Schneeregenschauer
DE | FR
Sport
Native

Ski-Mode: So haben Schweizer Wintersportler anfangs der 1990er-Jahre ausgesehen

ARCHIV --- Die Schweizer Ski-Cracks Paul Accola (links) und Franz Heinzer bei der Praesentation der neuen Dresses im Kaese-Look (aufgenommen am 28. September 1992). Als Nachfolger der Kaesunion wird a ...
Paul Accola und Franz Heinzer präsentieren 1992 das coolste Schweizer Ski-Dress der Geschichte.Bild: KEYSTONE

Schrecklich und darum schon fast wieder stylish: 20 Sportlerdresses der frühen 90er

Präsentiert von
Branding Box
Präsentiert von
Branding Box
Jede Epoche hat ihre eigene Mode. Die im Rückblick oft urkomisch aussieht. Finden wir jedenfalls nach einem Abstecher ins Wintersport-Archiv …
29.03.2018, 11:4330.03.2018, 12:39
watson Sport

Ski-WM 1991

Der Schweizer Paul Accola rast bei der Kombinationsabfahrt der Maenner an den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Saalbach-Hinterglemm, Oesterreich, dem Ziel entgegen, aufgenommen am 28. Januar 1991. ( ...
Rot-gelb ist Trumpf: Paul Accola in der Kombinations-Abfahrt in Saalbach.Bild: KEYSTONE
Franz Heinzer, Mitte, gewinnt bei den Alpinen Skiweltmeisterschaften in Saalbach die Abfahrt vor Peter Runggaldier, links, und Daniel Mahrer, rechts, aufgenommen am 27. Januar 1991. (KEYSTONE/Str)
Franz Heinzer wird in Saalbach Abfahrts-Weltmeister vor dem Italiener Peter Runggaldier und Dani Mahrer.Bild: KEYSTONE
Chantal Bournissen, Mitte, gewinnt bei den Alpinen Skiweltmeisterschaften in Saalbach die Kombination vor Ingrid Stoeckl, links, und Vreni Schneider, rechts, aufgenommen am 25. Januar 1991. (KEYSTONE/ ...
Das Trainerjäckli der Frauen: Kombinations-Weltmeisterin Chantal Bournissen feiert mit Ingrid Stöckl (Österreich) und Vreni Schneider.Bild: KEYSTONE

Albertville 1992

ARCHIVBILD --- ZU DEN SCHWEIZER FAHNENTRAEGERN AN OLYMPISCHEN WINTERSPIELEN STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG --- Vreni Schneider traegt beim Einmarsch der Schweizer Delegation a ...
Fahnenträgerin Vreni Schneider bei den Olympischen Winterspielen.Bild: KEYSTONE
Das Schweizer Viererbob-Team mit Gustav Weder, links, Donat Acklin, 2.v.l., Lorenz Schindelholz und Curdin Morell mit ihrer Bronzemedaille, die sie an den olympischen Winterspielen in Albertville im F ...
Als die Schweizer Bobfahrer noch Medaillen gewannen: Gusti Weder, Donat Acklin, Lorenz Schindelholz und Curdin Morell (von links).Bild: KEYSTONE
Das Schweizer Bobteam mit Gustav Weder, Donat Acklin, Lorenz Schindelholz und Curdin Morell beim Start im Viererbob der olympischen Winterspiele in Albertville im Februar 1992. Sie gewinnen die Bronze ...
So sieht das Quartett im Eiskanal aus.Bild: KEYSTONE

Gleich geht's weiter mit den grandiosen Outfits, vorher ein kurzer Hinweis:

Natürlich. Richtig. Gut.
Nicht nur die Sportlerdresses der 90er lassen uns nostalgisch werden, sondern auch die Produkte von Coop Naturaplan. Denn die feiern dieses Jahr bereits ihren 25. Geburtstag! Seit 1993 bieten wir zusammen mit passionierten Bauern und unabhängigen Partnern umwelt- und tiergerechte Lebensmittel in höchster Bio-Qualität an.
Erfahre mehr über die Geburtsstunde der grössten Schweizer Bio-Marke >>
Promo Bild

Und nun zurück zur Mode von damals ...

Petsch Moser, Schweizer Buckelpistenskifahrer, aufgenommen am 12. Februar 1992 in Aktion auf der Buckelpiste in Tignes an den Olympischen Winterspielen Albertville, Frankreich. (KEYSTONE/Str)
Auf der Buckelpiste ist jedes Design erlaubt: Petsch Moser.Bild: KEYSTONE
Hippolyt Kempf in Aktion beim Skispringen der Nordischen Kombination bei den Olympischen Winterspielen in Albertville, aufgenommen am 11. Februar 1992. (KEYSTONE/Str)
Violetter Herr der Lüfte: Nordisch-Kombinierer Hippolyt Kempf.Bild: KEYSTONE
Die Schweizer Skiakrobatin Conny Kissling im Final des Skiballetts der olympischen Winterspiele am 10. Februar 1992 in Albertville. In der Skiakrobatik wurden nur in der Disziplin "Buckelpiste&qu ...
Skiakrobatin Conny Kissling tanzt mit einem Walkman im Bauchtäschli. Skiakrobatik! Walkman! Bauchtäschli!Bild: KEYSTONE
Die Schweizer Langlaeuferin Brigitte Albrecht, links, uebergibt in der Ski Nordisch Staffel ueber 4x5km der olympischen Winterspiele am 17. Februar 1992 in Albertville den Stab ihrer Teamkollegin Nata ...
Langläuferin Brigitte Albrecht übergibt an Staffelkollegin Natascia Leonardi.Bild: KEYSTONE

