Spass

«Christmas As a Punk» – der beste Weihnachtssong 2017. Punkt. Fertig. Schluss!

Bild: electricumbrella.co.uk

10.12.16, 19:38 11.12.16, 13:13

Der beste, geilste, erfrischendste Weihnachtssong 2017 – vielleicht der beste Weihnachtssong ever – kommt von Electric Umbrella – einer Gruppe Menschen mit Behinderungen, die zusammen mit namhaften Produzenten im altehrwürdigen Londoner Abbey Road Studio einen Punkrock-Kracher vom Feinsten aufnahmen: «Christmas As a Punk».

AUFDREHEN!

«You can keep your Christmas cheer
'Cause I just want a beer
Or a cuppa tea
'Cause you know me»

Leadsänger Lawrence Neal und seine Mitmusiker wollen mit diesem Bandprojekt «die Wahrnehmung von Menschen mit Lernstörungen durch Musik positiv beeinflussen». Alle Erlöse des Verkaufs von «Christmas As a Punk» gehen an die Stiftung Electric Umbrella.

«Es heisst ANARCHIE, Arschloch!» Die Kunst der Punk-Lederjacke

Musik

Punk oder Schlager? Erkennst du es an der Textzeile?

26 grosse Fragen der Popmusik – von Queen bis Gölä – und die Antworten darauf

«Die heissen WIE? Hitler Stole My Potato? Eh nöd!»: Welche dieser absurden Bandnamen sind echt?

16 extrem deprimierende Musik-Fakten (der Schweizer Beitrag ist fast der schlimmste imfall)

Der gefährlichste Song der Welt ist ...?

Und NUN: 10 hammergeile Elvis-Songs, die du vermutlich nicht kennst. Gern geschehen!

Zum 25. Todestag: Das war das extravagante Leben von Freddie Mercury

So ist es wirklich, als Rock'n'Roll-Band quer durch Europa zu touren

24 Skinhead-Reggae-Tracks für deine perfekte Dance-Party

SIDO macht endlich wieder Hip-Hop und greift gleich alle (Medien) an, Masafaka!

Es muss einfach mal gesagt werden: The Ramones sind die beste Band der Welt

28 super Surf-Music-Tracks, um deinen Sommer noch etwas zu verlängern

Adieu, Leonard Cohen: Du warst die harte Liebesprüfung, die mein Vater bestehen musste

Halloween mit passendem Soundtrack: 10 Psychobilly-Bands, die du kennen solltest

Chrigi würde Paris Hilton gerne mal ein Bier an den Kopf werfen – vorher verschanzt er sich 30 Tage in der Burg und macht Radio

«Mundart-Pop mit Eiern» – das soll es geben. Dabu Fantastic jedenfalls machen so etwas

DJ Antoine erzählt Witze mit viel zu hoher Stimme – wer ihn noch nicht mochte, tut es jetzt

«Kräss!» – Es folgt ein Interview, das sich auch Vegetarier problemlos anschauen können: FETTES BROT – tschäggsch? Haha. Okay, sorry ...

Kool Savas im Interview: «Wem ich gerne mal die Fresse polieren würde? Dem Nestlé-Chef»

Wenn du dieses Interview mit Admiral James T. liest, wirst du es noch mehr bedauern, dass er geht

Wir waren bei Bastian Baker im Hotelzimmer – und ja, es gibt ein Video davon! Sogar zwei

Wie aus Winterthurer Utopie schönste Schweizer Musikgeschichte wurde

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • E. Edward Grey 10.12.2016 23:15
    Highlight Warum noch ein Jahr warten?
    5 3 Melden
    • Alex_Steiner 12.12.2016 11:01
      Highlight Er weiss, dass auch nächstes Jahr kein besserer Weihnachtssong mehr raus kommt.
      1 0 Melden
  • Pille 10.12.2016 20:45
    Highlight gaaaaanz, gaaaaaanz gross!!!
    RESPECT & GABBA GABBA HEY!
    4 2 Melden

17 Dinge, die du dir früher immer gewünscht – aber nie bekommen hast 😞

Das Tolle am Kindsein ist ja, dass man noch so viele Träume hat. Das Schlechte daran ist, dass du dir die Träume nicht selbst erfüllen kannst, sondern bei deinen Eltern förmlich darum betteln musst. 

Und so wird es passiert sein, dass du – ausser du warst ein verwöhnter Goof – vermutlich nie alles bekommen hast, was du dir gewünscht hast. 

Wie vielleicht die folgenden Dinge:

«Aber du hast doch schon so viel Barbie-Kram», haben sie gesagt. «Deine Barbies können doch im Schuhkarton …

Artikel lesen