateng aus.

Günter Klein

Der Journalist mit einer pointierten Bemerkung zur Vergesslichkeit der beiden Funktionäre.

Thomas Müller

Der Bayern-Goalgetter hat den Durchblick. Oder nicht?

Xherdan Shaqiri

Die freche Anmerkung des Nati-Stars nach dem #Trikotgate an der EM gegen Frankreich.

Wessen Spruch soll gewinnen?

Die besten Sprüche der EM

Witziges zum Fussball

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

Haaland und Sancho vor dem Abgang – Dortmund steht im Sommer der nächste Umbruch bevor

Verpasst Borussia Dortmund die Champions League, drohen die Abgänge von Jadon Sancho und Erling Haaland. Das bringt viel Geld in die Kassen – beim BVB gibt es aber auch viele Baustellen, ein erneuter Umbruch im Sommer steht bevor.

Borussia Dortmund hat mit dem Aus in der Champions League gegen Manchester City eine weitere Chance vergeben, auch nächste Saison an der Königsklasse teilzunehmen.

In der Bundesliga müsste der BVB in den verbleibenden 6 Spielen noch 7 Punkte auf Frankfurt auf Rang 4 aufholen – einfach wird es nicht und aus eigener Kraft ist es sowieso nicht mehr möglich.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Dortmund nächstes Jahr in der Champions League spielt, ist klein und sie bringt unangenehme Folgen mit sich. …

Artikel lesen
Link zum Artikel