Ski-Weltcup 1991/92

Die beiden dominierenden Skifahrer der Saison 91/92, der Italiener Alberto Tomba (links) und der Schweizer Paul Accola erlauben sich ein Spaesschen fuer die Fotografen, aufgenommen Ende Maerz 1992 bei ...
Paul Accola plauscht mit Alberto Tomba …Bild: KEYSTONE
Die beiden dominierenden Skifahrer der Saison 91/92, der Italiener Alberto Tomba (oben) und der Schweizer Paul Accola raufen sich im Schnee, aufgenommen Ende Maerz 1992 beim Saisonfinale des alpinen S ...
… und auch der Italiener hat Spass.Bild: KEYSTONE

Ski-WM 1993

Heidi Zurbriggen bei den Alpinen Skiweltmeisterschaften in Morioka im Riesenslalom, aufgenommen am 10. Februar 1993. (KEYSTONE/Str)
Heidi Zurbriggen im japanischen Morioka im legendären Käsedress …Bild: KEYSTONE
Karl Frehsner, head coach of Swiss Ski's men's team, in action in February 1993 at the Alpine World Ski Championships in Morioka, Japan. (KEYSTONE/Str) 

Skitrainer Karl Frehsner in Aktion,  ...
… beobachtet im Ziel vom legendären Männer-Chefcoach Karl Frehsner. Bild: KEYSTONE
Urs Lehmann, Mitte, jubelt bei der Siegerehrung bei den Alpinen Skiweltmeisterschaften in Morioka ueber seinen Sieg in der Abfahrt, links Atle Skardal, Silber, und rechts AJ Kitt, Bronze, aufgenommen  ...
Sensations-Weltmeister Urs Lehmann feiert Abfahrts-Gold vor Atle Skardaal (links) und AJ Kitt.Bild: KEYSTONE

Lillehammer 1994

Am 20. Februar 1994, waehrend den den Olympischen Spielen von Lillehammer, holen sich die Schweizer Reto Goetschi, 2.v. links, und Guido Acklin, links, die Silbermedaille im Zweierbob. Die Goldmedaill ...
Zweierbob-Gold für Gusti Weder/Donat Acklin (rechts), Silber für Reto Götschi und Guido Acklin.Bild: KEYSTONE
Am 20. Februar 1994, waehrend den den Olympischen Spielen von Lillehammer, holen sich die Schweizer Reto Goetschi, 2.v. links, und Guido Acklin, links, die Silbermedaille im Zweierbob. Die Goldmedaill ...
Die vier Bobfahrer bei der Siegerehrung.Bild: KEYSTONE
ARCHIV – ZU DEN ERFOLGREICHSTEN MEDAILLENGEWINNERN AN OLYMPISCHEN WINTERSPIELEN STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Vreni Schneider gewann am 26. Februar 1994 in Hafjell in 1:56, ...
Vreni Schneider verlässt Norwegen mit Gold, Silber und Bronze …Bild: EPA DPA
Franz Heinzer verlor kurz nach dem Start der Herren-Abfahrt an der Olympiade in Lillehammer, Norwegen, einen Ski wegen Bindungsbruch und musste das Rennen aufgeben, aufgenommen am 13. Februar 1994. (K ...
… Franz Heinzer mit einer gebrochenen Bindung und viel Frust.Bild: KEYSTONE

Auch nicht besser: Die hässlichsten Torhüter-Trikots

1 / 36
Die hässlichsten Torhüter-Trikots
Marco Pascolo, Schweiz (1995)
quelle: getty images europe / gary m. prior
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Noch ein Blick ins Archiv? Der Engadin Skimarathon

1 / 36
Blick ins Archiv: Der Engadin Skimarathon
Zum 50. Mal findet der Engadin Skimarathon am 11. März 2018 statt. Er ist die mit Abstand grösste Langlauf-Veranstaltung der Schweiz.
quelle: keystone / str
Auf Facebook teilenAuf X teilen

15 legendäre Dance-Moves, die früher noch richtig cool waren

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Unvergessene Wintersport-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Ziasper
29.03.2018 18:57registriert September 2017
Die Käsekombis sind Kult!
Ich wünschte mir diese wieder zurück.
1165
Melden
Zum Kommentar
avatar
thelastpanda
29.03.2018 14:58registriert Januar 2018
Diese Farben! Genau diese Türkis-Violette Farbkombination trage ich auf praktisch jedem meiner Baby-Bilder... Grauslig.
703
Melden
Zum Kommentar
avatar
w'ever
29.03.2018 14:24registriert Februar 2016
die ski-mode aller wintersportler hat schon immer schrecklich ausgesehen. ausser evt die rennbekleidung der mexikaner.
Schrecklich und darum schon fast wieder stylish: 20 Sportlerdresses der frühen 90er
die ski-mode aller wintersportler hat schon immer schrecklich ausgesehen. ausser evt die rennbekleidung der mexikan ...
503
Melden
Zum Kommentar
4
Die Heim-EM im Blick – die Schweizer Nati um Sundhage hat Grosses vor
Das Schweizer Frauen-Nationalteam startet heute (17 Uhr) mit dem Länderspiel gegen Polen in die Vorbereitung auf die Heim-Europameisterschaft im Sommer 2025. Es ist die Premiere unter Pia Sundhage.

In dieser Woche begann in Südspanien für das Schweizer Nationalteam, was im übernächsten Sommer in einem grossen Fussballfest vor heimischen Publikum münden soll. Die Europameisterschaft 2025 im eigenen Land ist das Fernziel, auf das die Schweizerinnen unter Pia Sundhage hinarbeiten. In kleinen Schritten soll sich das Team verbessern und dem annähern, was sich der neue Nationalcoach aus Schweden wünscht.

Zur Story