Klischeekanone
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die 7 unbestrittenen Vorteile, die alle faulen Menschen geniessen

Faule Zeitgenossen können sich für das Umfeld schnell als nervliche Grossbelastungen entpuppen. Auch sie, die Faulen, mögen ab und an mit dieser charakterlichen Bürde hadern. Trotzdem geniessen sie immerhin 7 exklusive Vorteile.



Es braucht wenig, bis man sich eine Belohnung gönnen kann

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

Bild: watson / shutterstock

Und wenig bis andere beeindruckt sind

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Viel zu Erledigendes erledigt sich wie von alleine

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Innovationen werden Teil des Alltags

Wer will schon seinen Nacken unnötig belasten?

Bild

Bild: imgur

Oder die Hände überbeanspruchen?

Bild

Bild: imgur

Geschweige denn die Finger der Gefahr einer Eierschale aussetzen!

Bild

Bild: imgur

Und selbst wenn es noch kein Produkt gibt, das jegliche Anstrengung vorbeugt, so führt die Faulheit auch zu improvisierter Innovation ...

Man stelle sich vor, die Beine müssten benutzt werden ...

Bild

bild: imgur

Diese Idee ist ... beneidenswert.

Bild

bild: imgur

Wenn der Abfall einfach zu weit weg ist und du aber auch keine Lust hast, ein Chaos zu verursachen, das du aufräumen müsstest:

Bild

Bild: imgur

Kann man durchaus so machen ...

Bild

Bild: imgur

Treppensteigen ist Lava!

Bild

bild: imgur

Ok. Wow.

Bild

Bild: imgur

Natürlich gibt es noch einige weitere Innovationen für Faule. Nach der Slideshow geht's weiter.

Diese 23 «Lifehacks für Faule» machen dein Leben ein bisschen besser – wahrscheinlich nicht

Neue Massstäbe in Sachen Effizienz werden gesetzt

Bild

Bild

Der Körper wird automatisch von schädlichen Einflüssen geschützt

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / viralviralvideos

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / giphy

Geld häuft sich mangels Ausgabemöglichkeiten an

Bild

Bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

SO würde es aussehen, wenn wir am Telefon ehrlich wären

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

26 Menschen, die wissen, wie man Faulheit gebührend feiert

Die beliebtesten Listicles auf watson

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Watson=Propagandahuren 19.02.2018 20:23
    Highlight Highlight Der Eier-Cracker ist eher das Gegenteil von faul. Sieht ziemlich aufwändig aus in der Handhabung.
    Dafür bin ich zu faul. Ei aus der Packung, über die nächstbeste Kante und rein in die Pfanne/Schüssel.
  • ThePower 18.02.2018 19:37
    Highlight Highlight Das ist noch gar nichts, ein Kumpel von mir ist wirklich so eine richtig faule Socke und bringt damit sein Umfeld regelmässig an seine Grenze, z.b mit folgenden Aktionen:
    - Obwohl gelernter Koch ist, ernährt er sich fast nur von Lieferdiensten. Manchmal auch von Fertigmenüs, aber meist ist ihm die ca. 100 Meter entfernte Tankstelle zu weit weg.
    - Wenn YB Match ist, nimmt er eine zusätzliche Reisedauer von ca. 30 Minuten auf sich, um sich etwa 400 Meter Fussweg zu ersparen. Dazu hat er sich schon über die "müehsami Stägä" zum Sektor beschwert.

    Aber kreativ ist der Typ, das muss man sagen😂
  • G.Oreb 18.02.2018 14:12
    Highlight Highlight Wor haben diesen Egg-Cracker für ein Uniprojekt für 2€ von Alibaba gekauft. Erstaunlicherweise funktioniert er wirklich, ziemlich gut sogar 😅
  • Herren 18.02.2018 13:17
    Highlight Highlight Es ist ermüdend, die amerikanischen Shutterstock-Bilder mit den Züridütsch-Kommentaren zu lesen. Da weiß man als Berner gar nicht, was man schlimmer findet.
  • Banana-Miez 18.02.2018 11:29
    Highlight Highlight Es war sehr anstrengend, diesen Kommentar zu schre

Wer die Corona-Skepsis-Demonstranten sind: Eine Einordnung in 7 Typen

Auf was wartest du noch? Aluhut auf und los geht's!

Demonstrationen in Zeiten des Social Distancing. Nicht nur anderswo, sondern auch bei uns. Bei vielen führt dieses fahrlässige Verhalten den Mitmenschen gegenüber zu intensiven Kopfschüttelanfällen. Daran kann man nichts ändern.

Was man ändern kann, ist diese obskure Vereinigung verschiedener Strömungen etwas aufzuschlüsseln. In der Hoffnung, dass dies wenigstens ein wenig Erleuchtung bringen könnte.

Diese Gilde beinhaltet ausschliesslich Menschen, deren Natur von unbeeinflussbarem Scharfsinn, …

Artikel lesen
Link zum Artikel