Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05522367 Swiss rider Jesko Raffin of Stop And Go Racing Team in the pits during the Moto2 practice session of the 2016 British Motorcycling Grand Prix at the Silverstone race track, Northampton, Britain, 03 September 2016.  EPA/TIM KEETON

Ist der Wechsel von Aegerter die letzte Chance für Jesko Raffin? Bild: TIM KEETON/EPA/KEYSTONE

Der «Töff-Eklat» um Dominique Aegerter kann eine andere Töff-Karriere retten

Wird Jesko Raffin Nachfolger von Dominique Aegerter im Schweizer Töff-Dreamteam? Es wäre ein Glücksfall.



Eskil Suter ist bester Laune. Dominique Aegerter hat ja nicht nur vom Schweizer Töff-Dreamteam in den Deutschen Kiefer-Rennstall gewechselt. Der Rohrbacher kehrt nach zwei Jahren auf Kalex auch zum Schweizer Töffhersteller zurück. «Die Motivation ist auch auf unserer Seite sehr hoch» sagt Eskil Suter. «Dominique Aegerters Entscheidung ist richtig. Er braucht eine neue Herausforderung.»

Eskil Suter, Geschaeftsfuehrer von Suter Racing Technology, montiert in der Werkstatt eine Hinterradschwinge, in der Suter Racing Technology am Dienstag, 3. April 2012 in Thurbenthal. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Eskil Suter freut sich über die Rückkehr von Aegerter auf eine seiner Maschinen. Bild: KEYSTONE

Krach mit Teamchef Fred Corminboeuf und anhaltende technische Probleme haben zum Eklat geführt. Und die Nähe zu Teamkollege Tom Lüthi hatte Dominique Aegerter mental blockiert. Entscheidend wird nun die technische Betreuung im neuen Team sein. Der neue Cheftechniker bekommt eine zentrale Rolle. Eskil Suter kümmert sich auch darum und steht vor der Vertragsunterzeichnung mit dem erfahrenen Massimo Capanna. Der Italiener hat reiche Erfahrung und arbeitete auch schon erfolgreich mit MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo.

Wer wird der Nachfolger?

Nun ist die grosse Frage: Wer wird nächste Saison Fahrer Nummer zwei neben Tom Lüthi? Theoretisch könnte Fred Corminboeuf auch auf einen seiner drei Startplätze verzichten. Aber solche Startplätze sind wertvoll und wer sie einmal an die GP-Organisatoren (Teamvereinigung IRTA, Vermarktungsagentur DORNA) zurückgibt, bekommt sie nicht wieder. Vergibt Fred Corminboeuf also den frei gewordenen Platz an Jesko Raffin (20)?

epa05429427 Swiss Moto2 driver Jesko Raffin from Sports-Millions-EMWE-SAG Team in action during the Motorcycle World Championship Grand Prix Germany at the Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal, Germany, 17 July 2016.  EPA/JAN WOITAS

Jesko Raffin sucht für die nächste Saison noch ein Team. Bild: EPA/DPA

Jesko Raffin ist das grösste helvetische Töfftalent neben Tom Lüthi (30) und Dominique Aegerter (26). Der Zürcher steht in seiner zweiten ganzen Moto2-WM-Saison und hat dieses Jahr bereits dreimal WM-Punkte geholt – mit einem 8. Platz als beste Klassierung (GP von Deutschland).

«Ich war in den letzten Wochen ja immer in losen Gesprächen mit Fred Corminboeuf. Jetzt werden wir diese Gespräche wohl etwas intensivieren …»

Marco Rodrigo, Manager von Jesko Raffin

Aber er hat bis heute noch keinen Startplatz für die nächste Saison gefunden – und findet er keinen, dann ist seine Karriere zu Ende. Sein Manager Marco Rodrigo hat bisher vergeblich versucht, den Vertrag mit dem bisherigen spanischen Team zu verlängern oder einen Platz bei einem anderen Rennstall zu bekommen. Er hat auch bereits mit Fred Corminboeuf verhandelt. Um an Stelle von Robin Mulhauser den dritten Platz im Team zu bekommen. «Aber der wird an den Spanier Iker Lecuona gehen.»

