bedeckt, wenig Regen
DE | FR
68
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

WM 2022: So protestiert Deutschland gegen das Verbot der FIFA

Mandatory Credit: Photo by Javier Garcia/Shutterstock 13626471f German players cover there mouths in protest as they pose for a team photo Germany v Japan, FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussb ...
Die deutschen Spieler hielten sich fürs Mannschaftsfoto den Mund zu.Bild: www.imago-images.de

So reagieren die deutschen Nationalspieler auf das FIFA-Verbot der «One Love»-Binde

23.11.2022, 14:4423.11.2022, 15:49

An der Weltmeisterschaft in Katar dominierte bisher weniger das Geschehen auf dem Platz als die Vorkommnisse daneben die Schlagzeilen. Vor allem das FIFA-Verbot der «One Love»-Captainbinde sorgte für Wut bei vielen Fans und den sieben europäischen Verbänden, deren Kapitäne damit ein Zeichen für Toleranz und gegen Diskriminierung – vor allem der LGBTQ+-Community – setzen wollten.

Darunter war auch der Deutsche Fussballbund (DFB), der sich nach der Entscheidung der FIFA besonders enttäuscht zeigte. Nun setzten die deutschen Nationalspieler vor dem Spiel gegen Japan ein deutliches Zeichen: Beim Mannschaftsfoto posierte das Team mit vor den Mund gehaltener Hand. Damit wollten die Spieler zeigen: «Die FIFA hat uns zum Schweigen gebracht.»

Der offizielle Twitter-Account des DFB schrieb kurz nach Spielbeginn: «Wir wollten mit unserer Kapitänsbinde ein Zeichen setzen für Werte, die wir in der Nationalmannschaft leben: Vielfalt und gegenseitiger Respekt.» Dabei gehe es nicht um eine politische Botschaft, denn «Menschenrechte sind nicht verhandelbar». Die Haltung des Teams stehe: «Uns die Binde zu verbieten, ist wie den Mund zu verbieten.»

Der DFB kündigte zudem rechtliche Schritte gegen den Weltverband an. Damit wollen die Deutschen erreichen, dass Kapitän Manuel Neuer im zweiten Gruppenspiel gegen Spanien mit der umstrittenen Binde auflaufen darf. Doch auch ohne die Binde waren im Spiel gegen Japan die Regenbogenfarben zu sehen. Beim Aufwärmen trugen die Deutschen Leibchen mit bunten Streifen und auch auf den Schuhen der von Adidas ausgerüsteten Spieler waren die Streifen des Ausrüsters in Regenbogenfarben gehalten.

Many of Germany's soccer team players have rainbow colours on their boots as they pose for a team group before the World Cup group E soccer match between Germany and Japan, at the Khalifa Internationa ...
Auf einigen Schuhen sind Regenbogenfarben zu sehen.Bild: keystone

Anders als Goalie Neuer trug die Bundesministerin des Innern Nancy Faeser, die im Stadion in Doha vor Ort war, die «One Love»-Binde auf der Tribüne am Arm. Dabei sprach sie auch kurz mit FIFA-Präsident Gianni Infantino sowie DFB-Präsident Bernd Neuendorf.

Bereits am Abend vor dem Spiel äusserte sich der deutsche Nationalspieler Thomas Müller kritisch über den Entscheid. «Der Standpunkt der FIFA als auch die Art und Weise der Kommunikation zum Bindenverbot ist für uns in keiner Weise zu verstehen», schrieb der Bayern-Profi auf Instagram. Nicht nur das Verbot der Kapitänsbinde mit dem bunten Herz beschäftige das Team, sondern auch «die Unruhe rund um die Begebenheiten im Vorfeld des WM-Turniers in Katar sowie weitere befremdliche Aktionen und Äusserungen der FIFA».

Müller machte jedoch auch klar, dass er und seine Mitspieler ihren Pfad als Sportler nicht komplett verlassen und auch die sportlichen Träume, für die sie ein Fussballerleben lang gearbeitet haben, nicht aufgeben würden. Mit dem Zeichen beim Mannschaftsfoto scheint das Team von Hansi Flick einen guten Zwischenweg gefunden zu haben. (nih)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Bilder der Fussball-WM 2022 in Katar

1 / 91
Die besten Bilder der Fussball-WM 2022 in Katar
quelle: keystone / ariel schalit
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Kaputte Tür und Schüsse: Saudi-Arabien-Fans feiern Sieg über Argentinien

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

68 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Andi Weibel
23.11.2022 14:20registriert März 2018
Ich hoffe, die Schweizer schliessen sich der Geste an.
18124
Melden
Zum Kommentar
avatar
Kolin
23.11.2022 14:20registriert Mai 2021
Es wird auch Zeit, dass jemand der FIFA die Stirn bietet und sich nicht alles gefallen lässt!!
15212
Melden
Zum Kommentar
avatar
CCy
23.11.2022 14:14registriert März 2016
Tolle Aktion. Die Deutsche Elf wird mir tatsächlich immer sympathischer. Noch besser wäre jedoch das Tragen der Armbinde gewesen. Oder das Nicht-Hinfahren.
15123
Melden
Zum Kommentar
68
Mässi tuusig! Messi brilliert im 1000. Spiel seiner Karriere
Lionel Messi führt Argentinien in den Viertelfinal der WM 2022. Der 2:1-Sieg über Australien war für «La Pulga» eine ganz besondere Partie: seine 1000. als Profi.

Rio Ferdinand geriet nach dem Spiel ins Schwärmen. Der 44-jährige langjährige englische Nationalverteidiger weilt als Experte für die BBC in Katar und er rieb sich nach Lionel Messis Vorstellung im Achtelfinal gegen Australien verwundert die Augen:

Zur Story