Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ist der Mount Everest wirklich geschrumpft? Indien will ihn neu vermessen



Der Mount Everest ist der höchste Berg der Welt – seiner genauen Höhe will sich Indien nun noch einmal versichern. Der Achttausender im Himalaya solle zwei Jahre nach dem Erdbeben in Nepal neu vermessen werden, sagte der oberste Landvermesser Indiens, Swarna Subba Rao, am Dienstag der Nachrichtenagentur PTI.

An der weit verbreiteten Annahme, der Berg habe durch das Erdbeben 2015 an Höhe verloren, «gibt es in der wissenschaftlichen Gemeinde Zweifel», sagte Rao. Nach dem Erdbeben hatten Satellitendaten vermuten lassen, der offiziell 8848 Meter hohe Berg habe bis zu einem Zentimeter an Höhe eingebüsst.

Ein fünfköpfiges Expeditionsteam soll Ende des Winters aufbrechen und einen Monat lang alles neu vermessen. Anschliessend sollen binnen 14 Tagen die Daten veröffentlicht werden.

Bei dem Erdbeben der Stärke 7,8 waren im April 2015 etwa 9000 Menschen ums Leben gekommen waren. Das Beben hatte auch eine Lawine ausgelöst, die in einem Basiscamp am Mount Everest 18 Menschen tötete.

Schweres Erdbeben in Nepal

Auch wenn die Neuvermessung des Mount Everests tatsächlich eine Schrumpfung belegen würde – er bleibt sicher der höchste Berg der Welt. Der zweithöchste Berg, der in Pakistan gelegene K2, ist mehr als 200 Meter niedriger. Ohnehin wächst der Gigant nach wie vor: Jedes Jahr hebt sich der Himalaya, ein relativ junges Faltengebirge, um rund zwei Zentimeter. Grund dafür ist der Zusammenprall der Indischen mit der Eurasischen Platte. (dhr/sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Heute kommt Quiz-Huber unter die Räder – in seiner Hass-Disziplin Sport

Unser Dani Huber weiss einfach alles. Doch wie Achilles in der griechischen Mythologie hat auch er einen Punkt, an dem er verwundbar ist. Hubers Achillesferse ist der Sport. Und weil Huber-Quizmaster Patrick Toggweiler nach wie vor im Vaterschaftsurlaub weilt, muss sich der arme Huber durch diverse Spezial-Formate quälen. Nach Aktualität und den Römern steht nun der Sport an.

Wir haben uns überlegt, ob wir Huber schonen sollen. Und haben uns dagegen entschieden, weil wir wissen, dass es …

Artikel lesen
Link to Article