Nun ist durch den Abgang von Dominique Aegerter eine neue Situation entstanden. Marco Rodrigo sagt: «Ich war in den letzten Wochen ja immer in losen Gesprächen mit Fred Corminboeuf. Jetzt werden wir diese Gespräche wohl etwas intensivieren ...»

«Aegerter braucht eine Veränderung»

Dominique Aegerter hat Teamchef Fred Corminboeuf und seinen langjährigen Förderer Olivier Métraux mit dem Teamwechsel völlig überrascht. Er muss damit rechnen, künftig alle Unterstützung von dieser Seite zu verlieren. Dominique Aegerter sagt: «Man sieht sich immer zweimal im Leben. Ich hoffe sehr, dass Olivier Métraux Verständnis für meinen Schritt hat.»

Der Schweizer Moto2 Motorradrennfahrer Dominique Aegerter, aufgenommen an einer Medienkonferenz zu seinem Gesundheitszustand und sportlichen Perspektiven, am Mittwoch, 14. Oktober 2015, in Bad Ragaz. Aegerter war im September bei einem Rennen in Spanien schwer gestuerzt. Er konnte die Frueh-Rehabilitation heute verlassen. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Aegerter hofft auf Verständnis für seinen Wechsel. Bild: KEYSTONE

Die finanziellen Folgen müssen nicht dramatisch sein. Das Team bezahlte Dominique Aegerter ein Grundgehalt, Prämien und Spesen und stellte die Maschine und die Infrastruktur zur Verfügung. Dieser Teil wird nun vom neuen Rennstall übernommen. Einen Teil der Werbeflächen auf Kombi/Helm kann Dominique Aegerter selber vermarkten. Diese stark leistungsbezogenen Einnahmen sind die wichtigsten Einkünfte und bringen ihm, wenn er in der WM unter den ersten fünf dabei ist, gut eine halbe Million Franken pro Saison ein. Dominique Aegerter sagt: 

«Ich hoffe sehr, dass mir diese persönlichen Sponsoren auch im neuen Team die Treue halten.»

Die Versöhnung mit seinem Manager Robert Siegrist, von dem er sich vorübergehend medienwirksam getrennt hatte, ist von entscheidender Bedeutung. «Wir haben uns wieder gefunden und abgemacht, dass er ein weiteres Jahr für mich arbeitet», sagt Dominique Aegerter. Der Zürcher Rechtsanwalt hat ihm den Deal mit dem Deutschen Kiefer-Team eingefädelt.

17.08.2014; Bruenn; Motorsport - GP Tschechien;
Dominique Aegerter (M, SUI) verlaengert seinen Vertrag mit dem Team Technomag carXpert. Links Teambesitzer Frederic Cormingbeuf,  rechts Manager Robert Siegrist (Waldemar Da Rin/freshfocus)

Aegerter und Siegrist (rechts) haben sich wieder versöhnt. Bild: Waldemar Da Rin/freshfocus

Robert Siegrist sagt, Dominique Aegerter müsse sich ändern, wenn er die Karriere retten wolle. «Er muss lernen, das zu tun, was für ihn richtig ist und nicht ständig nur das zu tun, wozu er Lust hat. Der Teamwechsel alleine genügt nicht. Er braucht auch Veränderungen in seinem Umfeld. Er sollte beispielsweise einen neuen Fitnesstrainer engagieren. Es bringt nichts, so viel Kondition zu trainieren, dass er Energie verliert und dann müde auf den Rennplatz kommt.» Der Schritt aus der Komfortzone dürfte noch einige Eklats provozieren.

Umfrage

Soll Jesko Raffin der Nachfolger von Dominique Aegerter werden?

120

  • Ja.83%
  • Nein.7%
  • Vielleicht.9%

Sein neues Team bietet alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison 2017. Marco Rodrigo kennt den deutschen Rennstall aus der Zeit, als er sich noch um Randy Krummenacher (nächste Saison in der Superbike-WM) kümmerte und sagt: «Die technische Infrastruktur und die Betreuung sind erstklassig. Wenn es Probleme gibt, werden sie direkt angesprochen und gelöst. Verträge werden korrekt eingehalten und es gibt keine Reibungsverluste durch unnötige Diskussionen. Dominique Aegerter geht zwar ein Risiko ein, wenn er seinen langjährigen Förderer Oliver Métraux verlässt. Aber dieser Wechsel ist auch eine riesige Chance für ihn.»

Die Schweizer Moto2-Piloten 2016

Sportler unterhalten uns ... auf allen Ebenen

Und jetzt die besten User-Memes: «Ich habe noch keinen Spieler zu Hause besucht – ausser bei Daniel Davari» 

Link zum Artikel

«Keiner schlägt seine Frau ausser Yassine, der denkt sich, das Chikhaoui» – wir haben mal wieder unseren Spass mit Fussballer-Namen

Link zum Artikel

Höhlenmensch, Schrei-Baby, Bikini-Beauty, lahmer Gaul: So sehen wir Federer, Djokovic und Co.

Link zum Artikel

Ideal fürs Transferfenster: Shaqiri und Co. geben ultimative Bewertungen für Fussball-Klubs ab

Link zum Artikel

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

Link zum Artikel

Shaqiri als Käse, Drmic als Katzenfutter oder Magnin als Guetzli: 10 Fussballernamen, die sich als Marke eignen

Link zum Artikel

«Egal wie viele Medis er schon hat – Admir will Mehmedi» – die besten Egal-Memes mit Schweizer Sportlern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Sportler unterhalten uns ... auf allen Ebenen

Und jetzt die besten User-Memes: «Ich habe noch keinen Spieler zu Hause besucht – ausser bei Daniel Davari» 

13
Link zum Artikel

«Keiner schlägt seine Frau ausser Yassine, der denkt sich, das Chikhaoui» – wir haben mal wieder unseren Spass mit Fussballer-Namen

21
Link zum Artikel

Höhlenmensch, Schrei-Baby, Bikini-Beauty, lahmer Gaul: So sehen wir Federer, Djokovic und Co.

9
Link zum Artikel

Ideal fürs Transferfenster: Shaqiri und Co. geben ultimative Bewertungen für Fussball-Klubs ab

1
Link zum Artikel

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

5
Link zum Artikel

Shaqiri als Käse, Drmic als Katzenfutter oder Magnin als Guetzli: 10 Fussballernamen, die sich als Marke eignen

3
Link zum Artikel

«Egal wie viele Medis er schon hat – Admir will Mehmedi» – die besten Egal-Memes mit Schweizer Sportlern

32
Link zum Artikel

Sportler unterhalten uns ... auf allen Ebenen

Und jetzt die besten User-Memes: «Ich habe noch keinen Spieler zu Hause besucht – ausser bei Daniel Davari» 

13
Link zum Artikel

«Keiner schlägt seine Frau ausser Yassine, der denkt sich, das Chikhaoui» – wir haben mal wieder unseren Spass mit Fussballer-Namen

21
Link zum Artikel

Höhlenmensch, Schrei-Baby, Bikini-Beauty, lahmer Gaul: So sehen wir Federer, Djokovic und Co.

9
Link zum Artikel

Ideal fürs Transferfenster: Shaqiri und Co. geben ultimative Bewertungen für Fussball-Klubs ab

1
Link zum Artikel

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

5
Link zum Artikel

Shaqiri als Käse, Drmic als Katzenfutter oder Magnin als Guetzli: 10 Fussballernamen, die sich als Marke eignen

3
Link zum Artikel

«Egal wie viele Medis er schon hat – Admir will Mehmedi» – die besten Egal-Memes mit Schweizer Sportlern

32
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Doppelnuller für Lüthi und Aegerter – Basteleien und Sturzdrama am Tag der zwei Wahrheiten

Zum ersten Mal seit 2011 schreiben Tom Lüthi und Dominique Aegerter beim GP von Deutschland eine «Doppel-Null». Wenigstens fühlen sich beide wohl.

Es gibt im Fall von Dominique Aegerters Ausfall nach sieben Runden zwei Versionen. Eine für die arglosen Chronisten und die Wahrheit.

Die offizielle Erklärung geht so: Ein durchgescheuertes Kabel verursachte einen Zusammenbruch der Elektronik. Dominique Aegerter erzählt: «Auf einmal setzte bei Vollgas der Motor aus. Ich rollte neben die Piste, konnte den Motor wieder starten und fuhr an die Box zurück. Dort wechselten wir die Sicherungen und ich kehrte ins Rennen zurück. Aber der Motor …

Artikel lesen
Link zum Artikel